1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Mail an Macrosystem

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von andreas1972, 2. Juli 2008.

  1. andreas1972

    andreas1972 Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Moin zusammen,
    da einige sich hier über dem Support von MS negativ geäußert haben, möchte ich auch etwas dazu beitragen.
    Ich habe in der letzten Woche mehrmals MS per Mail kontaktiert und die Antwortzeit war etwas mehr als 24 Stunden. Ich bin der Meinung, daß das eine absolut akzeptable Zeit ist.

    Andreas
     
  2. Hans Christian

    Hans Christian Junior Member

    Registriert seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    147
    AW: Mail an Macrosystem

    Bei mir hat es genau 20 Tage gedauert bis ich eine Antwort auf ein technisches Problem bekommen habe.
    Gruß Christian
     
  3. KW6

    KW6 Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    103
    AW: Mail an Macrosystem

    Also eine Antwort in etwa 24h zu bekommen, hab ich noch nie geschafft. Mein Schnitt liegt real so zwischen 4-7 Tagen (gefühlt 8 Wochen;) ). Manchmal auch bei unendlich - in der Regel, wenn man auf eine Antwort von MS mit einer Rückfrage reagiert, also bezogen auf das beschriebene Problem noch zusätzliche Infos braucht. Dann lief die Kommunikation ins Nirvana...

    Gruß KW6
     
  4. Ofenmeistereins

    Ofenmeistereins Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    - Macrosystem DVC 1500 mit BD
    - Denon AVR 1910
    - Technisat HDTV 40 Plus
    AW: Mail an Macrosystem

    Persönlich muß ich sagen, das ich früher nicht sehr oft den Mail Kontakt zu MS gesucht habe (bevorzuge doch das Forum). Gerade zu meinen Anfängen mit der EP, als die Antwort auf meine E-Mails schon mal eine Woche dauern konnten.
    Aber diese Woche habe ich zwei mal eine Anfrage an MS geschrieben und JEDESMAL innerhalb von 24 Stunden eine Antwort erhalten.

    Fazit:
    auch wenn einige Sachen (RV 2.1a, Bogart SE oder das Abspielen von .rm Dateien) "noch" nicht funzzen oder länger dauern als geplant bzw. dies wünschens wert währe.
    Ich bin der Meinung: wenn was klappt, dann darf man das auch sagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2008
  5. Moppi

    Moppi Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Schernsdorf(Brandenburg)
    Technisches Equipment:
    Enterprise MAX DVB S2 Astra
    Analog-u. Prämiumpaket FB 2 ,Bogart 2.6,1TB;1024 MB
    Blueray-Brenner ,Galileo 1 TB,ext.Firewire-Festplatte 300GB u.1 TB
    HD-Bearbeitungssystem,
    RV 3.7d
    RV Tastatur RV 2.1, Loewe Individual 40
    AW: Mail an Macrosystem

    Hallo,
    die Bearbeitung von mit der HD-Camera Sony FX 7 aufgenommenen Filmen klappt ganz gut,auch das Überspielen des bearbeiteten Films auf ein HD-Band geht und das alles mit Bogart.Ich überlege mir den BlueRay-Brenner einbauen zulassen,hat jemand Erfahrungen damit?

    Gruß
    Moppi
     
  6. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Mail an Macrosystem

    wenn Du ein MAX Gerät hast, kein Problem.
    IDE-Brenner raus und SATA Brenner rein (SATA und Stromkabel brauchst Du)
    Das was dann gebrannt wird, spielt aber z.Zt. nur in einer PS3.
    Erst mit einem der nächsten Updates kannst Du AVCHD brennen, das auch in
    den normalen Bluray Playern läuft.

    Gruß Olaf
     
  7. Taxe23

    Taxe23 Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Niederschlesien
    Technisches Equipment:
    Macrosystem
    AW: Mail an Macrosystem

    Ich möchte nur kurz zu den unten genanntem Thema (Mailverkehr) was beitragen: Antworten kommen zwar nicht immer im 24 h Rhytmus, aber die Antwortzeit ist wesentlich besser geworden als noch vor 1,5 -2 Jahren, wo man teilweise gar nichts von MS hörte. Das ist mir in letzter Zeit nicht mehr passiert. Das es eine Weile dauert, dürfte auch daran liegen, das wohl kaum einer den telefonischen Support nutzt. Der telefonische Kontakt ist, in meinen Augen jedenfalls, völlig überzogen teuer! Aber es klappt ja im Moment per Mail ganz gut!
    Grüße an Alle!
     
  8. Moppi

    Moppi Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Schernsdorf(Brandenburg)
    Technisches Equipment:
    Enterprise MAX DVB S2 Astra
    Analog-u. Prämiumpaket FB 2 ,Bogart 2.6,1TB;1024 MB
    Blueray-Brenner ,Galileo 1 TB,ext.Firewire-Festplatte 300GB u.1 TB
    HD-Bearbeitungssystem,
    RV 3.7d
    RV Tastatur RV 2.1, Loewe Individual 40
    AW: Mail an Macrosystem

    Vielen Dank Olaf für die Information ,ergänzend möchte ich noch fragen ob mit dem BlueRey-Brenner auch ganz normale DV-Videos mit Arabesk gebrannt werden können?

    Moppi
     
  9. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Mail an Macrosystem

    na klar

    Gruß Olaf
     
  10. he2lmuth

    he2lmuth Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    266
    AW: Mail an Macrosystem

    Hallo,

    ich habe am 05.11. eine Anfrage an den Support gerichtet:
    Unterschiede in der Rechenleistung zwischen S 2000 und DVC 2000.

    Trotz 3 Mahnungen keine Antwort... und mein Händler weiß auch nix.

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen