1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

MA HSH: DVB-T Nutzung in Norddeutschland weit über Durchschnitt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. September 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.002
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Besonders in Norddeutschland nutzen immer mehr Haushalte den terrestrischen Empfangsweg fürs digitale Fernsehen. So empfängt in Schleswig-Holstein mehr als jeder Fünfte DVB-T. In Zukunft soll die Bedeutung der digitalen Terrestrik durch den neuen Standard DVB-T2 eher noch ansteigen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: MA HSH: DVB-T Nutzung in Norddeutschland weit über Durchschnitt

    Na ja, wer kein Sat haben darf und kein Sky will, ist mit DVBT besser bedient als mit Kabel Deutschland ... :D
     
  3. Felix_0501

    Felix_0501 Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DM 800HD PVR
    Amazon FireTV Stick
    Google Chromecast
    MTV Unlimited
    HD Plus (HD01)
    NETFLIX
    AW: MA HSH: DVB-T Nutzung in Norddeutschland weit über Durchschnitt

    War der nicht bis vor kurzem 25%?

    Naja, bei so viel Auswahl über DVB-T ist es ja klar, dass Leute, die einfach nur fernsehen wollen ohne Wenn und Aber auf das einfach zu bedienende und aufzubauende DVB-T zurückgreifen! Bei einer Grundverschlüsselung würde aber das "einfach" wegfallen!
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: MA HSH: DVB-T Nutzung in Norddeutschland weit über Durchschnitt

    Ja, sowas lernt man bereits in der Grundschule. Den Unterschied zwischen Bergen und Flachland. Je bergiger der Land, desto höher muss die Antenne.
     
  5. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.470
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: MA HSH: DVB-T Nutzung in Norddeutschland weit über Durchschnitt

    [​IMG] Und genau davon wollen sich die PRR verabschieden, weil es sich angeblich nicht rechnen soll. [​IMG] Köstlich! [​IMG] Ich muss die PRR nicht schauen, denn in den Mediennews ist die Unterhaltung von denen viel größer und interessanter, als ihr seichtes Inhaltsprogramm. Weiter so mit dem Zirkus. [​IMG]
     
  6. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: MA HSH: DVB-T Nutzung in Norddeutschland weit über Durchschnitt

    DVB-T möchte ich auf meinem 46-Zöller aber lieber nicht sehen. Muss grausam sein. :(
     
  7. Felix_0501

    Felix_0501 Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DM 800HD PVR
    Amazon FireTV Stick
    Google Chromecast
    MTV Unlimited
    HD Plus (HD01)
    NETFLIX
    AW: MA HSH: DVB-T Nutzung in Norddeutschland weit über Durchschnitt

    Auf meinem 40-Zöller sieht das eigentlich nicht schlecht aus! Im Vergleich zu HD ist die Qualität zwar nur im unterem Mittelmaß, aber akzeptabel!
     
  8. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.470
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: MA HSH: DVB-T Nutzung in Norddeutschland weit über Durchschnitt

    Also ich kann nicht meckern bei meinem DVBT-Bild, das ist ganz gut auf meinem 116er Ø.
     
  9. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.314
    Zustimmungen:
    584
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: MA HSH: DVB-T Nutzung in Norddeutschland weit über Durchschnitt

    Mein DVB-TBild auf dem 42-Zöller ist auch top.
    Jedenfalls besser als z.B. mancher Billigsender via SAT, der vor Klötzchen nur so strotz (war es IM1?)
     
  10. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.470
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: MA HSH: DVB-T Nutzung in Norddeutschland weit über Durchschnitt

    Also iM1 hat bei mir sowohl via DVBT als auch DVBS ein bomben Bild. Und hab heute erste ne größere Schüssel montiert wegen Schlechtwetterresever. Kann also hier wie dort nicht über die Bildqualität meckern.
     

Diese Seite empfehlen