1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MA HSH will DVB-H nicht aufgeben

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. Januar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.651
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Die Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holsten (MA HSH) gibt den Handy-TV-Standard DVB-H noch nicht auf.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.588
    Zustimmungen:
    3.781
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: MA HSH will DVB-H nicht aufgeben

    Irgendwie muss es ja möglich sein das Geld zu verbrennen für etwas was keiner braucht.
     
  3. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: MA HSH will DVB-H nicht aufgeben

    war es doch schon vorher:
    siehe dvb-t

    für was hatte man das terr antennenfernsehen früher gebraucht?
    richtig draussen sitzen grillen und wm/em schauen. oder beim camping.

    und was is der stand heute: brauch man digitalen müll, die füllsender sind weg - grottenschlechter empfang - keine privaten also keine alternativen zu sat und kabel - meist nur über dachantenne zu bekommen...

    einzigster vorteil: für ältere leute die kein kabel haben und sich keine schüssel aufstellen wollen (verschadelt angeblich die fasade)...

    also dvb-t = geld verheizen.

    handy tv ist immernoch besser, da es schon ein starkes netz gibt :winken: außerdem ist es gut für radio sender.
     
  4. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.888
    Zustimmungen:
    725
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: MA HSH will DVB-H nicht aufgeben

    Verheizt wurde in der Geschwindigkeit: Schnell alles umstellen, und plötzlich muß gespart werden.
    Bei gründlicher Planung, einschließlich eines sinnvollen Zeitraums, hätten Probleme vermieden werden können.
     
  5. reslfj

    reslfj Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26

Diese Seite empfehlen