1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Manuelle Sendersuche SKY-Optionskanäle

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von LotharB., 17. Dezember 2009.

  1. LotharB.

    LotharB. Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Habe leider durch die Suche nichts gefunden zu meinem Problem, deshalb mal wieder ein Hilferuf! :winken:
    Ich habe als TV den Philips 40PFL9704 und habe ein Alphacryt im Kartenslot. So, nun erkennt mein TV leider nicht automatisch die Optionskanäle z. B. bei Sky-Bundesliga, Sky Sport, etc.
    Kann mir jemand sagen welche Frequenz ich bei der manuellen Suche eingeben muss um diese zu finden?
    Bin übrigens bei Unitymedia und wohne in Hennef (Rhein-Sieg-Kreis)

    Schon mal super vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe! :)
     
  2. bnlfo

    bnlfo Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    XTREND ET8500 - Openatv 5.1
    AW: Manuelle Sendersuche SKY-Optionskanäle

    Aus dem Hifi-Forum:

    Die Liste habe ich im inoffiziellen Unitymedia-Forum gefunden.


    Name Frequ. Symbolr. FEC Ch. ID Vpid Apid PCR Pid
    P-Bundesliga 378 6900 64-QAM 223 767 771 767
    P-Sport 1 362 6900 64-QAM 222 511 512 511
    P-Sport 2 354 6900 64-QAM 221 2047 2051 2047
    PD 01 362 6900 64-QAM 220 767 768 767
    PD 02 378 6900 64-QAM 228 2303 2304 2303
    PD 03 370 6900 64-QAM 225 3327 3328 3327
    PD 04 362 6900 64-QAM 244 3071 3072 3071
    PD 05 354 6900 64-QAM 227 3583 3587 3583
    PD 06 370 6900 64-QAM 224 3071 3075 3071
    PD 07 362 6900 64-QAM 243 2815 2816 2815
    PD 08 378 6900 64-QAM 209 3327 3328 3327
    PD 09 378 6900 64-QAM 208 3071 3072 3071
    PD 10 362 6900 64-QAM 242 2559 2560 2559
    PD 11 354 6900 64-QAM 226 3327 3328 3327

    Anleitung:
    1. "Home"-Taste drücken
    2. "Konfiguration" aufrufen
    3. "Einstellung der Sender" auswählen
    4. "Senderaktualisierungsnachricht" wählen und ausschalten
    5. "Senderaktualisierung in Standby" wählen und ausschalten

    => ich habe es noch nicht ausprobiert aber einige User hier im Forum haben bestätigt, dass die eingerichteten Feedkanäle sonst nicht gespeichert bleiben
    (das Gerät führt bei eingeschalteter Aktualisierungsfunktion im Standby nicht nur ein EPG-Update durch, sondern überprüft auch anhand der vom Kabelnetzbetreiber ausgestrahlten NIT (NetzwerkInformationsTabelle) den Aktualitätsstatus der Kanalliste und verändert sie entsprechend ... die Parameter eines Unterfeedkanals von Sky steht aber nicht in der NIT, daher werden diese beim Autosuchlauf mit eingeschalteter NIT-Suche nicht gefunden)

    Kommen wir zum Wesentlichen: Zur Suche nach den Feeds
    6. In Menüpunkt wie bei 3. "Einstellung der Sender" gehen
    7. "Digital: Kontrolle des Empfangs" auswählen
    8. "Suchen" auswählen
    9. Es öffnet sich eine Frequenzeingabemaske und jetzt kommt der entscheidene Punkt: ihr müsst die jeweiligen Frequenzen auf denen die Feeds kommen eingeben und auf "Suchen" klicken. (Hinweis zu den Frequenzen siehe unten)
    10. Nach der Suche klickt man jeweils auf "Speichern" und man sieht lediglich die Anzahl der gespeicherten Sender.
    11. Man springt zu Punkt 9. und gibt die nächste Frequenz ein solange bis alle abgearbeitet sind.
    12. Die gefundenen Sender werden in der Kanaliste am Ende gespeichert, danach kann man sich ans Sortieren machen.

    Auf welchen Frequenzen kommen die Feeds:
    Dazu kann man auf die Homepage seines Kabelnetzbetreibers gehen und die Senderliste sich anzeigen lassen.

    Ich bin bei Kabel Deutschland und in meinen Ort sind die Frequenzen folgende:
    354 MHz => 12 Feeds (Buli 6-8, Select 7-9, Sport 4-6 usw)
    362 MHz => 12 Feeds (Buli 2-5, Select 3-6, Sport 7-9,11 usw)
    370 MHz => 9 Feeds (Buli 1, 11, Select 1-2, Sport 3,10 usw)
    386 MHz => 8 Feeds (Buli 9-10, Sport 12,13 BlueMovie 1-3 usw)


    Du brauchst also nur die Frequenzen aus der "Tabelle" oben bei der manuellen Suche eingeben. Bei mir (KD) hats funktioniert.
     
  3. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: Manuelle Sendersuche SKY-Optionskanäle


    Ich habe als Zweit-TV im WZ den kleinen Bruder - bin nicht bei UM ABER "meine Weg sein mucho weniger kompliziert" :D.

    1. autom. Senderaktualisierung auf AUS (sonst sind die gefundenen nur zeitweise "sendenden" Kanäle über Nacht wieder weg.
    2. Suchlauf machen wenn "gesendet" wird - d. h. Buli-Kanäle am SA Nachmittag kurz vor den Spielen - also wenn möglichst viele Übertragungen gleichzeitig laufen
    - "alle" Sportkanäle (ausser Sport 1 u. 2) "findet" er nur wenn z. B. CL läuft - ist aber z. Zt. nicht so erfolgreich (hättest während der umfangreichen "Vorrunden-Spielen" suchen sollen :D)

    So hat es bei meinem Philips funktioniert und so habe ich es auch bei meinen eycos/Arion/Technisat DVB-C Receivern gemacht.
     
  4. spaceman

    spaceman Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Manuelle Sendersuche SKY-Optionskanäle

    Hi
    Wenn du in meiner sig auf das Kabelportal gehst, findest du alle sky-Einzelfeeds auf meinem Portal (NaviMenü links), mit sämtlichen Parametern, wahlweise kannst du diese aber auch bei mir im Download-Bereich schon strukturiert ziehen.

    gruß spaceman
     
  5. LotharB.

    LotharB. Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Manuelle Sendersuche SKY-Optionskanäle

    Hallo zusammen!
    Erst einmal vielen lieben Dank für Eure Antworten!
    Werde das nachher zuhause direkt mal testen.
    Ich verstehe nur nicht so richtig, warum die teilweise auf der gleichen Frequenz laufen!? :confused:
    Müsste nicht jeder einzelne Kanal eine eigene Frequenz haben?
    Sorry, bin elektrotechnisch nicht sooooo beschlagen. :(
     
  6. TVfan91

    TVfan91 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Manuelle Sendersuche SKY-Optionskanäle

    Hi,

    1.) Wie kann ich mit meinem Philips 42PFL7404H manuell die Optionskanäle von Sky Buli suchen und abspeichern als Einzelkanäle, bin KDG-Kunde?

    2.) Du sagst ja, dass man die Aktualisierungsfunktion im Standby und Senderaktualisierungsnachticht ausschalten soll, dann bekommt man aber doch kein EPG-Update mehr und auch keinen neuen Sender mehr eingespeist, wenn die ÖR-HDs verfügbar sind, oder?


    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2009
  7. TVfan91

    TVfan91 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Manuelle Sendersuche SKY-Optionskanäle

    EDIT:

    Erstes Problem wurde gelöst konnte mit den genannten Frequenzen alle Buli-Einzelfeeds suchen und speichern.

    Nur die 2.Frage hätte ich gerne noch beantwortet:

    Ihr sagt ja, dass man die Aktualisierungsfunktion im Standby und Senderaktualisierungsnachticht ausschalten soll, damit die Einzelfeeds nicht über Nacht gelöscht werden, richtig?

    Dann bekommt man aber doch kein EPG-Update mehr und auch keinen neuen Sender mehr eingespeist, wenn die ÖR-HDs oder Privaten verfügbar sind, oder?
     
  8. Beastie228

    Beastie228 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit Isio C
    AW: Manuelle Sendersuche SKY-Optionskanäle

    ist dies beim Samsung LE B653 auch möglich ?
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.418
    Zustimmungen:
    318
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Manuelle Sendersuche SKY-Optionskanäle

    Bei meinem Samsung (UE B 6000) kann man die Senderliste auf einen USB-Stick kopieren und am PC mit diesem Tool bearbeiten.

    Vorgehensweise:

    • TV Gerät einschalten
    • USB-Stick anstecken
    • die dann erscheinende Dialogbox mit der "Exit"-Taste beenden
    • die "Leiser"-Taste kurz drücken und sofort im Anschluss die "Enter"-Taste gedrückt halten, bis die Dialogbox "Channel Import/Export" erscheint (dauert max. 10 Sek)
    • Hier die Option "TV to USB" wählen
    • Den USB-Stick vom TV-Gerät entfernen und am PC anstecken
    • Das o.g. Tool mit Doppelklick auf die Datei "SamyGoChanEd.jar" starten.
    • die Datei "map-CableD" im Unterverzeichnis "clone" öffnen; es sollte nun die Senderliste angezeigt werden
    • im Menüpunkt "Edit" den Punkt "Add Sky.de Feed Channels" auswählen, womit die Sky Feeds der Senderliste automatisch hinzugefügt werden (ab Programmplatz 9600)
    • ggf. die digitalen Programme nach eigenen Wünschen sortieren.
    • die Änderungen in der Datei "map-CableD" auf dem USB-Stick speichern
    • USB-Stick vom PC abziehen und wieder am TV-Gerät anstecken
    • Die erscheinende Dialogbox wieder mit der "Exit"-Taste beenden
    • die "Leiser"-Taste kurz drücken und sofort im Anschluss die "Enter"-Taste gedrückt halten, bis die Dialogbox "Channel Import/Export" erscheint (dauert max. 10 Sek)
    • Hier jetzt natürlich die Option "USB to TV" wählen und den folgenden Hinweis mit "OK" bestätigen
    • Das Samsung-Gerät liest die neue Senderliste ein und startet automatisch neu
    • Die Sky Feeds können nun direkt angewählt werden. Wird ein nicht aktiver Feed ausgewählt, meldet der Samsung, dass der Dienst nicht vorhanden ist und fragt, ob er den Dienst löschen soll. Das ist natürlich zu verneinen.
     
  10. echno

    echno Silber Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Manuelle Sendersuche SKY-Optionskanäle

    Hallo,

    wenn ich bei meinem Samsung LE19B650 einen USB Stick einstecke, kommt keine Dialog-Box. Es passiert überhaupt nichts.

    Muss ich nochwas beachten?

    Edit: Hat funktioniert, dass jetzt kommt: USB to TV und TV to USB.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2010

Diese Seite empfehlen