1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Man glaubt es kaum

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von astranase, 19. Mai 2009.

  1. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Mein Sohnemann ist umgezogen, leider erst zu spät bekam er mit das ausgerechnet "sein Haus" nicht an der Kabelversorgung unserer beiden Anbieter KD und PC/TC hängt, sonder eine Satschüssel auf dem Dach hat.
    Ich spendete Trost und sagte ... macht nix für Fernsehen eh besser
    Also astranase rückt nem Digitalreceiver an ... vertüdelt alles, schaltet den TV ein uuuuund:confused: .... :eek: Nischt, rein gar nischt ... 2. Versuch Anennenkabel eingesteckt ... vielleicht haben die ja was umgemodelt :p uuund ja tatsache der Suchlauf findet ein Programm ... Leipzig TV mit Schnee, alles basteln brachte nix und astranase lag Nachts schweißgebadet im Bett und dachte die werden werden wohl nicht noch ........ :eek: ????
    Heute rufe ich die Hausverwaltung von Sohnemann an, die sich seid gestern kundig macht ... ohne Ergebniss ... Stunden später Rückruf ... " also Herr astranase, "haben sie einen digitalen Receiver angeschlossen gehabt?" ich ja klaro aber ich hatte da diese Nacht ... ja sagte die Frau "... wir wissen es zwar nicht genau ... aber versuchen Sie mal einen anlogen Receiver" ... also ich dachte das es sowas gar nicht mehr gibt.
    Nun habe ich vor kurzem einige dieser Teile dem Elektroschrotthimmel übergeben und habe glaube noch ein Liebhaberteil rumzustehen ... hoffe ich mal, also Dinge gibts ... ich glaube die gucken auch manchmal noch Schwarz Weiß
     
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    143
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Man glaubt es kaum

    *lol*

    Aber Sachen TV mit Schnee? Klingt irgendwie nach Kabel?!
     
  3. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Man glaubt es kaum

    Moin:winken:, nee die haben noch ne analoge Terrafrequenz hier in Leipzig:D
     
  4. sis71

    sis71 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-42PX80E
    Panasonic DMP-BD60
    Panasonic SA-BX 500 EG-K
    FORMULER-F4-Turbo
    AMAZON TV STICK
    AW: Man glaubt es kaum

    nicht unüblich, lieder ind unserer Region, analog + astra, hat mein Kollege auch der wohnt in Wurzen zu Miete.
    Hat sich jetzt erst mal nen alten analogen von mir geliehen, und bei e-bai einen ersteigert.
    Ich finds ein wenig traurig, was die Vermieter/Kabelnetzbetreiber teilweise machen, und da braucht sich auch keiner mehr wundern warum HDTV nicht in die Pötte kommt !
    ach ja hab noch nen analogen rumstehen wenn de den brauchst ?!
     
  5. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Man glaubt es kaum

    Den Begriff Terrafrequenzen gibt es nicht! Es handelt sich wohl um einen Lokalsender, der noch terrestrisch analog sendet. Da kann es gut sein, dass dieser über den Tuner des Fernsehgerätes zu empfangen ist. Mir Sicherheit aber nicht über einen Sat-Receiver, sei er analog oder digital.

    Merke, dass man Empfangsgeräte nicht nach belieben anschließen (oder in deiner Sprache: vertüdeln?) kann. Man muss sich schon vorher informieren, welche Infrastruktur vorliegt.

    Im einfachsten Fall hilft es auch einfach mal freundlich beim Nachbarn zu fragen oder schauen, wie er seine TV und Radioprogramme empfängt. Aber dieser Schritt scheint in der heutigen Zeit oft zu schwer zu sein. :-D
     
  6. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Man glaubt es kaum

    Ja ich bin etwas schreibfaul und ich hätte auch schreiben können das das Programm von LF hier noch terrestrisch verfügbar ist und ich weiß auch das der Empfang über den TV-Tuner oder ein nicht ganz dichtes Kabel zustande kommt.
    Das mit dem vorher kundig machen, hätte ich ja gemacht, aber es ist ja mein Sohnemann samt Freundin und wenn einer Frau die Wohnung gefällt wird nicht nach sowas gefragt:rolleyes:
    Mit dem Nachbarn habe ich ihm auch geraten, aber er wohnt ja erst ne Woche da und ist viel auf Schichtarbeit .... aber wir kriegen das schon hin, danke trotzdem:winken:
     
  7. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Man glaubt es kaum

    Jo, danke für das Angebot .. wenn nötig schreibe ich Dich mal an?!
    Laut der Verwaltung sind den Eigentümern solche Sachen eigentlich ein bissel .... schnurz und ein Umbau zu teuer, aber solange sie solche Mieter wie meinen Sohnemann finden ... geht auch das halt durch.
    Wurzen? .. ja Mutter und "Brüderchen" wohnten in Brandis und da sah es nicht viel besser aus außer dem erste Astra war da kaum was zu empfangen :eek:, wie das heute aussieht weiß ich natürlich nicht
     
  8. Sailor Sun

    Sailor Sun Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Man glaubt es kaum


    Das Problem kenne ich auch:
    Als wir vor 3 jahren in die jetztige Wohnung eingezogen sind, gab es eine große Überraschung als wir dan den Kabelanschluß ausprobieren wolten. 24 Programme die von Astra Analog kommen und auf die normalen Frequenzen umgewandelt werden. Die Bildquallität absolut unterirdisch. Stippen Bildrauschen, schlechter Ton und kaum interessante TV Programme, kein Pay TV und kein Radio. Und dafür wollten die noch 12,40 € pro Monat haben. Jetzt sind es schon 14,60 €, wie mir mein Nachbar heute erzählte. Ein Glück funktioniert hier DVB-t. Und seit einen Jahr T-Home Entertain.
     
  9. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Man glaubt es kaum

    @sailer sun, soll daß heißen das Du ebenfalls in Brandis?:eek: .... dann sag bloß noch Teichdamm:eek::eek::D
     
  10. 2def

    2def Silber Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Man glaubt es kaum

    da hätte man die Mauer auch oben lassen können:)
     

Diese Seite empfehlen