1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mal wieder Kabelfragen + Gibertini-Frage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tesky, 9. Februar 2011.

  1. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Guten Abend,

    also ich habe mich jetzt endgültig entschieden, meine Sat-Anlage aufzuwerten. Statt meiner bisherigen 80cm-NoName-Schüssel, an die man noch nicht einmal einen ordentlichen Multifeedhalter anbauen kann, möchte ich folgendes verbauen (lassen):
    100cm-Gibertini-Schüssel und Multifeedhalter MFP 4-40. Damit sollen folgende Satelliten empfangen werden: 13,0°, 19,2°, 23,5°, 28,2°
    Da ich gleichzeitig noch in das Kinderzimmer das Satellitensignal legen möchte (bisher nicht vorhanden), will ich gleichzeitig noch die Verkabelung erneuern.
    Dazu habe ich einige Fragen:
    1. Worin besteht der Unterschied zwischen der Gibertini OP 100 L und der Gibertini OP 100 X? Laut Datenblatt sidn die völlig identisch? :confused:
    2. Für kurze Kabelwege (Balkon -> Wohnzimmer) soll ein relativ billiges Kabel verwendet werden: dieses hier. Allerdings ist das ein bisschen sehr günstig, findet ich. Habe ich da irgendeinen Nachteil übersehen?
    3. Bei dem Shop gibt es "vergoldete F-Stecker". Unsinn, oder? Ich würde statt dessen diesen hier nehmen.
    4. Was bringen diese Fuba-Push-on-F-Stecker? Sind die besser oder schlecher.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2011
  2. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: Mal wieder Kabelfragen + Gibertini-Frage


    Erstmal Gute Antenne ist wichtig dann noch wichtiger eine Gute Justage

    Wofür willst du den 23,2 ? Wofür den Horbird?


    Gold Stecker ist dummes Zeug.

    Kompressionstecker sind gut aber dann must du extra Werkzeug für haben.

    Gute Kabel ist ganz wichtig. Smart kauft nur Kabel zu.

    Preisner Kabel SK2000 ist mein Tip

    Die Stecker müssen zum Kabel passen.
     
  3. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Mal wieder Kabelfragen + Gibertini-Frage

    Vielen Dank für Deinen Beitrag.

    Oben hatte ich mich verschrieben, das sollte natürlich 23,5° Ost heißen. Den Hotbird auf 13,0° Ost möchte ich für Al-Jazeera Sport und 23,5° Ost möchte ich für die niederländischen Sender.

    Die Einstellen der Schüssel wird von einem örtlichen Fernsehtechniker übernommen. Sollte also nix schief gehen...

    Dass Gold-Stecker Unsinn sind, dachte ich mir schon, wollte mich aber nochmal rückversichern.

    Welche sind nun genau die Kompressionsstecker? Die normalen oder die Push-on von Fuba?

    Zu der Kabelsache:
    Das von Dir empfohlene Kabel muss ich mir mal ansehen.
    Edit: Habe mir jetzt auf preisner.de das Kabel angesehen. Problem: Das gibt's wohl nur als 50m-Rolle. Das wäre für mich deutlich zuviel...

    Das Kabel, das ich mir herausgesucht habe, hat 120db und eine 4-fache Schirmung hat. Grund: Auf xmediasat.com stand, dass das eine gute Kombination wäre und woanders hatte ich noch gelesen, dass die Schirmung gut wegen der bekannten DECT-Störungen ist.
    Für den langen Kabelweg Balkon -> Kinderzimmer wird wohl ein Bieffe-Kabel zum Einsatz kommen (Bitte keine Diskussion wegen der "Dünne" des Kabels. Das geht leider nicht anders. Es muss ein 5mm-Kabel sein).
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2011
  4. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: Mal wieder Kabelfragen + Gibertini-Frage


    Auf dem Al-Jazeera Sport Kommt aber keine Bundesliga das wird gerne verwechselt die sind auf dem Arabsat drauf.

    Und was sind bei der Installation 50m ?? die sind schneller weg wie du meinst.

    Wenn du hier im Forum mal Kompressionsstecker eingibst findest du was ich meine.

    Die Niederländischen Programme auf dem 23,5 sind nur die Regionalen aber die anderen Niederländer Programme sind auf dem Astra 19,2 verschlüsseltet.
     
  5. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Mal wieder Kabelfragen + Gibertini-Frage

    Das weiß ich. :)
    Dafür habe ich ja Sky. Aber auf AJS kommen viele ausländische Ligen, die Sky bspw. nicht im Programm hat.

    Genau die Regionalen möchte ich ja gerade haben. :) Außerdem sind nicht nur die Regionalen auf 23,5° sondern auch zahlreiche CanalDigitaal-Sender, besonders in HD.
    Siehe: http://de.kingofsat.net/pos-23.5E_ned.php

    Hm...also ich muss das nochmal nachmessen. Aber ich glaube ich brauche für den kurzen Kabelweg maximal 10m. Dann würde ich eben 40m zuviel zahlen, darum geht es mir.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2011
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.561
    Zustimmungen:
    4.104
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Mal wieder Kabelfragen + Gibertini-Frage

    Fast identisch.
    L Serie hat LNB Halter aus Plastik,X Serie aus Alu
    Verbindung zwischen Spiegel und Feedarmhater bei L Serie 4 Schrauben,bei X Serie 6 Schrauben also stabiler.
     
  7. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Mal wieder Kabelfragen + Gibertini-Frage

    Nicht zu vergessen:4LNB's. Strecke bis zum DiseqC Schalter x 4. Und oben sagst neuen Kabel ins Kinderzimmer. + noch die 10 m.
     
  8. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Mal wieder Kabelfragen + Gibertini-Frage

    Danke, dann hole ich mir die X-Serie.

    @direktor
    Stimmt du hast Recht, ich habe ja bisher mit 2 LNBs gerechnet, dann würden es ja vier werden. da komme ich natürlich mit 10m nicht hin. Das habe ich total vergessen. Allerdings: Ins Kinderzimmer kommen sowieso andere Kabel. Ich werde das ganze nochmal durchrechnen müssen und gucken, wieviele Meter ich brauche.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2011
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.561
    Zustimmungen:
    4.104
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Mal wieder Kabelfragen + Gibertini-Frage

    Lieber ein paar Meter Kabel mehr kaufen(kostet fast nix) als später zusammenstückeln.;)
     
  10. Vodka-Redbull

    Vodka-Redbull Senior Member

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Mal wieder Kabelfragen + Gibertini-Frage

    die Push-On Stecker sind gut. Die kann man problemlos als Ersatz für richtige Kompressionsstecker benutzen. Solltest dir aber ruhig ein kleines Abisolierwerkzeug dazu besorgen, ordentliche abisolierung ist wichtig bei solchen Steckern!
     

Diese Seite empfehlen