1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

mal wieder: manuelle Sendereinstellung TU-HMS3

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von mn1099, 22. Mai 2007.

  1. mn1099

    mn1099 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    26
    Anzeige
    Hallo!

    jedes mal, wenn ein Sender die Frequenzen ändert habe ich den selben Ärger.

    Gestern wollte ich die neuen Sendereinstellungen von SAT1 etc eingeben.
    Ich habe es sowohl via
    -> neuen Tarnsponder hinzufügen (Frequenz 12544; Horiz; Symb.rate 22000)
    -> neues Programm Hinzufügen (Frequenz 12544; Horiz; Symb.rate 22000; FEC 5/6)
    versucht.

    Genau so, wie im Videotext angegeben.

    Und: Nix. :mad: Der HMS3 findet keinen Sender.:mad:
    Der Signalbalken zeigt ein Signal bei ca 90%, dann sagt er: Sender auf benutzereinstellunen anpassen ...
    und da komme ich dann nur via EXIT weiter.

    Kann mir jemand sagen, was ich falsch malche bzw. wie die korrekten Einstellungen sind?
    Ich blicke da nicht durch.:confused:

    Besten Dank für jeden Tip!
    Matthias
     
  2. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: mal wieder: manuelle Sendereinstellung TU-HMS3

    Habe gestern einen automatischen Suchlauf gemacht, damit mal alles wieder aufgeräumt ist. Da hat er alles brav gefunden.
    Gut, man muß sein Profil neu anlegen, aber das war eh mal nötig.

    Schaue heute abend mal rein und poste dir dann das Ergebnis ...
     
  3. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: mal wieder: manuelle Sendereinstellung TU-HMS3

    Also: So schreibt es mein Pana: Pro7 12544 MHz, Horizontal, 5/6, 22000 ksymb/s Funktioniert Sat1 ebenso funktioniert auch. Kabel1 ebenso funktioniert auch. Auch die EPGs sind da. Vielleicht versuchst du es einfach auch mit einem autosuchlauf ...
     
  4. Duffy33333

    Duffy33333 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2001
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Deutschland, 55232 Alzey
    AW: mal wieder: manuelle Sendereinstellung TU-HMS3

    ich kann ihn ja verstehen:
    Man hat sich die ersten 50 Sender sortiert und soll
    dass alle paar Monate wegen einem Senderwechsel
    wieder machen. ICh habe aber auch noch keine
    Lösung gefunden....

    Grüße
    André
     
  5. Tamino

    Tamino Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Friesland
    Technisches Equipment:
    Enterprise S 250GB
    Galileo 250 GB
    Philips DFR 9000
    Kathrein CAS 90
    Astra / Hotbird
    Philips 37 PW 9830-10
    AW: mal wieder: manuelle Sendereinstellung TU-HMS3

    Der Sendersuchlauf löscht unnötigerweise alle alten Daten und die optimierte Senderliste ist ebenfalls weg. Das ist eine weitere Fehlprogrammierung. Selbst beim einfachen TU 40 werden die neuen Sender hinten angehängt wenn man einen normalen Suchlauf macht.
     
  6. stally

    stally Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    38
    AW: mal wieder: manuelle Sendereinstellung TU-HMS3

    Der Pana ist wirklich eine echte Fehlentwicklung. Was sich das Werk damit für Ärger und Frust eingehandelt hat :eek: ......meiner ist auch gerade zum 4. Mal im Service-Center :wüt:
     
  7. mn1099

    mn1099 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    26
    AW: mal wieder: manuelle Sendereinstellung TU-HMS3

    Hi!

    erstmal: ich war ein paar Tage unterwegs und konnte nicht hier vorbeischaun.
    Naja, vorgestern habe ich es nochmal probiert und - es hat funktioniert :confused: :eek: :confused: ; die Sender wurden nach der manuellen eingabe des Transponders einfach hinten an die Gesamtliste der Programme dran gehängt. Vielleicht hing ja bei meinem ersten Versuch der Satelit etwas schief :D ...

    Damit brauchte ich am Ende nur die 3 Sender tauschen und gut war.

    Die Profile nutze ich nicht; ich habe die Hauptliste einmal sehr aufwändig sortiert. Das ist auch der Grund warum ich den Sendersuchlauf um jeden Preis vermeide.

    Hallo Pana-Entwickler: Wenn Ihr es hinbekommt alle verschlüsselten Sender aus der Programmliste mit einem Befehl zu löschen oder zumindest auszublenden (notfalls auch nur zu sortieren) - das wäre ein Fortschritt. Oder wie Tamino sagt: Nicht die Profile löschen, das fänden wir fein.

    Trotz alledem: ich bleibe dabei: der HMS-3 ist ein gutes Gerät - nur die software - da müssten sie noch ein bisschen dran feilen.

    Danke & viel Glück beim nächsten Sender suchen an alle!
    Matthias
     
  8. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: mal wieder: manuelle Sendereinstellung TU-HMS3

    Soweit würde ich nicht gehen. Wie schon so oft gesagt, bei mir läuft das Ding. Sicher waren da ein paar Probleme, aber das haben andere Boxen auch, wenn man mal so raumliest.
     
  9. Duffy33333

    Duffy33333 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2001
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Deutschland, 55232 Alzey
    AW: mal wieder: manuelle Sendereinstellung TU-HMS3

    Hallo zusammen,

    ich möchte mal wissen, wo die von PRO7 angekündigte Bildverbesserung durch mehr Bandbreite ist? Das Bild ist jetzt schlimmer als vorher, da kann selbst
    der HMS3 nix retten....:wüt:.
    Übrigens sind alle 3 "neuen", Pro7, Sat 1 und n24 bei mir wieder weg...kein Signal.
    Pro7 Austria/CH geht einwandfrei...wohl wieder ein Suchlauf fällig

    Grüße
    André
     
  10. Tamino

    Tamino Senior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Friesland
    Technisches Equipment:
    Enterprise S 250GB
    Galileo 250 GB
    Philips DFR 9000
    Kathrein CAS 90
    Astra / Hotbird
    Philips 37 PW 9830-10
    AW: mal wieder: manuelle Sendereinstellung TU-HMS3

    Leider ist jedes Gerät nur so gut wie die Software und daran wird wohl nicht mehr viel verändert...
     

Diese Seite empfehlen