1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mailprogramm / Autoreplay

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Papageienfreund, 27. Juni 2006.

  1. Papageienfreund

    Papageienfreund Senior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Kampfhausen
    Anzeige
    Hallo

    Manchmal bekommt man nach seiner Mail eine Bestätigung das die Nachricht beim Empfänger eingegangen ist.

    Nun habe ich einem Empfänger um eine Eingangsmitteilung gebeten und dieser teilt mit das er ein automatisches Autoreplay hat. Aha, nur bei mir ist nichts eingegangen. Er teilt mit ich müsse mein Mailprogramm so Einstellen das ich mein gewünschtes Autoreplay bekomme, ist diese Aussage richtig? Und wie macht mann das ich habe keine Ahnung davon.

    Ich nutze den Internet Explorer und habe noch den Firefox Browser auf den Rechner. Diesen nutze ich wenig, höhstens zur Druckvorschau da mein Internetexplorer sich dieser Aufgabe immer wiedersetzt.

    Gruß: Frank
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Mailprogramm / Autoreplay

    Die meisten Autoreply-Systeme (z. B. bei Firmen "Wir haben Ihre Nachricht erhalten...") antworten ohne spezielle Aufforderung. Aber vielleicht ist das System in diesem Fall so eingestellt, daß es nur auf Anforderung Antworten verschickt.
    Man kann beim eMail-Schreiben einstellen, ob man eine Lesebestätigung anfordern möchte. Wie und wo das eingestellt wird, hängt von Deinem eMail-Programm ab. Z. B. in Outlook Express findest Du die Option im Neue-Nachricht-Fenster im "Extras"-Menü.
     
  3. Papageienfreund

    Papageienfreund Senior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Kampfhausen
    AW: Mailprogramm / Autoreplay

    Das von Dir beschriebene Mailprogramm nutze ich überhaupt nicht, habe da noch nie etwas mit gemacht oder etwas eingestellt.

    Das Fenster neue Nachrichten habe ich auch und im Menü Extras ist es nicht auffindbar. Sowieso scheint mein Programm zu Spinnen. Habe bisher alle E Mail als Textdatei bekommen auch wenn es HTML Mails waren. Seit einigen Tagen bekomme ich HTML Mails aber als solche auch angezeigt, es wird Zeit das ich mal die richtigen Einstellungen finde, ist nicht einfach weil ich mich damit noch nicht beschäftigt habe.

    Gruß: Frank
     
  4. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Mailprogramm / Autoreplay

    Na gut. Welches Mailprogramm benutzt Du dann?
     
  5. Papageienfreund

    Papageienfreund Senior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Kampfhausen
    AW: Mailprogramm / Autoreplay

    Phu,hab halt den Internet Explorer und die Windows Home Edition, bei allem anderen muß ich passen, keine Ahnung habe ich mich noch nie drum gekümmert.Ich denke mal da wird Outlook Express drauf sein ist ja der Standart von Microsoft, aber wie gesagt noch nie etwas dran gemacht.

    Gruß: Frank
     
  6. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Mailprogramm / Autoreplay

    Ich denke du nutzt es nicht. Sag mal siehst du eigentlich selber noch durch.

    bye Opa:confused: :confused: :confused: :confused:
     
  7. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Mailprogramm / Autoreplay

    So wird eine Hilfestellung allerdings schwierig. :eek:
    Mit irgendeiner Software mußt Du doch Deine Mails verschicken und empfangen. Eine Mail-Software, die dermaßen im Hintergrund bleibt, daß man sie "unbemerkt" nutzen kann, kenne ich eigentlich nicht.

    Oder benutzt Du ein Webmail-Interface und machst den ganzen eMail-Verkehr online im Browser?

    Und falls diese Fragen zu kompliziert sind, nochmal ganz narrensicher nachgefragt:
    - Wie gehst Du genau vor, wenn Du Deine neuen eMails abrufen willst?
    - Was machst Du, wenn Du ein eMail verschicken willst?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2006
  8. Papageienfreund

    Papageienfreund Senior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Kampfhausen
    AW: Mailprogramm / Autoreplay

    Also Mails verschicke ich über meinen GMX Account, dementsprechend empfange ich diese auch dort.

    Aber lass gut sein, ich habe im Moment nicht die Zeit mich mit solch einem schei## zu Beschäftigen.

    Gruß:

    Frank :winken:
     
  9. franky@home

    franky@home Junior Member

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    93
    AW: Mailprogramm / Autoreplay

    Damit dürfte der Fall klar sein ->die Auto-Replays landen wahrscheinlich im Spamverdachtsordner
     
  10. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Mailprogramm / Autoreplay

    Dann benutzt Du vermutlich das Web-Interface von GMX; das erklärt natürlich, warum Du kein Mailprogramm kennst. Solche Web-Interfaces sind nett für unterwegs (Internetcafé) und für Leute, die keinen eigenen Computer haben. Aber zu Hause am eigenen PC ist auf Dauer ein Mailprogramm mit pop3-Zugriff wesentlich bequemer.

    Dieser Schei== mag Dich nerven, aber früher oder später solltest Du Dich damit beschäftigen. Sonst schwimmst Du ewig in einem Computer-Halbwissen und bist mit jeder Kleinigkeit überfordert.
    (Du mußt nicht gleich Informatik studieren, aber grundlegende Einstellungen und Bedienung von täglich benutzten Standardprogrammen wären nicht schlecht.)
    Einge gute Anlaufstelle in Sachen eMail findest Du übrigens hier: www.mailhilfe.de
     

Diese Seite empfehlen