1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mario Barth

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Rockabye, 26. November 2007.

  1. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Ort:
    Hamburg ich weiß ihr seid neidisch
    Anzeige
    Im heutigen Spiegel (und auf Spiegel Online) ist ein hervorragender Artikel über das Phänomen Mario Barth. :LOL:

    http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,519429,00.html



    Einfach genial wie der Autor Mario Barth und seine Fans beschreibt und seinen Erfolg erklärt. :eek:




    :LOL: :p


    Einfach herrlich der Artikel.
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Mario Barth

    Ja, ich hab den Artikel auch gelesen. In Sachen Humor scheint der Spiegel so seine eigene Definition zu haben, was man an "Spam" sieht.

    Der Artikel ist durchaus "herrlich", denn er offenbart doch sehr deutlich, dass der Autor Mario Barth einfach nicht gut findet. Okay. Doch das hätte er auch in einem einzigen Satz ausdrücken können, statt sich in einem derartigen Elaborat zu versteigen und pseudowissenschaftliche Gründe für seine Meinung vorzuschieben.

    Humor ist halt Geschmackssache.

    Und dass die Behauptung Unsinn ist, Barth spreche nur das Prekariat an, hätte der Autor leicht bei einem der Liveauftritte selbst erkennen können.

    Gag

    PS: Barth "Anal- und Fäkalhumor" in Zeiten von Ingo Appelt, Niels Ruf, Stefan Raab und Oliver Pocher zu unterstellen, zeugt erst Recht davon, dass der Autor anscheinend noch keine Veranstaltung von Barth besucht hat. :rolleyes:
     
  3. doku

    doku Guest

    AW: Mario Barth

    Mario Barth? ...ist das der, der so ein kleines Büchlein über die Lebensgefährtinnen geschrieben hat, oder verwechsel ich den?

    ...wenn er das ist, konnte ich über den sowieso noch nie lachen, genau so wenig wie über Pocher und co...
     
  4. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.208
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Mario Barth

    Ja, die ganzen Möchtegern-Comedians gehen mir derart auf den Zeiger... einfach zum Abschalten.

    Leider gibt es nur noch eine Handvoll wirklich guter Komiker. Einige davon haben schon längst das Rentenalter erreicht (Loriot, Hallervorden).

    Der Rest ist einfach billiger Abklatsch. Leider produzieren Pro7 und Co immer mehr davon, da geht es nach dem Motto Masse statt Klasse.

    Ist aber meine rein persönliche Meinung ;)
     
  5. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Mario Barth

    meine güte, broder polemisiert halt gerne (der autor des artikels). manchmal könnte ich ihn dafür erwürgen, manchmal bin ich seiner meinung.
    bei mario barth muss ich auch sagen das mir der zu dumpf ist.
     
  6. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.473
    Ort:
    Köln
    AW: Mario Barth

    Loriot und Hallervorden sind keine Komiker sondern Kabarettisten.
    Vor einiger Zeit wurde auf dem 2DF der erfolgreichste Komiker gesucht und da waren neben Nuhr auch Loriot und Hallervorden. Herrlich, wie Hallervorden Nuhr abgewatscht hat. Gibts das irgendwo zum ansehen?
    Schön wir Hallervorden die Nase über Nuhr gerümpft hat.

    Ich haße den Begriff "Comedian", warum kann man die nicht einfach Komiker oder Kasper nennen?

    Zum Thema: Barth finde ich witzig, bringt einiges aus dem Zusammenleben (wenn auch seeehr übertrieben) auf den Punkt.
     
  7. taddie

    taddie Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    1.847
    Technisches Equipment:
    - DBox2 Sagem mit Linux
    - Humax PR FOX-C (verstaubt)
    -Sangean ATS 909W Weltempfänger für LW-MW-KW und Polizeifunk
    - Telefunken HIFI Studio 1
    - PIoneer Dolby DIgital-Anlage
    - Philips Cineos 32 PF 9830 LCD TV
    AW: Mario Barth

    Ich mag Mario Barth bedingt, d.h wenn man einfach nur lachen will und keine Lust hat gross darüber nachzudenken ist er okay.Natürlich ist das alles unterste Schublade aber trotzdem hin und wieder ganz komisch
     
  8. Agent75

    Agent75 Gold Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    1.946
    AW: Mario Barth

    ... wenn man Montags zum Frühstück im Spiegel blättert.

    Der Autor hat seinen Beruf verfehlt.
     
  9. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: Mario Barth

    Mehr muss man dazu gar nicht sagen.
    Ausserdem brauche ich keinen subjektiv eingefärbten Spiegel-Artikel, um mir selbst eine Meinung zu bilden. :winken:
     
  10. doku

    doku Guest

    AW: Mario Barth

    Dick und Doof find ich immer noch witziger, als diese Comedians.... :cool:

    ...aber egal, wenn sie sonst nichts können, ist das immer noch besser als gar nichts machen...;)
     

Diese Seite empfehlen