1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mailschleife bei Comag

Dieses Thema im Forum "Comag, Silvercrest & Clones" wurde erstellt von hakson, 4. September 2009.

  1. hakson

    hakson Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,
    habe Comag mehrere Mails gesendet,kommen aber leider wieder zurück.

    Zitat:
    >Dies ist eine automatisch erstellte Benachrichtigung über den Zustellstatus.

    Den folgenden Empfängern konnte die Nachricht nicht zugestellt werden, weil öfter weitergeleitet wurde als zulässig. Dies weist möglicherweise auf eine Mailschleife hin.<

    Kennt jemand das Problem :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2009
  2. dogvienna

    dogvienna Silber Member

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Sat NCI
    WISI OR605
    WISI OR252
    AW: Mailschleife bei Comag

    Hallo
    Das ist ein ganz normales Problem beim Internet.
    Versuch es einfach per Telefon.

    Hotline: +49 (0) 7161 / 50306-33
    Montags bis Freitags 08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.00 Uhr
    (Technische Fragen können ausschließlich unter dieser Nummer beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.)

    Comag AG

    Hannes
     
  3. hakson

    hakson Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Mailschleife bei Comag

    Hallo,danke für deine Antwort,
    Am Telefon habe ich mit dem netten Herrn von Comag ja schon
    geredet.Ich schilderte ihm das Problem mit dem Receiver,und er
    sagte mir,mal sehen was man machen kann.Ich solle ihm eine
    E-Mail schicken,mit meiner Telefonnummer.
    Aber wie schon geschrieben kommt die Mail immer wieder zurück.:mad:
    Ps.
    Versuche es heute noch einmal.
    Das kann ja nur ein Serverproblem von Comag sein.
    Vielleicht wissen die selber garnichts von dem Problem.
    So ein Ärger.
    mfg
    Nachtrag:
    Heute kam die E-Mail schon wieder zurück.
    Rufe am Montag noch mal bei Comag an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2009
  4. waaglein

    waaglein Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    PVR 2/ 100CI
    MD 3540F
    AW: Mailschleife bei Comag

    Ja ich kenne das Problem:mad:

    Ich hatte denen einen Mail geschickt, die kam leider nicht zurück. So daß ich annahm das sie sie bekommen hätten.
    Leider habe ich umsonst auf eine Antwort gewartet.
    Nach einem Anruf ein paar Tage später meinten sie, sie hätten momentan Probleme mit ihre Mailadresse. :mad:

    Und wenn ich auf die Comag Homepage sehe..... finde ich dort auch keine Mailadresse mehr. :mad:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2009
  5. hakson

    hakson Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Mailschleife bei Comag

    Die Mailadresse findest du auf der letzten Seite der Bedienungsanleitung.
     
  6. waaglein

    waaglein Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    PVR 2/ 100CI
    MD 3540F
    AW: Mailschleife bei Comag

    Das ist mir schon klar, darum geht es nicht.

    Es geht darum das Mails nicht sicher bei Comag ankommen sind, und ich mir denke wenn ein Hersteller keine Email-Adresse auf seiner Homepage mehr anggibt er im Moment nicht viel Wert auf Mails legt.

    Wie auch immer ich hatte ja dann dort angerufen (notgedrungen müssen) und mir wurde ja gesagt das es im Moment "Schwierigkeiten mit der Mailadresse" gäbe. Welcher Art die wären..... das sagte man mir nicht. Ich weis auch nicht ob alle Mailadressen betroffen waren.

    Ach übrigens die Geschäftszeiten der Homepage unterscheiden sich auch von deren auf dem Anrufbeantworter.

    Mich wundert aber nix mehr. :w&uuml;t:

    Ich weis nur eins, jedesmal wenn ich mit denen ob telefonisch oder per Mail in Kontakt treten muß bekomme ich "Bluthochdruck" und da kann auch die "gemütliche Art" des Gesprächspartners nichts daran ändern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2009

Diese Seite empfehlen