1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mal wieder Kanal 44 in Berlin

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Rygar, 10. September 2004.

  1. Rygar

    Rygar Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    22
    Anzeige
    Mal wieder ist der Kanal 44 in Berlin (Pro7,Kabelel1,etc) gestört , langsam werde ich wirklich zum Tier :mad::mad::mad::mad:

    Gibt es wirklich keine Störungshotline die man mal anrufen kann?!?!?

    Gruß

    Rygar
     
  2. Bender_21

    Bender_21 Silber Member

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Berlin
    AW: Mal wieder Kanal 44 in Berlin

    bei mir läufts
     
  3. Asket_

    Asket_ Silber Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Berlin
    AW: Mal wieder Kanal 44 in Berlin

    @Rygar:
    Stimmt. SAT1 (im selben Buket), also K44 war wirklich weg. Ich hatte mehrmals ,,kein Signal" für ein paar Sekunden. Solange man nicht gerade eine Aufnahme tätigt ist's einem ja fast wurscht.
    Aber zu Analogzeiten wär's gleich nächsten Tag in der Zeitung gestanden.

    Cheers
     
  4. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    608
    AW: Mal wieder Kanal 44 in Berlin

    Habe die Aussetzer auch auf Kabel 1: "Kein Signal"

    Und das bei meiner Lieblingsserie "King Of Queens" :mad: :mad: :mad:
     
  5. masterandy

    masterandy Silber Member

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    613
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    HTPC mit Win7 Mediacenter DVB-S
    Selfsat H30D4
    AW: Mal wieder Kanal 44 in Berlin

    Hatte ich auch , bei Pro7 habe ich einfach den MHP Kanal genommen der lief störungsfrei.
     
  6. doedel

    doedel Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    67
    Ort:
    berlin
    AW: Mal wieder Kanal 44 in Berlin

    Bei mir kann man von Aussetzern nicht reden. Seit mindestens einer
    Stunde ist MUX 44 zappenduster.
     
  7. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Mal wieder Kanal 44 in Berlin

    für die Störung sollten eigentlich die Leute an der T-Com Hotline zuständig sein die geben das dann an Ihre T-Systems Kollegen weiter
     
  8. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Mal wieder Kanal 44 in Berlin

    Also bei mir ist Kanal 44 z.Z. einwandfrei, vom Schäferberg. Von wo empfangt ihr den denn? Vielleicht ist er ja nur am Alexanderplatz ausgefallen?

    (optimistische Spinnerei)Vielleicht wird am Alexanderplatz ja gerade die Sendetechnik für die Kanäle 39 und 65 aufgebaut...(/optimistische Spinnerei)
     
  9. Asket_

    Asket_ Silber Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Berlin
    AW: Mal wieder Kanal 44 in Berlin

    Es war gestern bei der UEFA Pokal Übertragung schon wieder mal recht bescheiden. Ab ca. 21:30 (2. Halbzeit) kam es ständig zu Stockungen, teilweise gab's nur noch ein ,,hübsches" Farbmuster für ca. 1 Sekunde.
    Na vielleicht ist's ja repariert worden, bald ist ja Weihnachten.

    Cheers
     
  10. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Mal wieder Kanal 44 in Berlin

    ich glaube garnichts mal das es am DVB-T sende betrieb bei euch liegt?

    eher an eurem resiever oder der schlechten antenne !

    ich bin zwar nicht in berlin sondern in hannover und habe seit ende märz DVB-T, habe sorgfältig die richtige antenne ausgewählt einen guten resiever und kann
    heute 100% sagen, ich hatte noch kein einziges mal eine störung immer sehr zuverlässiger empfang,
    selbst bei einem schweren unwetter gab es keine probleme.

    dabei sei bemerkt: es reicht nicht wenn man 70 % Sende Feldstärke hat, sondern "das Signal muß nahezu konstant sein", darf also nicht von 0 bis 70 % schwanken,
    Pegelschwangen dürfen nur um 10 % bis 20 % sein, wenn man eine ungestöhrten Empfang haben will.

    Anbei kann ich mir auch nicht vorstellen, das die Senden System alle bei euch in Berlin fehlerhaft sind,
    DVB-T ist Öffentlich Rechtliches Fernsehen und wird von den GEZ Gebühren mit finanziert,
    Gem. des Neunen Rundfunk Medien Vertrag sind die verpflichtet für ungestörten Sende Betrieb zu sorgen .
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2004

Diese Seite empfehlen