1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

M740AV: Ein "echter" Bug?

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Julchen, 20. Dezember 2004.

  1. Julchen

    Julchen Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    15
    Anzeige
    Hi,

    Habe anscheinend eben Bekannschafft mit 'meinem' ersten echten Bug der Box gemacht.

    Nachdem sich mein größtes Problem mit der VCR-Unterstützung mit der Installation der aktuelle Firmware erledigt hat, mußte ich vorhin den Stecker ziehen, da sich die Box mehr oder weniger aufgehängt hatte.

    Dabei wollte ich nur in den Videotext eines Senders reinschauen. Der Videotext wurde aber nicht angezeigt. Bild/Ton lief fehlerfrei weiter - ebenso die laufende Aufnahme über's Netzwerk.
    Nur auf die Fernbedienung hat das Ding nicht mehr reagiert. Nach 5 Minuten habe ich dann zum Äußersten gegriffen *g*

    Hat jemand ein ähnliches Verhalten erlebt?
    Der betreffende Sender war übrigens HR, der anscheinend keine EPG-Daten sendet. Kann es daran gelegen haben?

    Michaela
     
  2. GErnenputsch

    GErnenputsch Neuling

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    13
    AW: M740AV: Ein "echter" Bug?

    Hi, nachdem ich hier schon seit dem "megaThread"-Seite 5 mitlese kann ich hier vielleicht helfen ...

    Mir ist ein ähnliches Verhalten auch schon einige male passiert, allerdings nicht im Videotext, sondern beim Timeshift. Nachdem der Timeshift aktiviert war und ich wieder bis zum Liveprogramm (Ende des Timeshifts) vorgespult hatte, liess sich weder das Programm noch sonst etwas schalten - lediglich der Tastenklick war zu hören.
    Ursache war wohl, dass obwohl ich wieder im Livebild angekommen war, sich die M740 aber verhielt wie beim betrachten einer Aufzeichnung (Programm umschalten geht da logischerweise nicht).
    Lösung: Einmal "Exit" auf der Fernbedienung drücken.
    Da auch der Videotext mittels "Exit" beendet wird, könnte das hier helfen.
    Allerdings, dass der Videotext nicht angezeigt wird, wird wohl kaum an den EPG-Informationen liegen, die haben meines Wissens nach überhaupt nix mit Videotext zu tun.

    Gruß G.Ernenputsch
     
  3. Julchen

    Julchen Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    15
    AW: M740AV: Ein "echter" Bug?

    Ich sagte ja... es ging nicht mal das :(

    Auch wenn sich hier einige über den Tastenklick beschweren. Gerade in solchen Situationen finde ich ihn extrem hilfreich :)

    Die LED der Box hat zwar geflackert, aber geklickt hat nix obwohl der Ton an war.

    Michaela
     
  4. GErnenputsch

    GErnenputsch Neuling

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    13
    AW: M740AV: Ein "echter" Bug?

    :confused: Na ja, gar nix ist nicht viel, so habe ich es bisher nur vor dem Firmware-Update erlebt ... danach nicht mehr

    Da kann ich nur zustimmen ... :)
     
  5. Boke

    Boke Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    62
    AW: M740AV: Ein "echter" Bug?

    Hallo

    Wenn ich versuche die Audioplaylist zu erstellen , hängt sich die Box auch jedesmal auf.
    Nur noch die LED flackert :confused:

    Strom aus ->Strom an und sie läuft wieder.
    Nur die Audioplaylist habe ich immer noch nicht.

    Vielleicht ist die Anzahl der mp3 begrenzt ?
    Ich habe es aufgegeben.

    Gruß
    Micha
     
  6. philihh

    philihh Neuling

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    hamburg
    AW: M740AV: Ein "echter" Bug?

    pas problem mit dem videotext hatte ich auch,
    allerdings hat sich die box irgendwann wieder berappelt und funktionierte wieder normal.
    stecker wollte ich nicht ziehen, wegen laufender aufnahme. hat aber bestimmt so 8min. gedauert, bis sie wieder ging...

    gruß, philip

    p.s.
    fw 1.18
     

Diese Seite empfehlen