1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Marketing- und Vertriebsvorstand verlässt Premiere

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Oktober 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.191
    Anzeige
    Unterföhring - Die Premiere AG hat heute bekannt gegeben, dass Oliver Kaltner, Marketing- und Vertriebsvorstand, sich entschieden hat, das Unternehmen zu verlassen. Der Aufsichtsrat hat dieser Bitte mit sofortiger Wirkung entsprochen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. olvenstedter

    olvenstedter Platin Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    2.518
    Ort:
    Magdeburg
    Technisches Equipment:
    Sat+Kabel+Antenne digital Empfang
    AW: Marketing- und Vertriebsvorstand verlässt Premiere

    natürlich, der gute herr kaltner hat ja bestimmt schon lange seinen austritt bei premiere geplant gehabt. :LOL: :D:D:D
     
  3. NedFlanders

    NedFlanders Platin Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    2.237
    Ort:
    Siegerland
    AW: Marketing- und Vertriebsvorstand verlässt Premiere

    Nach einem Viertel Jahr ist er einfach ausgebrannt und will sich zur Ruhe setzen. :D

    Oder er sucht neue Herausforderungen. :D
     
  4. deepy

    deepy Platin Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2001
    Beiträge:
    2.151
    Ort:
    Hessen/Odenwald
    Technisches Equipment:
    19,2 Skybox, FireTV 1Gen, Chromecast Audio
    AW: Marketing- und Vertriebsvorstand verlässt Premiere

    gut ausschaun tut er ja...... ;)
     
  5. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Marketing- und Vertriebsvorstand verlässt Premiere

    Wie ich im anderen Thread schon sagte kann ich es mir in diesem Fall wirklich vorstellen, dass der freiwillig das Weite gesucht hat.
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Marketing- und Vertriebsvorstand verlässt Premiere

    Man sollte ihn mit 1000 P-Aktien abfinden.
     
  7. olvenstedter

    olvenstedter Platin Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    2.518
    Ort:
    Magdeburg
    Technisches Equipment:
    Sat+Kabel+Antenne digital Empfang
    AW: Marketing- und Vertriebsvorstand verlässt Premiere

    das glaubst du doch selber nicht, oder? wenn jemand freiwillig geht, kündigt er das vorher an und geht zum 15. oder zum monatsende, aber nicht an einem mittwoch, dem 8. des monats. :D:D
     
  8. olvenstedter

    olvenstedter Platin Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    2.518
    Ort:
    Magdeburg
    Technisches Equipment:
    Sat+Kabel+Antenne digital Empfang
    AW: Marketing- und Vertriebsvorstand verlässt Premiere

    was sind die noch wert, sind die schon unter 1 euro gerutscht? :D:D:D
     
  9. tunatobi

    tunatobi Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    43
    AW: Marketing- und Vertriebsvorstand verlässt Premiere

    Keine Ahnung. Für die Premiere-Mitarbeiter tut es mir wirklich leid, aber es zeigt sich, dass all diejenigen, die sich Aktien von solch einem Risiko-Unternehmen kaufen, einfach grandiose ******* sind. Immer diese Gier nach dem letzten Euro...
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Marketing- und Vertriebsvorstand verlässt Premiere

    Mir tun die Premiere-Mitarbeiter überhaupt nicht leid. Denen tun die betrogenen Abonnenten, denen ein Abo angehängt wurde, auch nicht leid.

    Aber halt, das waren ja nicht die Mitarbeiter. Das war das Management, denn die telefonieren persönlich mit Neukunden oder beantworten E-Mail.

    Hm, was machen diese Mitarbeiter eigenlich überhaupt?
     

Diese Seite empfehlen