1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Macht es nicht auch Sinn von Kabel auf Antenne umzusteigen ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Atreides, 18. Mai 2004.

  1. Atreides

    Atreides Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Heidemetropole Lüneburg
    Anzeige
    Hallo,
    zur Zeit habe ich noch Kabel und zahle dafür die entsprechenden Gebühren. Ob ich in meiner Stadt (Lüneburg) ab November Digital-TV über Antenne empfangen kann, weiß ich noch nicht, aber trotzdem stellt sich für mich dann folgende Frage:

    Da dann ARD, ZDF, Sat1Familie und RTL-Familie auch digital senden, könnte ich doch meinen Kabelanschluß kündigen, und nur noch über die digital Antenne schauen. Da dies die Sender sind die ich am meisten schaue.

    Zumal dann auch die restlichen dritten Programme der ARD digital gesendet werden. Einige Dritte wie HR3 oder SWF kann ich über Kabel nicht bekommen.

    Sehe ich das richtig oder habe ich da irgendwo einen Gedankenfehler. Schließlich kostet mich der Kabelanschluß jährlich ca. 160 Euro und die könnte ich mir ja sparen.

    Sicher, ich müßte erstmal für die Box investieren, aber das Geld habe ich doch dann nach einem Jahr wieder raus.

    Vielen Dank für eine Antwort
     
  2. linuxtutgut

    linuxtutgut Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Hannover
    Hi,
    über DVB-T werden ja nun auch nicht alle dritten Programme gezeigt, sondern nur einige.

    Wenn Du alle dritten empfangen möchtest und keine DVB-S-Schüssel haben kannst gibt's eigentlich nur einen DVB-C über dein Kabel.
    Über DVB-C werden alle dritten (incl. HR3, SWF, RP, BR3, BR-alpha, N3-HH, N3-NDS, N3-BB, RBB-berlin, RBB-brandenburg etc) gesendet. Dazu gibt's über DVB-C natürlich noch den ZDF-Theaterkanal und Eins-Festival. Sehr empfehlenswert! Über DVB-S gibt's das natürlich auch - über DVB-T auch in absehbarer Zukunft wohl nicht.
    Ob Dir der Spaß 160Euro/Jahr wert ist?
     
  3. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    In Bremen/Niedersachsen sind zukünftig bis 28 DVB-T Programme geplant !

    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_10307.html

    Im teuren analog Kabel bekommste etwa ein vergleichbares Programm mit gut 30 Programme
    (mit den schrecklichen Türken-,Polen- und Verkaufts- Sendern)
    und für DVB-C kommen noch die Box und eine menge Zusatzkosten hinzu.

    Also Ich werde das Kabel kündigen viel mehr als gut 20 normale Deutsche Programme gibt es sowieso nicht da reichen zukünftig 24-28 DVB-T Programme ohne Zusatzkosten vollkommen,
    zusammen mit EPG und einen DVB-T Festplattenrekorder (unter 160 Euro) hat man sogar zusetzlichen komfort ha!

    frankkl
     
  4. Atreides

    Atreides Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Heidemetropole Lüneburg
    Hallo Frank,

    genau deswegen stellte sich für mich die Frage. Zur Zeit schaue ich über Kabel hauptsächlich ARD, ZDF, N3, Sat1, Pro7, RTL, RTL2, Kabel 1, VOX. Manchmal auch noch WDR3 und BR3.
    Und da ich diese Sender wohl in Zukunft in Lüneburg auch über Digital-Antenne bekomme, stellte sich für mich die Frage, ob ich den Kabelanschluß kündigen soll.

    Mir persönlich ist es egal,ob ich den 5. türkischen oder sonstwas Sender reinkrieg, oder Musiksender aus Rawanda Burundi.

    Entscheidend sind für mich, ob ich meine Lieblingssender reinkriege und nicht irgendwelche überflüssige Shoppingsender.
     
  5. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
  6. Sackface

    Sackface Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    59
    Ort:
    zu Hause
    Für mich ist da die Bildqualität ganz wichtig - deshalb warte ich bis zum offiz. Beginn hier im Raum Hannover und teste dann mal die Qualität direkt gegeneinander!
     
  7. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.161
    Ort:
    Köln
    Habe vauch schon gekündigt. Leider läuft mein Vertrag noch bis Ende September. Naja, bis dahin sind die Preise für die SetTopBoxen sicher noch mehr gefallen ;-)
    Apropos: Welchen DVB-T-Receiver mit Festplatte gibt es schon für 160 Euro? Habe nichts entsprechendes gesehen.
     
  8. Sackface

    Sackface Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    59
    Ort:
    zu Hause
    [/qb][/QUOTE]
    Apropos: Welchen DVB-T-Receiver mit Festplatte gibt es schon für 160 Euro? Habe nichts entsprechendes gesehen. [/QB][/QUOTE]

    Mit Hdd keinen - aber ohne den Hyundai HST-110H,da kannst Du dann die Platte selber "einführen" breites_
     
  9. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
  10. Atreides

    Atreides Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Heidemetropole Lüneburg
    Hallo,
    ihr schreibt da immer was von Receiver mit Festplatte. Ich muß dazu gestehen, daß ich ein blutiger Laie bin. Bei mir ist eine Dachantenne vorhanden, an die ich mich also anschließen kann. So wie ich das verstanden habe, muß ich also nur noch einen Empfänger zwischen Antenne und Fernseher schalten, damit ich digital empfangen kann. Also brauche ich doch nur einen normalen Receiver oder etwa nicht ? Zu was soll die Festplatte dienen ? Gibt es eigentlich auch schon Receiver, an die ich z.b. zwei Endgeräte wie z.b. Fernseher und Videorecorder anschließen kann oder muß ich für den Videorecorder noch eine Box kaufen ?
     

Diese Seite empfehlen