1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mal ne Frage von wegen Receiver und so!?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von a.ahnungslos, 30. April 2002.

  1. a.ahnungslos

    a.ahnungslos Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Wesseling
    Anzeige
    durchein Hallo, seit heute haben wir einen digitalen LNB, wir haben aber noch einen alten Twin Receiver von Amistrad (SRX 360) kann ich damit überhaupt digital was sehen? Ein paar Programme sind da, aber ich verstehe überhaupt nicht, wo die Frequenzen von denen herkommen! Null Übereinstimmung mit denen aus der Liste! Bin für schnelle Hilfe dankbar (nichts das ich was gegen ORB, SFB und NDR hätte sch&uuml aber das Programm ist doch etwas mau)

    DANKE
     
  2. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Das hört sich so an, als war vorher ein LNB mit einer LOF von 10 Ghz an Deiner Schüssel.

    Amstrad SRX 360 is ja uralt.
    D.h. eventuel kannst Du jetzt ARD, BR-Alpha, NDR, DSF ... nicht mehr sehen, da der Receiver nur bis 1650 Mhz geht.
    Dein neues LNB hat eine LOF von 9.750 Ghz, deshalb verschieben sich alle Programme um 250 Mhz nach oben.
    Wenn Du zu der jetzt am Receiver eingestellten Frequenz 250 Mhz addierst, müsste wieder alles passen.
    MFG

    <small>[ 30. April 2002, 21:04: Beitrag editiert von: DVB-Hunter ]</small>
     
  3. a.ahnungslos

    a.ahnungslos Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Wesseling
    Ich weiß zwar nicht was LOF ist, aber Du wirst schon recht haben! winken

    OK, das mit den 250 war ein Versuch wert, aber es schneit immer noch ganz wüst bei mir im Wohnzimmer entt&aum

    Kann es sein, daß ich die Kabel (4 Stück), die vom LNB zur Multiswitchbox gehen in einer bestimmten Reihenfolge einstöpseln muß? Wenn ja, in welcher denn?

    Bin immer noch für Hilfe dankbar!!!
     
  4. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Bei den Sendern ARD,NDR,DSF,... wirst Du nix herbekommen,da sie Dein Receiver nicht reinbekommt.

    Zu Deiner ersten Frage:
    Digital müsste gehen, da das neue LNB ein Universal-Typ ist.

    MFG
     
  5. LordExcalibur

    LordExcalibur Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Iserlohn
    Du kannst die Kabel nicht einfach Einstecken.
    Das Multiswitch wird 4 Eingänge haben, 2x für Vertikal, und 2x für Hor.
    Die zwei Ausgänge Low V und Low H steckst du in die Eingänge 1 Hor und Ver.
    Die beiden Augänge High V und H steckst du im Multischalter in Kanal 2.
    Jetzt solltest du mit deinem Analogreceiver wieder empfang haben. Die Sender werden warscheinlich, wie schon gesagt, um 250 MHz nach oben verschoben sein.
     
  6. chatweazle

    chatweazle Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bayern
    Hi zusammen,

    ich habe ein ähnliches Problem:
    Ich habe heute ebenfalls einen Quattro LNB (MTI BlueLine) aufs Dach gebaut und die Kabel mit einem Multiswitch (Marke: keine Ahnung, steht nicht drauf oder ich kenne das Kürzel nicht als Name...) verbunden.
    Soweit, so gut.
    Ich bekomme jetzt aber an meinem (noch) Analogreciever nur die Programme, die horizontal senden (RTL2, VOX, ...). Vertikale Programme (RTL, SAT1, ...) bringe ich nicht rein.

    Ich hab' jetzt auch schon mit allen möglichen Kombinationen der 4 Kabel zwischen LNB und Multiswitch rumprobiert, aber immer noch keine Möglichkeit gefunden.

    Hat jemand eine Ahnung, woran es liegen könnte?

    Ach ja:
    Am Multiswitch gibts natürlich auch Beschriftungen der Eingänge:

    13V / 0kHz
    17V / 0kHz
    13V / 22kHz
    17V / 22kHz

    Nun hab' ich schon auf digitv.de gefunden, dass horizontal so um den Dreh was mit 14V zu tun hat und vertikal mit 18V.
    Mit ein wenig Toleranz kann ich das ja mal zu 13 bzw. 17 Volt (gedanklich) transformieren.

    Aber die Geschichte mit High und Low sollte doch normalerweise so in etwa 22kHz und 44kHz haben, was soll dann die Angabe 0kHz und 22kHz auf dem Multiswitch?
    Sollte dann 0kHz für Low und 22 kHz für High stehen?

    Ich bin echt am Verzweifeln!

    Any Ideas?

    Gruss,

    Chatweazle
     
  7. Lefist

    Lefist Talk-König

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    6.989
    Ort:
    an der Quelle
    Hallo C(h)atweazle!

    Deine Info ist falsch, es ist genau umgekehrt: horizontal werden 18V und vertikal 14V gebraucht.
    Am besten verbindest Du den vertikalanschluss des LNB mal direkt mit Deinem Receiver, ohne den Multischalter zwischen zu schalten und suchst Dir Deine vertikal Sender.

    Gruß

    Lefist
     
  8. chatweazle

    chatweazle Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bayern
    Hi Lefist,

    Danke für den Tip, aber wie gesagt, dann steht es falsch auf http://www.digitv.de/Hardware/lnb.shtml
    und
    ...oder aber hab' ich das nur falsch interpretiert.

    Genau die Idee ist mir gestern abend dann auch gekommen und ich wollte jetzt eigentlich nur nachfragen, ob diese Vorgehensweise zu einem Ergebnis führt.

    Ich mache mich jetzt gleich mal auf, schleppe meinen kleinen Fernseher und den alten Reciever unters Dach und schau', ob ich was reinbekomme.
    Schliesslich soll am Samstag mein neuer Reciever kommen und dann soll das Ganze auch laufen!

    Gruss,

    Chatweazle
     
  9. chatweazle

    chatweazle Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bayern
    So, da bin ich wieder!

    Also jetzt funzt es!
    Für alle die es interessiert:

    13V / 0kHz = vertikal Low
    17V / 0kHz = horizontal Low
    13V / 22kHz = vertikal High
    17V / 22kHz = horizontal High

    Jetzt hab' ich nur noch ein kleines Problem:
    Das Bild kommt nur dann gut an, wenn ich das Kabel vom Multiswitch out zum Reciever NICHT mit einem F-Stecker befestige, sondern einfach nur lose reinstecke.
    Momentan ist das ja O.K., aber mal sehen, ob das auch mit dem neuen Reciever am Samstag dann so hinhaut...

    Bis die Jahre,

    Chatweazle
     

Diese Seite empfehlen