1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

mal so ganz grundsätzlich...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Kottan, 10. Dezember 2012.

  1. Kottan

    Kottan Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TXP 46 GW 10, Dr. HD F 15, Clarke Tech HH 390, HUMAX 90 Professional, Maximum XO 14

    28,2E, 23.5E, 19,2E, 15,8E, 13E, 10E, 9E, 7E, 4,8E, 4E, 0,8W, 4W, 5W
    Anzeige
    Bisher war Kabel kein Thema für mich, habe ja Sat-Schüssel. Nun aber wurde seitens des Vermieters Kabel digital verlegt, was natürlich über die Nebenkosten umgelegt werden wird. Um jetzt nicht für nix zu zahlen, würde ich es also schon gerne nutzen, habe da aber noch einige Unklarheiten.

    Der Fernseher (Panasonic TX-P) hat einen DVB-C-Tuner und die öffentlich-rechtlichen samt Danmark 2 sind auch frei empfangbar, der ganze Rest bekanntermaßen grund(los)verschlüsselt. Wie läuft so etwas üblicherweise un ab? Geben die Wohnungsgesellschaften die erforderlichen Smartcards üblicherweise frei, schaltet KD das ganze Haus irgendwann frei oder müßte ich mir auf eigene Kosten extra einen KD-Receiver nebst Karte besorgen? Oder, oder, oder? Wer hat eine ähnliche Aktion seines Vermieters schon hinter sich und wie ist es abgelaufen?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.631
    Zustimmungen:
    3.809
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: mal so ganz grundsätzlich...

    So natürlich ist das garnicht. Bei uns gibts sowas nicht.
    Nein, die Wohnungsgesellschaft hat damit nichts am Hut. Das freischalten der benötigten Karte macht der Kabelanbieter was dann nochmal extra/Monat kostet.

    Behalte Dein Sat und gut ists, vorteile hast Du mit Kabel nicht (nur zusätzliche kosten wenn Du die Privaten auch schauen willst). ;)
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.303
    Zustimmungen:
    1.677
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: mal so ganz grundsätzlich...

    Und je nach Kabelanbieter zusätzliche Restriktionen bei Privat HD.
     
  4. Kottan

    Kottan Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TXP 46 GW 10, Dr. HD F 15, Clarke Tech HH 390, HUMAX 90 Professional, Maximum XO 14

    28,2E, 23.5E, 19,2E, 15,8E, 13E, 10E, 9E, 7E, 4,8E, 4E, 0,8W, 4W, 5W
    AW: mal so ganz grundsätzlich...

    Na ja, die Gesellschaft hat schon geschrieben, daß es künftig mit 9 € bei den NK zu Buche schlagen wird, dafür hat man uns "bis zu" 120 "freie" Sender versprochen.

    Gut, nun könnte man sagen, auch 34 Sender sind "bis zu 120", aber ich denke, so sehr wollten sie uns dann auch wieder nicht veralbern. Und wenn man kassiert, muß man auch leisten, so sehe ich das.

    Klar bleibe ich bei Sat (bis sie mich endgültig zwingen), aber gerade für Zweitgeräte oder so wäre es ja eine Alternative oder ich könnte etwas exotischere Satpositionen anpeilen, ohne daß der Rest auch "auf dem Trockenen" sitzt. Und einige Programme wären schon auch ganz interessant, weil über Sat auch nicht unentgeltlich.
     
  5. Kottan

    Kottan Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TXP 46 GW 10, Dr. HD F 15, Clarke Tech HH 390, HUMAX 90 Professional, Maximum XO 14

    28,2E, 23.5E, 19,2E, 15,8E, 13E, 10E, 9E, 7E, 4,8E, 4E, 0,8W, 4W, 5W
    AW: mal so ganz grundsätzlich...

    Der Mist ist mir sowieso egal, weil ich die praktisch nie schaue, schon ohne Restriktionen nicht. Aber diese paar Spezialprogramme, die man sonst nur über Sky bekommt (NatG, Discovery Ch, Disney usw.) würde ich schon mitnehmen, bzw. vor allem Weib und Kind.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.631
    Zustimmungen:
    3.809
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: mal so ganz grundsätzlich...

    Bedenke aber das Du die Sender auch per Sat empfangen kannst, dort kostet das ganze dann "nur" ca. 50€/Jahr was nur 4,17€/M entspricht und Du hast dann sogar noch mehr HD Sender.
    geschenkt bekommst Du von der KDG nicht, im Gegenteil dort fehlen etliche HD Sender der ÖR und einige Private.
     
  7. Kottan

    Kottan Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TXP 46 GW 10, Dr. HD F 15, Clarke Tech HH 390, HUMAX 90 Professional, Maximum XO 14

    28,2E, 23.5E, 19,2E, 15,8E, 13E, 10E, 9E, 7E, 4,8E, 4E, 0,8W, 4W, 5W
    AW: mal so ganz grundsätzlich...

    Ja, das ist richtig, aber gegen den Kabelanschluß kann ich mich nicht wehren und auch nicht gegen die damit verbundenen Kosten, war schon beim Anwalt. Und wenn ich es eh bezahlen muß, will ich es auch nutzen.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.631
    Zustimmungen:
    3.809
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: mal so ganz grundsätzlich...

    Warum willst Du dann noch zusätzliche Kosten Dir aufhalsen wenn Du damit weniger Sender bekommst?

    Bleib bei Sat und gut ists. Wenn Die Kosten wirklich auf die Nebenkosten umgelegt werden ist das eben so, aber warum dann noch ein zustzliches Abo abschließen was Du bei Sat nicht benötigst?! (bei HD+ ist es ja ein Prepaid "Abo" das im Gegensatz zu Kabel nicht gekündigt werden muss.

    Ausserdem kannst Du bei Kabel die Sender nicht alle aufnehmen, was mit der richtigen Technik bei Sat kein Problem ist.

    Nur mal so als Überlegung. ;)
     
  9. Kottan

    Kottan Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TXP 46 GW 10, Dr. HD F 15, Clarke Tech HH 390, HUMAX 90 Professional, Maximum XO 14

    28,2E, 23.5E, 19,2E, 15,8E, 13E, 10E, 9E, 7E, 4,8E, 4E, 0,8W, 4W, 5W
    AW: mal so ganz grundsätzlich...

    Ich will ja gerade keine zusätzlichen Kosten, aber für die mir unvermeidlich entstehenden Kosten wenigstens die damit verbundene Gegenleistung. Verstehst Du? Ich will nicht einfach nur für nix zahlen, sondern für meine 9 € auch die versprochenen 120 Sender sehen. Eben möglichst ohne mich noch weiter an KD zu binden.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.631
    Zustimmungen:
    3.809
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: mal so ganz grundsätzlich...

    Du hast dann aber zustzliche Kosten sonst bekommst Du nur die ÖR Sender!
    Die 120Sender bekommst Du bei Sat für 4.17€uro, und bei Kabel bindest Du Dich nun mal mit einem Abo, denn unverschlüsselt sind es nur eben die ÖR und keine Privaten Sender (da die eben Pay-TV sind und zustzlich kosten).

    Ist das denn so schwer zu verstehen?
     

Diese Seite empfehlen