1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Marktanteile: German Free TV-Sendergruppe legt kräftig zu

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Juni 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.647
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Unterföhring - Die deutsche Sendergruppe der Pro Sieben Sat 1 Media AG, Sat 1, Pro Sieben, Kabel Eins und N 24, erzielte im Mai 2009 einen Marktanteil von 31,4 Prozent.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Vossi

    Vossi Gold Member

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Marktanteile: German Free TV-Sendergruppe legt kräftig zu

    Quoten Mai:
    RTL, Vox, n-tv, Super-RTL und RTL2 erzielten zusammen einen Marktanteil von 33,6 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen und lagen damit vor der ProSiebenSat.1-Gruppe mit 31,4 Prozent.

    Vielleicht sollte man solche "Erfolgsmeldungen" prüfen, bevor man sie veröffentlicht.

    Quelle:
    Sat+Kabel Homepage
     
  3. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Marktanteile: German Free TV-Sendergruppe legt kräftig zu

    Stimmt ja auch beides. Die einen legen zu und die anderen haben mehr.
     
  4. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.724
    Zustimmungen:
    886
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Marktanteile: German Free TV-Sendergruppe legt kräftig zu

    Bei dieser Meldung fällt mir spontan das berühmte Churchillzitat ein: "Ich glaube nur der Statistik, die ich selber gefälscht habe". :love:
     
  5. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Marktanteile: German Free TV-Sendergruppe legt kräftig zu

    Na abwarten, nach der Analogabschaltung im Kabel wird der öffentlich rechtliche Anteil garantiert bei >50% liegen weil man die anderen Sender ja gar nicht zu sehen bekommt.
     
  6. Kabelknecht

    Kabelknecht Platin Member

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    2.603
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Marktanteile: German Free TV-Sendergruppe legt kräftig zu

    Was für eine selten dämliche Meldung: "German FreeTV"... sind wr jetzt schon so weit, dass "Redakteure" nicht einmal mehr das Wort "Deutsch" benutzen? Einfach nur krank.
     
  7. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.676
    Zustimmungen:
    762
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Marktanteile: German Free TV-Sendergruppe legt kräftig zu

    So heisst der Laden nun mal:

    "German Free TV Holding GmbH"
     
  8. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.603
    Zustimmungen:
    970
    Punkte für Erfolge:
    123
  9. John_Galt

    John_Galt Gold Member

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Marktanteile: German Free TV-Sendergruppe legt kräftig zu

    Die RTL Group ist nur zu 35,9% an RTL 2 beteilgt. Daher wird RTL 2 (vermutlich) nicht dazugerechnet. Owohl der Name des Senders eine stärkere Einbindung in die RTL Group nahe legt.

    Cheers

    John
     
  10. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Marktanteile: German Free TV-Sendergruppe legt kräftig zu

    Allgemeine schädliche Nebenwirkung der Globalisierung.
    Sei froh das du nicht in der gleichen Firma wie ich arbeitest, die drehen da vollkommen am Rad.
    Dort ist fast alles verdenglischt worden was nur geht.
    Ein Betrieb heißt z.B. neuerdings Plant und Schichtmeister heißen nun Coaches.
    Die Abteilungsleitung befindet sich im Headquarter und die Abrechnungs nennt sich Team Payroll und die Personalabteilung Human Ressources.
     

Diese Seite empfehlen