1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Macromedia Flash basierende MHP Applikationen

Dieses Thema im Forum "HbbTV (Hybrid broadcast broadband TV) und Co..." wurde erstellt von bepoller, 31. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bepoller

    bepoller Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    für meine Abschlussarbeit möchte ich herausfinden, wie sich das Format SWF für MHP Applikationen nützen lässt. Ich schätze ich brauche dafür einen Parser, Konverter,... in Java. Kennt sich da jemand damit aus?
     
  2. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Macromedia Flash basierende MHP Applikationen

    wieso JAVA ? SHOCKWAVE FLASH ist doch ein eigenes format.
     
  3. dma

    dma Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    77
    Ort:
    berlin
    AW: Macromedia Flash basierende MHP Applikationen

    flash das war doch dieses ressourcenfressende trendy format, das
    spätestens beim drittenmal einfach nur nervt. kann mir ja kaum vorstellen,
    dass das auf einer STB eingermassen performt vor allem nicht auch noch
    in JAVA.

    wir haben hin und wieder witze drüber gerissen warum wohl flash nicht in den
    MHP standard mit aufgenommen wurde. anscheinend hat macromedia gegen
    sun nicht anstinken können ;)

    scherz beiseite, wenn mir jemand viel geld dafür geben würde würde ich einen
    nativen flashplayer (mal sehen was macromedia dafür haben will) verwenden,
    und versuchen den irgendwie ins JMF zu integrieren. dann könnte das per MHP
    laufen, aber wie gesagt mit der einschränkung, dass man dazu schon PC like hardware brauchen würde.
     
  4. josquin

    josquin Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    450
    AW: Macromedia Flash basierende MHP Applikationen

    MHP 1.02 kann nicht mal HTML, das ist erst für 1.1 spezifiziert. Wer mit 1.02 HTML darstellen will, muß sich entweder einen kleinen Browser zusammenstricken oder einen Microbrowser kaufen. Flash geht mit MHP sicher nicht, schon aus dem Grund, daß Flash proprietär ist.

    Ich verwette eine Flasche besten Roten, daß es keinen Flash-Interpreter gibt, nicht mal ansatzweise. Das hieße auf Basis einer Virtual Machine eine Virtual Machine bauen.

    Ich empfehle dir, die Spezifiaktion von MHP einmal durchzulesen, hier findest du einen Link, nach einer Anmeldeprozedur kannst du dir das gratis runterladen. Du wirst dich wundern, was MHP alles nicht kann. Wenn du z.B. ein kurzes Filmchen aus dem Object-Karussell abspielen willst, darf das keine B-Frames haben usw.. Wenn du nicht gerade in Braunschweig bei einem bestimmten Prof. studierst, würde ich MHP lieber erst gar nicht erwähnen :D
     
  5. bepoller

    bepoller Neuling

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Macromedia Flash basierende MHP Applikationen

    Meine Recherchen haben aber ergeben, dass es bereits Flash2MHP Interpreter geben soll. Ich weiß zwar nicht ob der jetzt auf Basis der JVM läuft, aber ich würde da nicht so leichtfertig mit dem guten Roten um mich schmeissen.

    2 oder 3 Diplomarbeiten hat es zu diesen Thema an der TU München gegeben - siehe Link
    http://www11.informatik.tu-muenchen.de/lehre/diplomarbeiten/da-list-abgeschlossen.html?year=2003

    Der Prof. war so freundlich und hat mir das Inhaltsverzeichnis der beiden geschickt, mehr konnte er mir nicht schicken, da das Recht am Quellcode bei IRT München liegt.

    Das Inhaltsverzeichnis beinhaltet u.a. Parser, Optimierer und Konverter, ein Paket FlashToMHP, FlashToMHP.Interfaces, FlashToMHP.Parse.Tags, FlashToMHP.Parse.Structs, FlashToMHP.Parse.Flash.Actions und einige Unterklassen.
     
  6. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Macromedia Flash basierende MHP Applikationen

    wie toll schnell JAVA läuft, merkt man ja bei der dbox 2 ;)
     
  7. dma

    dma Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    77
    Ort:
    berlin
    AW: Macromedia Flash basierende MHP Applikationen

    die dbox2 ist ja hardwaremässig auch unterste grenze für mhp.
    auf unserer LinuxTV 2 mit 200 mips emma core und 64MB ram hatten wir
    eine demo die locker 50 frames/sec gemacht hat ;) wobei die cpu grade mal
    30 % last hatte...

    @bepoller:

    naja wenn flash erst nach mhp konvertiert wird und dann als reine mhp anwendung
    läuft brauchts ja keinen extra flash player dafür.
     
  8. josquin

    josquin Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    450
    AW: Macromedia Flash basierende MHP Applikationen

    Ich habe *ansatzweise* geschrieben, und diese Diplomarbeit beinhaltet das auf jeden Fall. Trotzdem stimmt natürlich meine Aussage, daß Flash in MHP nicht vorgesehen ist
    Na gut, die Wette habe ich verloren, schicke mir eine PM, ich stehe zu meinem Wort. Einen Bordeaux würde ich nicht vorschlagen, Preis/Leistungsverhältnis stimmt schon lange nicht mehr. Es gibt für das gleiche Geld bessere Tropfen. In meiner Nachbarschaft ist eine erstklassige Weinhandlung mit Internetauftritt, da kannst du dir was aussuchen, den Link schicke ich dir dann.

    Ich habe vor längerem schon ein paar Anwendungen in Flash programmiert, und ich wette nochmal eine Flasche besten Roten, daß das damit nicht zu parsen geht. Flash ist relativ komplex, du kannst an jeder Ecke Code verstecken, Animationen in einer Animation abspielen, ich kann mir einfach nicht vorstellen, wie man einen Konverter/Parser bzw. konvertierte Programme (mit Interaktion, keine schlichten Filme) in einer Box mit 32MB (von den im Markt befindlichen MHP-Boxen hat das keine für MHP über) zum Laufen bekommt mit halbwegs anständigen Reaktionszeiten.
    Ich vermute, das wurde auf der Referenzimplementation des IRT auf einem PC programmiert, da hat man natürlich etwas andere Möglichkeiten.

    Wie gut das letztendlich aussieht ist eine andere Frage: wie schon geschrieben bietet MHP nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten, einen Film aus dem Object-Karussel zu spielen. Noch schwieriger wird das, wenn sich die MHP-Applikation selber um das Anzeigen einzelner Frames kümmern muß, dafür ist dann der Timer wieder zu grob oder zu ungenau.
    Unter Windows kannst du für solche Fälle einen Multimedia-Timer aufziehen, wenn es denn unbedingt sein muß.
    Egal wie, die Praxis zeigt, daß selbst einfache Anwendungen nur unter großen Mühen auf mehreren Boxen zum Laufen zu bringen sind. Das wird auch der Grund sein, warum man von diesen Diplomarbeiten nie wieder irgendwas gehört hat, die sind ja immerhin aus dem Jahr 2003.
     
  9. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Macromedia Flash basierende MHP Applikationen

    ich meinte das nicht wegen MHP. ich meinte die beta nova. so langsam schaltet ja nichtmal die d-box-1 mit der beta research software um. ich durfte die beta nova der d-box-2 letzten sommer 5 tage lang "bewundern" und das ist ja schrecklich langsam und schrecklich umständlich zu bedienen. echt kein wunder, daß linux für die box umgesetzt wurde.
     
  10. jens.kaiser

    jens.kaiser Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    1
    AW: Macromedia Flash basierende MHP Applikationen

    Wenn man einmal die MHP Spezifikation liest, dann sieht man den Hinweis auf Java 1.1.8. In Java 1.1.8 gibt es aber z.B. noch kein Graphics2D. Das heisst keine Pfade, keine Verläufe, keine Transformationen, etc.

    Damit halte ich die Implementierung einer Flash Implementierung oder Flash Imitation unter MHP gelinde gesagt für schwierig.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen