1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mal wieder kein Signal...

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Twent, 25. September 2012.

  1. Twent

    Twent Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, liebe Community.

    Ihr seid meine letzte Rettung, denn nach einem Geistesblitz gestern bin ich nun wieder genau so schlau wie vorher (wenn überhaupt).
    Hier also meine kleine Geschichte:

    Vor drei Monaten bin ich mit Kind und Freundin in ´nen Haus mit SAT-Anschluss gezogen. Es gibt in drei Räumen Fernsehanschlüsse und die passenden Receiver und alles funktionierte bis vor knapp 6 Wochen auch prima.
    Da ich aber lieber HD schauen wollte kauften wir uns den easyone HD+ basic Receiver (schon allein weil ich dachte ich könne über diesen Receiver Fussball auf sky schauen... mit der extra bestellten V13 Karte. Das klappte natürlich nicht).
    Von einem Tag auf den anderen (wir schauten so etwa 14 Tage mit dieser easyone Kiste) war das Signal weg. Komplett!
    Die beiden Lämpchen am Receiver blinken lustlos abwechselnd und der Fernseher bleibt schwarz.
    Auch der alte Receiver will jetzt im Wohnzimmer nicht mehr laufen -- der neue abewr im Schlafzimmer.
    Oben im Schlafzimmer jedoch funktioniert der Fernseher einwandfrei (mit dem alten Receiver von Technisat und dem neuen von easyone).

    Das dritte Kabel liegt im Kinderzimmer und wird nicht gebraucht, also kam ich gestern auf die Idee dieses Kabel ins Wohnzimmer zu ziehen um zu schauen ob der komplette Fehler am Kabel liegen könnte.
    Alles angeschlossen... schwupp, Bild da, Ton da, alles wunderbar.

    Während des Essens Fernseher und Receiver aus gemacht, danach wollte ich Radio über SAT hören -- NIX! Kein Signal! Ende! Aus! Das alte Spiel!

    Jetzt sitze ich hier und zweifel an mir, an der Technik... und auch ein wenig am Leben. Was kann ich denn noch machen (ausser alles noch einmal im Schnelldurchlauf zu erklären)?

    Einzug -- alles lief toll anaolg
    Digitalreceiver gekauft -- lief 14 Tage prima, plötzlich "Kein Signal" mehr.
    Receiver in anderen/m Raum läuft einwandfrei.
    Freies SAT-Kabel in Wohnzimmer gezogen -- lief.
    Receiver ausgeschaltet und ca. 30 Min. später wieder an -- Kein Signal.

    Bitte helft mir... es kann doch nicht sein dass die Kabel durch den Receiver geschrottet werden, oder?

    Liebste Grüsse
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.658
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Mal wieder kein Signal...

    Was für eine Anlage ist verbaut??
    Könnte sein das der eventuell verbaute Multischalter ne Make hat.

    Auch könnte der HD+ Receiver übersteuern. Dann hat man auch kein Signal laut Anzeige obwohl eines vorhanden ist.
     
  3. Twent

    Twent Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mal wieder kein Signal...

    Oh je... immer diese komplizierten Fragen! ;)

    Die drei Kabel kommen alle vom LNB direkt an der Schüssel. War gestern auf dem Dachboden um mal zu schauen ob da ein Kabel eventuell locker oder ab sein könnte. Dort kam ich aber nicht dran, da die Dachpfannen ja im Weg sind.
    Alles was ich gesehen habe war, dass drei Kabel von der Schüssel (also von draussen) durch die Dachpfannen auf´n Dachboden kamen und von dort weiter runter in die drei Zimmer.

    Der alte Technisat Receiver funktioniert ja jetzt auch nicht mehr im Wohnzimmer.
    Im Schlafzimmer läuft jedoch der da angeschlossene Technisat als auch der jetzt wieder im Wohnzimmer stehende easyone.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.658
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Mal wieder kein Signal...

    Also wird da wohl ein Quad LNB werkeln.
    Ich würde das mal austauschen.
     
  5. Twent

    Twent Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mal wieder kein Signal...

    So, und damit Ihr mich jetzt auch wirklich alle für behämmert halten könnt:

    Gerade eben habe ich den HD-Receiver aus dem Wohnzimmer abgebaut und nach oben auf den Dachboden getragen.
    Ich dachte mir, dass ja kein TV zwischengeschaltet sein muss um zu sehen ob er ein Signal bekommt.
    Also habe ich EXAKT das Kabel welches hier unten im Wohnzimmer wochenlang im Receiver eingesteckt war (eben bis gestern Abend) und kein Signal bekam genommen und noch einmal probeweise in den Receiver gepackt... und siehe da... es leutete nur die grüne Lampe. Also Signal.

    Ich bin doch nicht bescheuert.
    Ihr merkt, dass ich mich mal überhaupt nicht mit SAT auskenne, aber das ist doch jetzt echt ´ne Frechheit, oder?
    Wenn ich dieses Kabel nun wieder durch den Kabelkanal vom Dachboden zwei Stockwerke nach unten ins Wohnzimmer sausen lasse... jede Wette, dass dann wieder nach 2 Stunden alles kaputt ist. Oder?
    Bitte sagt mir, dass ich dann endlich endlich nach 2 Monaten wieder im Wohnzimmer fernsehen kann und nicht bloss immer nur im Schlafzimmer.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.658
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Mal wieder kein Signal...

    Siehe Post 4.
     
  7. Twent

    Twent Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mal wieder kein Signal...

    Okay... kostet ja nicht die Welt, so ein LNB.
    Aber wenn Ihr in den nächsten Tagen in der Zeitung lest, dass so´n Vogel in der Nähe der niederländischen Grenze vom Dach gefallen ist und dabei ein nagelneues LNB geschrottet hat -- dann schöne Grüsse!

    Werde morgen mal los und so ein LNB-Dingen kaufen gehen.
    Hoffe nur, dass unsere österreichische bzw. schweizerische Werbung dann nicht verschwunden ist. Die ist nämlich witzig.
    Aber wichtig ist erst einmal, dass nach meiner Heimwerkerkunst überhaupt ein Bild da ist. Ton wäre auch nicht schlecht!

    Danke für die Hilfe, Nelli!
     
  8. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Mal wieder kein Signal...

    Was hat das mit dem LNB zu tun wenn er am gleichen Kabel (das Kabel wurde AM STÜCK ja nach oben gezogen wie sich das anhört) einmal Empfang hat und einmal nicht ??

    Da scheint einfach nur ein Defekt im Kabel vorzuliegen (Kabelknick/-bruch) oder ein Stecker/ eine Antennendose falsch montiert zu sein, sonst sehe ich da kein technisches Problem. Vor allem das es immer nur dann geht wenn es bewegt wurde (Kinderzimmeranschluss runter verlegt, oben/unten getestet etc.) klingt doch genau danach, der LNB bemerkt nicht das Kabelbewegung da war und schaltet dann mal wieder 2 Std. auf Funktion !?...

    Der Schlafzimmer-Anschluss geht immer ? Dann leg doch mal diesen LNB-Ausgang runter auf das WoZi-Kabel um zu testen... fällt es dann weiterhin aus (was im Schlafzimmer nie der Fall war) dann liegt es am Kabel/Dose etc.... der LNB-Ausgang sollte ja aber dann nicht das Problem sein da im Schlafz. alles lief
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2012
  10. Twent

    Twent Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Mal wieder kein Signal...

    Danke sehr, globalsky und satmanager!

    Stimmt, der Schlafzimmer-Anschluss hat uns noch nie im Stich gelassen und läuft, und läuft, und läuft...
    Meine grosse Angst ist es nur, dass der auch den Geist aufgibt soh ihn nach unten ins Wohnzimmer ziehe.
    Ich weiss, das klingt völlig verrückt, denn schliesslich kann es nicht sein dass im Kabelkanal ein kleines Männlein sitzt welches jedes vorbeikommende Kabel anknabbert.

    Ich werde es mal ausprobieren!
     

Diese Seite empfehlen