1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Man of Steel" beschert Time Warner einen unerwarteten Geldsegen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. August 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.012
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die "Superman"-Neuauflage "Man of Steel" hat sich für Time Warner als wahrer Glücksgriff herausgestellt. Der US-amerikanischen Medienkonzern konnte mit dem Mega-Erfolg der Comic Verfilmung sowie zwei weiteren Publikumsmagneten seine Bilanz deutlich aufbessern.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. blackdevil4589

    blackdevil4589 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    8.248
    Zustimmungen:
    1.228
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: "Man of Steel" beschert Time Warner einen unerwarteten Geldsegen

    auf TNT laufen dort aber nur Wiederholungen von Big Bang Theory.
     
  3. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    6.024
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: "Man of Steel" beschert Time Warner einen unerwarteten Geldsegen

    "Man of Steel" würde ich zwar nicht als Flop bezeichnen, aber ein Mega-Erfolg war er ganz sicher nicht. Bei Kosten von etwa 250 Mio. US-Dollar (nach anderen Quellen sogar noch mehr) spielte er nicht mal 650 Mio. US-Dollar ein. Davon bekommt Warner etwa nur die Hälfte.

    Ziel des Films war, Iron Man 3 (1,2 Milliarden US-Dollar) zu schlagen. Das Ziel wurde bei weitem nicht erreicht.

    "Der große Gatsby" spielte etwas mehr als 300 Mio. US-Dollar bei Kosten von über 100 Mio. US-Dollar ein. Für einen Film mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle viel zu wenig. Seine Zeit ist schon lange vorbei.

    Von einem großen Publikumserfolg kann man da überhaupt nicht sprechen.
     

Diese Seite empfehlen