1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Man Krise! Wie SkyStar2 DEInstallieren???

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von 7.e.Q, 14. Februar 2005.

  1. 7.e.Q

    7.e.Q Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    ich hab heute vergeblich versucht, bei mir im PC eine SkyStar2-PCI zu installieren. Sie lief auch ungefähr 10 Sekunden. Danach ist mein System (WinXP Prof) eingefroren und nurnoch der Resetknopf half. Nach dem Neustart war die Karte als fehlerhaft im Geräte Manager zu sehen. Wieder Neustart, danach war sie gar nicht mehr zu sehen und lässt sich jetzt weder neu- noch deinstallieren. Ich bin so mega sauer! Wieso stürzt die Karte einfach ab? Überhitzung? Warum dimensioniert der Hersteller (Technisat) dann den Kühlkörper auch so popelig klein? Die wissen doch genau, daß die Karte zu heiß wird...

    Manno!!!

    *WUT* *HALS* *KOCH*

    Gruß,
    Hendrik
     
  2. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Man Krise! Wie SkyStar2 DEInstallieren???

    Geh in die Registry, suche nach Technisat und lösche die Schlüssel, die er unter Software findet.

    Danach kannst du unter Programme den Ordner des Programms (DVBViewerTE) löschen.

    Vorsicht: Ich übernehme keinerlei Garantie für diesen Tipp, da gerade in der Registry der kleinste Fehler fatale Folgen haben kann.
     
  3. 7.e.Q

    7.e.Q Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Man Krise! Wie SkyStar2 DEInstallieren???

    Danke für den Tip. Gilt das auch für die Treiber der Karte? Sind die damit auch weg? Installiert sind die ja leider noch.

    Das Gerät ist von Windows aber irgendwie versteckt worden, sodaß es im Gerätemanager nicht mehr angezeigt und somit auch nicht mehr deinstalliert werden kann. Das ist echt ärgerlich.

    Danke!
     
  4. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Man Krise! Wie SkyStar2 DEInstallieren???

    Steck die Karte in einen anderen PCI-Slot, damit bekommt sie andere Ressourcen zugewiesen und wird als neue Hardware erkannt.
    Vorausgesetzt, die Karte ist nicht abgeraucht...

    Ist die Karte bei dir so heiß geworden?
    Vielleicht war das schon ein Defekt.
     
  5. 7.e.Q

    7.e.Q Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Man Krise! Wie SkyStar2 DEInstallieren???

    Ist ziemlich warm geworden, wird aber zumindest von Linux noch erkannt (lspci). Aber das darf doch eigentlich nicht sein, daß die Karten bauen mit völlig unterdimensionierten Kühlkörpern, die dazu neigen, abzufackeln. Zumindest im normalen Betrieb müssen die doch stabil laufen. Sonst kommen die doch nie durch die QuaSi. Oder?
     

Diese Seite empfehlen