1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Manchmal minimaler schwarzer Rand zu sehen? (z.B. Maischberger)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Pinselhuber, 1. Dezember 2017.

  1. Pinselhuber

    Pinselhuber Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    ich spreche nicht von einem Bild das Bookends und Letterbox-Balken zur gleichen Zeit hat!

    An meinem TV gibt es neben anderen, außer 16:9, auch die Einstellung "Volbild". Bei "Vollbild" sehe ich bei der Sendung "Maischberger" einen schmalen (etwa 1cm) großen Rahmen rund herum um das Bild.

    Findet eine Einblendung eines Namens mit statt, auf rotem Maischberger-Design als Hintergrund, so ragt der Namensbalken (ohne Buchstaben) in den schwarzen Bereich hinein. Spielt die Sendung einen Clip den sie z.B. aus der Tagesschau übernommen hat ein, so sind die schwarzen Balken weg.

    Bei allen anderen Sendungen habe ich dies nicht. Übrigens habe ich die Auswahlmöglichkeit "Vollbild" nur bei HD-Sendern.
    Bei den anderen Sendungen fehlt der schwarze Rahmen, aber wenn ich auf "16:9" oder "auto" umstelle, dann wir leicht ins Bild hinein gezoomt. Dann verschwindet genau der schwarez Rahmen bei Maischberger. Bei den anderen Sendungen verschwindet ein bisschen Bildinhalt rundherum, aber es geht keine Schrift oder so verloren. Es ist so, als würde bei Vollbild ein Bereich außerhalb des "picture-save/action-save"-Breiches, den man aus der Produktion kennt mit eingeblendet.

    Letztens habe ich auf RBB-HD. einen DDR-Film von 1987 gesehen, produziert in HD, bei dem fand sich ebenfalls der dünne schwarze Rahmen. Genauso bei dem Film "Große Vögel - kleine Vögel", Italien 1965, produziert in HD, ausgestrahlt auf HR-HD.

    Danke.

    PS: 32" Telefunken aus 2017.
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.948
    Zustimmungen:
    562
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  3. Pinselhuber

    Pinselhuber Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Weil der Empfang über Satellit kommt und das Signal nicht z.B. durch die Kabelausspielung kodiert wird. Desweiteren habe ich kein anderes Forum gefunden, wo es hätte hingepasst. Ich habe tatsächlich voher geguckt, wo ich es hinpacke und nicht einfach drauf losgepostet ;)

    Wenn ich jetzt noch ein xtes mal nachschaue, könnte es unter den zig Subforen in dieses hier passen Common Interface, Codierung, Softcams und Co.
    Vermutlich einen Golf TDI mit viel Sonderausstattung und der höchsten wählbaren PS-Option. Würde ich raten.

    Ich hatte sogar erst überlegt es genauer hinzuschreiben, war mir dann aber nicht mehr sicher, weil unserer direct-lit sein soll und ich jetzt nur noch edge-lit mit ähnlichen Modellnummern finde. Laut Modellnummer müsste es der hier sein Telefunken D32H289X4CWI Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Ein weiterer Grund, warum ich mich letztlich nur dafür entschieden habe, die Größe und den Hersteller hinzuschreiben ist, weil ich mir dachte, es reicht, wenn man weißt, dass es billiger Telefunken Müll ist und da es nur bei ganz speziellen Sendungen ist (und dort immer), ist es doch wohl sehr unwahrscheinlich, dass es überhaupt mit dem exakten Modell zusammenhängt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2017
  4. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    Das ist normal und hat mit der Produktion der Sendung zu tun. Deswegen hat dein Fernseher ja die Overscan-Funktion, welche auch standardmäßig aktiviert sein dürfte.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    52.957
    Zustimmungen:
    13.570
    Punkte für Erfolge:
    273
    Overscan (also eine Bildbeschneidung) ist aber bei HD eine Sünde....
    Streng genommen ist es dann kein HD mehr mehr.
    Im Normalfall ist diese zu deaktivieren.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    121.061
    Zustimmungen:
    8.307
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nö, der ist Standardmäßig abgeschaltet wenn der TV auf 1080i eingestellt ist (sollte er zumindest!)
     
  7. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.028
    Zustimmungen:
    2.374
    Punkte für Erfolge:
    163
    Bei analogen Videoquellen oder auch teilweise bei der Filmabtastung gibt es manchmal am Bildrand Abreißerscheinungen. Abhängig davon, mit welcher Kamera gefilmt wurde/wird, sitzt das Bild etwas weiter links oder rechts. Um einen ruhigeren Bildeindruck zu haben und um Datenrate zu sparen (die das Gezappel am Rand vergeuden würde), stanzt man gerne einen schwarzen Rahmen ein. Ist übrigens auch ein beliebter Trick bei der Digitalisierung alter VHS und Super 8 Bänder bzw. wenn der Kamerasensor nicht genug Overscan für den elektronischen Bildstabilisator hat.
     
  8. Pinselhuber

    Pinselhuber Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Danke, an alle.

    Ich dachte, Overscan gab es nur bei analog bzw. bei Röhren-TVs, eben, um diese Abreißerscheinungen zu verstecken. Heißt das dann, Maischberger wird mit analogen Kameras aufgezeichnet?

    Das wäre dann die Einstellung "16:9" oder "auto", da wird ja soweit reingezoomt, bis die schwarzen Balken/Rahmen verschwinden. Bzw. bei Nicht-Maischbergersendungen, also, sagen wir mal beim heute-journal in HD, da ist bei "Vollbild" ist ja auch kein schwarzer Balken, sondern bis zum Rand "Farbe" und wenn ich dann auf 16:9/auto umstelle, dann zoomt er leicht ins bild hinein.

    EDIT: Ups, mir fällt grad ein, bei Maischberger waren es nur zwei schwarze Streifen, rechts+links (schmal, nur ca. 1cm). Das mit dem Rahmen drum herum, war bei diesem Film von 1965.
    wieso? Die Anzahl der Pixel und die Bitrate sind doch weiterhin viel höher als bei SD, warum ist es dann kein HD mehr, wenn ein Overscan eingeschaltet wäre?
    Ich kann mich ncht erinnern, dass ich da was eingestellt habe. Ich empfange ja FTA über Sat., da ist das HD-Material eh nur 720p und der Rest SD (also 576?). Am TV selber habe ich keine Möglichkeit etwas auszuwählen. Der TV hat übrigens eine Auflösung von 1366x768.
     
  9. Pinselhuber

    Pinselhuber Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    PS: noch ne andere Sache. Manschmal wird das Bild (bei den Privaten) ja oben rechts in die Ecke geschoben und links und unten wird dann kurz Werbung eingeblendet. Das hab ich auch erst, seit wir nen SMART-TV haben. Manchmal passiert das aber auch und der Werbebereich ist nicht gefüllt, sondern komplett schwarz. Ist das auch normal, oder ein Fehler?
     
  10. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.028
    Zustimmungen:
    2.374
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das ist dann eine Werbeeinblendung per HbbTV-Funktion. Die Inhalte kommen aus dem Internet.
     

Diese Seite empfehlen