1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mammut-Prozess um manipulierte Premiere-Decoder

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.374
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bautzen - Ein 39-jähriger Mann steht seit Dienstag wegen Computerbetrugs vor dem Amtsgericht. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Internethändler vor, etwa 1 000 manipulierte Premiere-Decoder verkauft zu haben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Mammut-Prozess um manipulierte Premiere-Decoder

    Premiere Decoder sind doch von Hause aus manipuliert? Wo ist da das Problem?
    Und Sky ist in der Tat auf jedem CI Receiver möglich.
    Also ich würde da glatt auf Freispruch plädieren.
     
  3. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    8.222
    Zustimmungen:
    1.935
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    AW: Mammut-Prozess um manipulierte Premiere-Decoder

    972 pöse Module? Eher ein kleiner Fisch. Nur so blöd gewesen, das so direkt von DE aus gemacht zu haben.
     
  4. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Mammut-Prozess um manipulierte Premiere-Decoder

    und schon allein für diese dummheit gehört er bestraft...
     
  5. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Mammut-Prozess um manipulierte Premiere-Decoder

    "Mammut-Prozess" mit drei veranschlagten Verhandlungstagen ? War dann wohl doch eher ein Neugeborenes, oder ? ;)
     
  6. devastor

    devastor Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2001
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony 65XD7505
    Sky+ Pro
    Denon AVR-X2200W
    Panasonic DMP-BDT300
    Apple TV 4
    FireTV Box
    WDTV Live HD
    X-Box One S
    AW: Mammut-Prozess um manipulierte Premiere-Decoder

    Dumm nur wenn man Receiver verkauft, die keinen CI Einschub besitzen und nur durch ein Firmwareupdate zum Empfang von Premiere befähigt wurden.
     
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.208
    Zustimmungen:
    3.941
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Mammut-Prozess um manipulierte Premiere-Decoder

    Das kann sich leicht um ein paar Wochen verlängern...
     
  8. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.844
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Mammut-Prozess um manipulierte Premiere-Decoder

    1000 Verkaufe Receiver mit angeblicher Emu Soft nennen die Mammut ?
    Die Cerebro Verkaufte sich 1,2 Millionen mal, das nenne ich Mammut.
     
  9. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Mammut-Prozess um manipulierte Premiere-Decoder

    Bußgeld? Der Betrug ist eine Ordnungswidrigkeit?
    (Ist kein Betrug, sondern Erschleichen von Leistungen möglicherweiseö)
     
  10. chrism

    chrism Senior Member

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Mammut-Prozess um manipulierte Premiere-Decoder

    Der Mann hat 137000 Euro gemacht? Wie das denn? Bei 1000 Receivern? also 137 Euro pro Receiver, Was hat er fuer die Dinger bezahlt? Ist Unsatz da auf einmal Gewinn? Da hat wohl der Staat mit der Maerchensteuer mehr verdient als dieser Junge.

    Aber Hauptsache SKY kann einen "grossen Schlag" gegen die "Piraten" vorweisen, vor allem, wenn die Dinger seit langem gar nicht mehr funktionieren, im Gegensatz zu den SKY eigenen uralt Boxen DBox2, welche noch immer SKY mit allen Kanaelen glasklar auf den Bildschirm zaubern, dem Netzwerk Anschluss sei Dank.

    chris
     

Diese Seite empfehlen