1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mal was zum Nachdenken...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Gag Halfrunt, 10. November 2006.

  1. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Anzeige
    ... für alle hier im Forum, die gerne jeder Verschwörungstheorie Glauben schenken, die im Internet publiziert wird:

    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,447760,00.html

    "Die Geschichte ist ein schönes Beispiel für Macht und Missbrauchbarkeit des Bürger-Mediums Internet: Als Mythos wird die Geschichte vom manipulierten Video weiterleben, unausrottbar - denn es wird immer jemanden geben, der nur die Fälschung kennt und nicht die Richtigstellung. Nachrichten und Analysen lassen sich heute von jedem leichter verbreiten als je zuvor. Die Qualitätskontrolle durch die Community funktioniert zwar - aber dass sich Korrekturen ebenso weit verbreiten wie Falschmeldungen, ist keineswegs sichergestellt."
     
  2. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.203
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Mal was zum Nachdenken...

    Jep, ist aber auch nicht wirklich was neues. Der Mensch glaubt halt nur das, was er glauben will. Wir hatten das ja gerade in Bezug auf die USA schon mehrfach ausgefochten. Ich erinnere da nur mal an den 9/11-Thread.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Mal was zum Nachdenken...

    Neu ist es wahrlich nicht. Nur eben erschreckend, dass in zunehmendem Maße diese Videoblogs tatsächlich eine Gefahr darstellen.

    Auf der einen Seite hat man hierzulande strenge Richtlinien, wer Rundfunk betreiben darf, und Kontrollorgane, die darüber wachen. Und dann untergräbt das Internet einmal mehr dieses System...

    Versteht mich nicht falsch, ich will das Internet nicht verteufeln. Man muss sich nur bewusst werden, welche Missbrauchsmöglichkeiten man eben dadurch hat, wenn jeder seine Weltanschauung nahezu ungehindert per Videobotschaft verbreiten kann.

    Naja, was passiert ist, als vor rund 70 Jahren das erste Mal im großen Stil betrieben wurde, muss ich ja nicht weiter erläutern.
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Mal was zum Nachdenken...

    ach...willst du jetzt die meinungsfreiheit einschränken ?
     
  5. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Mal was zum Nachdenken...

    Mit dem Unterschied, dass die zur Verfügung stehende Technik zu Ausstrahlung einem kleinemn elitären Kreis vorbehalten war. Die heutige Technik zur Verbreitung und Gegendarstellung kann von jedermann benutzt werden.

    Der Vergleich hinkt meiner Meinung nach.

    Donn
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Mal was zum Nachdenken...

    Ja, das will ich. Und zwar immer dann, wenn Menschen ihre Meinung als Tatsachen verkaufen wollen. Für viele ist der Unterschied nicht erkennbar, insbesondere wenn eine Form der Darstellung verwendet wird, die gerne als "glaubwürdig" eingestuft wird.

    Das ist doch gerade das gefährliche an diesen frei erfundenen Dokumentationen.
    Ja und nein.

    Spätestens seit dem Film "JFK" glaubt doch jeder an eine Verschwörung hinter der Ermordung John F. Kennedys. Dass es sich bei diesem Film jedoch um Fiktion gehandelt hat, haben die wenigsten begriffen.
    Es gibt bis heute keine Beweise dafür, dass es tatsächlich eine Verschwörung war, was allerdings wiederum auch ein Beweis für die gute Arbeit der Verschwörer sein könnte... ;)

    Wenn man es geschickt anstellt, dann braucht man keine Alleinherrschaft über das Medium, so wie es damals beim Rundfunk im Deutschen Reich war. Es reicht doch aus, eine bestimmte Stimmung aufzugreifen und die Antworten auf die Fragen der Menschen liefern. Wenn diese Antworten den Menschen plausibel erscheinen, nehmen sie sie als "wahr" an.

    Das Thema 9/11 ist dafür ja auch ein gutes Beispiel. Viele glauben einfach nicht daran, dass es ein paar Terroristen geschafft haben sollen, vier Flugzeuge mit Klappmessern zu kapern. Das ungeheuere Ausmaß der Katastrophe erfordert einen ebenso großen Hintergrund.

    Gag
     
  7. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.203
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Mal was zum Nachdenken...

    Weil die Forumszensur wieder tätig ist, hab ich meine Antwort gelöscht, weil sie so keinen Sinn ergibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2006
  8. isabel

    isabel Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    34
    AW: Mal was zum Nachdenken...

    genau dasselbe gilt jetzt auch für meine Rückantwort.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2006
  9. w.klink

    w.klink Gold Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    1.630
    Ort:
    Löbau
    Technisches Equipment:
    Antenne 40cm ASTRA, Invacom SNH-031 - Universal LNB
    Antenne 40cm Hotbird, sharp dot4 - Universal LNB

    TechniSat DIGIT Sat NCI
    AW: Mal was zum Nachdenken...

    Eure Beiträge hatten nicht im geringsten was mit dem Thema zu tun.
    Wie viele Threads sollen noch kaputtdiskutiert werden,weil man sich nicht an's Thema hält?
     
  10. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Mal was zum Nachdenken...

    Absolut richtig. Ich bin da auch zunehmend skeptisch, wenn jemand behauptet daß irgendwo manipuliert und vertuscht wurde. Oftmals ist es dann gerade derjenige, der sich als Entdecker und Saubermann aufführt, der den ***** am Stecken hat.
     

Diese Seite empfehlen