1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mal wieder ein neuer Wurm unterwegs SORBIG C

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von SVB2001, 21. Dezember 2003.

  1. SVB2001

    SVB2001 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2001
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    D-Box1, DVB2000beta06 AC3
    Anzeige
    Hi

    Mann, Mann Leutz. Frage mich manchmal wirklich wie doof die Leute wirklich sind.
    Jedesmal, wenn ein neuer Schädling rauskommt werde ich bombardiert. Also bei mir hat der Virenscanner alle Hände voll zu tun.
    Klez, Sorbig, Sober das sind meine Favouriten.
    Ich frage mich wirklich, für was gibt es Virenscanner? Manche sind doch auch kostenlos.
    Aber oft schon habe ich gedacht, das die Antivirenhersteller die Viren selber verbreiten, damit der Umsatz stimmt. Das soll aber keine Behauptung sein.

    Auweia, jetzt kommt Weihnachten und dann gehts wieder richtig rund, wenn Sohnemann seinen neuen Rechner zum erstem Male in Betrieb nimmt.
    Solchen DAUs gehört der PC direkt wieder abgenommen und mit dem Stromkabel stranguliert.
    Klar das jeder mal neu anfängt, aber die Medien machen ja nicht umsonst soviel Wirbel, also sollten die das eigendlich schon wissen. wüt

    Aber der neueste ist ja richtig fies.SorbigC
    "Ihre IP wurde geloggt", Ihre Anmeldung bei Fa.XXX", "Blicke da nicht durch, teste das mal" könnte die Liste ewig weiterführen
    Besonders der von der Kripo Düsseldorf ist lustig. (Stammt der vielleicht von der Musikindustrie?) Ich hätte gerne darüber gelacht, wenn es einerseits nicht so traurig ist, da ja auch Firmen zu den Schleudern werden!

    SVB2001
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.287
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wie kann den ein Virus als E-Mail überhaupt den Rechner lahm legen? Ein gutes E-Mailprogramm führt doch keine Anhänge aus und sperrt alles was nach html aussieht. (Ausser Outlook aber das sollte sowieso verboten werden)
    Gruß Gorcon
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Auch mit Outlook kann man das sperren.
     
  4. SVB2001

    SVB2001 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2001
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    D-Box1, DVB2000beta06 AC3
    Alles Richtig!
    Aber wissen es diese DAUs? Die klicken doch auf alles... wüt Traurig aber wahr. entt&aum
    SVB2001
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Nur weil sich viele User nicht so gut mit dem Computer auskennen gebe ich ihnen keine Schuld. Es sind diese kranken Individuen, denen es Spaß macht andere zu schädigen, weil sie in ihrem Leben sonst keinen Erfolg haben - sie trifft die Schuld!
    Ich kann nur jedem User, der sich nicht so sehr mit der Materie Computer und Internet befassen möchte raten, sich "Norton Internet Security" oder etwas vergleichbares zu installieren. Damit darf sich der User wieder auf das wesentliche konzentrieren und muss sich nicht um den Rest kümmern - so sollte es eigentlich auch sein.
    In meinem Bekanntenkreis verpasse ich das jedem und stelle es so ein, wie ich es für sicher empfinde - ohne große Erklärungen.
    Ich bewege mich seit 1994 im Internet und hatte gerade mal einen Virus, den ich erfolgreich bekämpft habe.
    Auch mit Mircosoft kann man sicher ins Netz gehen ohne sich großartig einschränken zu müssen.
    Und wer immer auf Mircosoft schimpft, der hat nicht verstanden, wo der Hund begraben liegt. Jede Software hat Fehler nur wird einer wenig verbreiteten Software keine Beachtung seitens dieser kranken Individuen geschenkt.
    Ein "Buffer overflow Exploit" für Opera wird kaum wahrgenommen, da er nicht wirklich eine Rolle spielt. Tauscht mal die Seiten und laßt Linux oder ein anderes Mailproggie ausser Outlook die Nummer eins sein - es würde gewaltig rumpeln in der Kiste.
    Die Sicherheit dieser alternativen Software liegt in der mangelnden Verbreitung, nicht im Code.
    Wer eine SUN Enterprise rebooten sieht, nur weil er mal (völliger illegaler Weise breites_ ) Doom zockt kommt ins Grübeln (und musste sich damals vor seinem Prof rechtfertigen sch&uuml breites_ Ähm... Ja, ich hab da... also... Da war... Dings... ähm... Ich muss zur nächsten Vorlesung! winken ).

    <small>[ 22. Dezember 2003, 03:12: Beitrag editiert von: foo ]</small>
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Naja foo, so kannst das nicht sagen. An den Linux Distributionen arbeiten dank Open-Source permanent zig tausend Leute, jeder, der nen Loch findet, stopft es, basta. Bei MS dauert sowas oft Wochen, und zwar oft dann, wenns zu spät ist.

    Dann wird Linux meist nur von Profis eingesetzt, den 13jährigen Standart-DAU wie in Windows gibt es dort nicht, folgedessen werden schädigenter Content in Mails erst gar nicht geöffnet.

    Und dann is Linux generell eben eine feindliche Umgebung für Viren, da es andauernd irgendwelche Sicherheitsgateways gibt, die überwunden werden müssen, um im "Eingemachten" was verändern zu können.

    Das Problematische an Windows sind die alten Versionen. Windows 2000/XP machen ja gar nicht mehr so die Probleme. Outlook 2003 ist ebenfalls recht virensicher.

    Das schlimme sind diese Honks, die immer noch W9x/ME ohne Firewall und ohne jede Anti-Virus Software verwenden und zu allem Überfluss ihre Mails über Outlook Express abrufen. Diese Leute gehören echt in nen 3-Wöchigen Zwangs-Computer-Grundkurs gesteckt. Aber das sind nicht nur die 13jährigen Kiddies, nein schau mal in Büros von manchen Firmen und Behörden, da wird dir schlecht, wie da in Bezug auf Sicherheit umgegangen wird.

    Zu der selben Kategorie User gehört auch mein Nachbar, wenn ich bösartig wär, könnte ich locker in bester Arcor-DSL 1,5MBit Geschwindigkeit auf dem seine Kosten Internet surfen. Ist mir mehrmals schon "unabsichtlich" auch passiert, hat sich mein Rechner automatisch eben in seinen Access Point eingebucht. Als kleines Extra gibts dort neben Internetzugang auch voller Zugriff auf alle Festplatten, Drucker usw.
    Dass man ne WLAN Verbindung verschlüsseln sollte, hat er bis heute nicht kapiert.

    <small>[ 22. Dezember 2003, 19:14: Beitrag editiert von: BlackWolf ]</small>
     
  7. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Ein Witzbold muss er ja sein, welcher den SORBIG - Wurm programmiert hat, wie man hier sieht.
    Die Emails sind sehr unterhaltsam...
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Jetzt weiß ich auch edlich einmal was da drin steht. breites_
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.287
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Habe eben mal in meinen Spamfilter geschaut. :cool: in einer Woche 847 E-Mails die als Spam eingestuft wurden. breites_ etliche waren dabei mit irgendwelchen Links die mich angeblich vor Hakern schützen sollen. ha! Schade, schade, schade. breites_
    Gruß Gorcon
     
  10. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    und dann war da noch die MICROSOFT-Mail, die alle 5 Minuten auf eine meiner Domains aufschlug ...

    <small>[ 23. Dezember 2003, 08:03: Beitrag editiert von: Michael ]</small>
     

Diese Seite empfehlen