1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Marketing-Agentur: "2009 wird das Jahr des webbasierten Fernsehens"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Januar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    107.080
    Zustimmungen:
    1.202
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Hamburg - Die Hamburger Kommunikationsberatung Media Management Hamburg (MMH) hält webbasierte Inhalte wie vor allem Video on Demand und TV-Angebote für die Zukunft des Fernsehens.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Kirk^

    Kirk^ Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Marketing-Agentur: "2009 wird das Jahr des webbasierten Fernsehens"

    Rund 80% der Kabelhaushalte schauen noch analog. Und dann reden die davon, das VoD das herkömmliche Fernsehen ablösen wird. Höchstens ergänzend, mehr aber auch nicht.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.150
    Zustimmungen:
    16.513
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Marketing-Agentur: "2009 wird das Jahr des webbasierten Fernsehens"

    Ach die wollen nur wieder versuchen einen "Trend" zu puschen der dann von kaum jemand genutzt wird.
    VOD ist nur etwas für Freaks aber nichts für die Massen. Ich persönlich halte von VOD auch überhaupt nichts. Mir reicht digitalfernsehen vollkommen aus (und dabei schaue ich nur noch die ÖR).