1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Markenfrage [Spaun, MTI etc.]

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von yenz, 25. August 2003.

  1. yenz

    yenz Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Home
    Anzeige
    Hi!
    Bei meinen Sat Recherchen ist mir folgendes aufgefallen:
    Ich suche einen guten 9/8 Multischalter.
    Bei einer Übersicht der verschiedenen Hersteller fällt auf, dass Spaun so ca. das doppelte von allen anderen kostet.
    Ist dieser Preis in irgendeiner Hinsicht gerechtfertigt?!? / empfehlt ihr mir Spaun?

    In anderen Beiträgen ist mir eure Empfehlung zu MTI aufgefallen.
    Bei eBay gibt es Golden Interstar LNBs mit 0,3dB Dämpfung. Diese werden vom Verkäufer als besser im direkten Vergleich zu Invacom bezeichnet.
    Wie sieht aber der Vergleich zwischen einem MTI und Golden Interstar aus ???

    Many THX4Reply
    yenz
     
  2. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    da sprichst du ein Thema an, das selbst in so genannten Fachkreisen zum Teil konträr diskutiert wird.
    Die Qualität eines LNBs zu beurteilen ist nicht so einfach. Die angegebenen Werte für das Rauschmass sind mit Vorsicht zu bewerten.
    Da jeder Hersteller unterschiedliche Messverfahren zu Ermittelung dieses Wertes anwendet lassen sich LNBs versch. Hersteller in diesem Punkt im Grunde nicht miteinander vergleichen.
    Am besten man entscheidet sich für ein LNB, das zuverlässig funktioniert und MTI ist z.B. für seine Zuverlässigkeit bekannt.
    Über das LNB lassen sich allenfalls geringe Verbesserungen in der Empfangsqualität erzielen, viel effektiver ist hier die Grösse des verwendeten Spiegels.
    Die Empfehlungen, die du bekommen hast, habe ich auch schon genau anders herum gehört.
    Von daher würde ich mich einfach für ein Marken-LNB entscheiden und mir weniger Gedanken darüber machen, ob nun 06db oder 0,3db Rauschmass (dürfte bei Astra ohnehin ziemlich unerheblich sein).
    Ausserdem kommt es auch daruf an, wie gut ein LNB mit einem bestimmten Spiegel harmoniert. Da kann es durchaus sein, dass ein 0,6er LNB besser abschneidet als ein 0,3er LNB.
    Das dürfte wohl auch ein Grund für die unterschiedlichen Bewertungen von LNBs sein.

    gruss
    smart
     
  3. yenz

    yenz Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Home
    Meine Schüssel soll nach jetztigem Stand eine 88cm Alu Triax werden.

    Nun nur noch mein Problem mit Spaun vs. Nicht Spaun

    Beeinflusst der Multischalter denn die Qualität des Empfangs so massgeblich, dass man das doppelte zahlen sollte ?!?

    THX4Reply
    yenz
     
  4. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    Hi yenz,

    ich denke mir mal, dass es bei den Multischaltern ähnlich ist wie bei den Satspiegeln. Hier gilt auch Kathrein als der Mercedes unter den Satellitenantennen. Dafür kosten die Dinger aber auch dreimal soviel wie andere Markenprodukte.
    In der Praxis haben sich aber auch Produkte von anderen, erheblich günstigeren Herstellern, wie z.B Gibertini oder Triax bewährt.
    In Sachen Empfangsqualität dürfte eh kaum ein Unterschied bestehen. Die Kathreinantennen sind halt so gut und stabil verarbeitet, dass sie wahrscheinlich ewig halten.
    Ich könnte mir gut vorstellen, dass es bei den Multischaltern ähnlich ist.
    Ich hoffe jedoch, dass dir dazu noch jemand anders etwas konkreteres sagen kann.

    gruss
    smart
     
  5. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
     
  6. mosc

    mosc Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    426
    Ort:
    M
    also Spaun- Relais sind z.T. sogar noch teurer, als die von Kathrein. Übertreiben muss man es ja auch nicht, mit den Preisen!
     
  7. naini

    naini Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    120
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    also ich habe gerade diese Tests durchgeführt.
    Beispiel: ZDF/Astra
    Normal LNB 2 versch. mit 0,6 dB. Ergebnis SNR: 7,1 dB
    Invacom LNB 0,3 dB. Ergebnis SNR: 8,7 dB.
    Die Invacom`s sind mit Abstand das beste was ich je hatte. Es gibt noch andere LNB`s, die angeblich auch 0,3 aufweisen. Diese LNB`s (Name weiter oben) taugen gar nichts. Viele Händler haben sie schon aus dem Programm geworfen.
    Zu den Verteilsystemen: Als aller erstes kommt Spaun, dann nichts, dann nichts, dann der Rest.
    Ist schon alles sein Geld wert.

    Beste Grüsse
    naini
     
  8. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    @naini

    vom Invacom habe ich auch schon positives aber auch negatives gehört. Siehe hierzu auch andere Boards wie "satbook", "satellite-board" oder auch die "yahoogroups".
    Ausserdem kosten die Dinger doppelt soviel wie andere Marken-LNBs. Was man an so einem Teil wirklich hat, muss man letztlich selbst ausprobieren. Bei Astra dürfte es jedenfalls kaum einen effektiven Vorteil bringen.
    Von daher ist eben alles relativ (s. oben).

    gruss
    smart
     

Diese Seite empfehlen