1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

M740 - grosse HDD's "unbedenklich"

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Marc-Ruhr, 22. Dezember 2004.

  1. Marc-Ruhr

    Marc-Ruhr Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hi Leutz!

    Ich hab mich jetzt schon ein bisserl bei euch hier im Forum umgeschaut. Natürlich auch in den Thread's in denen es schon um HDD's geht.

    Ich habe dennoch noch ne Frage:

    Betreibt einer an der Siemens-Kiste ne 250GB oder grösser HDD? Wenn ja um welche handelt es sich da?
    Laufen die Teile problemlos und gibt es ne USB 2.0 HDD in dieser Grössenordnung, die sich durch die SetTopBox aus dem Stand-Bye wecken lässt?

    Bin mir am überlegen das Teil für DVB-T zuzulegen. Find auch sehr reizvoll, das man über das Gerät viele andere Sachen über die HDD anschauen bzw. anhören kann.

    Ist es eigentlich auch möglich, das das Gerät von der HDD Wave-Audio-Dateien lesen kann?

    Gruss

    Marc
     
  2. escapeharry

    escapeharry Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    AW: M740 - grosse HDD's "unbedenklich"

    Fette Platten sollten eigendlich kein Problem sein. Aber: Ich hab eine 160er, die ist noch nicht mal halb voll und die Liste der Aufnahmen ist kaum noch zu überschauen. Wenn Siemens da nicht in der Aufnahmenverwaltung nachbessert wirds schwer.
    Das mit dem Aufwecken sehe ich kritisch. geht bei mir auch nicht, obwohl die Platte das eigendlich kann. Aber das funktioniert mit einer Master-Slave Steckdosenleiste (Conrad, 9,90EUR) problemlos.
     
  3. djcheery

    djcheery Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    AW: M740 - grosse HDD's "unbedenklich"

    Hi, habe eine WD 250 GB in Betrieb und es funktioniert alles bestens.
     
  4. poeschi

    poeschi Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    AW: M740 - grosse HDD's "unbedenklich"

    Hi,

    ich habe eine (nicht lachen!) Aldi-Festplatte mit 250 GB an der Box (wie sie's zwischen den Jahren wieder gibt) und damit keinerlei Probleme, obwohl sie nicht in der Liste der empfohlenen Platten steht. So long!
     
  5. acstore

    acstore Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    AW: M740 - grosse HDD's "unbedenklich"

    nö, warum lachen. jetzt weiß ich, das die aldi platte funktioniert, wenn ich mir die morgen kaufen werde.... ;-)
     
  6. rotti2

    rotti2 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    35
    AW: M740 - grosse HDD's "unbedenklich"

    @poeschi:

    Wießt du, ob die Platte im aktuellen Angebot, die gleiche ist.
    Ist deine Platte leise? Und wie steht's mit automatischem Stand-by?

    Danke, Rotti.
     
  7. poeschi

    poeschi Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    AW: M740 - grosse HDD's "unbedenklich"

    Ich weiß leider nicht, ob es exakt die gleiche ist, werdes es aber morgen wissen ;) zumindest sieht sie identisch aus und hat identische Kapazität und technische Daten in der Beschreibung.

    Meine Erfahrungen:
    Platte ist relativ leise, ich musste sie aber auf eine weiche Unterlage stellen, da es ansonsten zu Resonzanz mit dem Parkettboden kam und ein leises Brummen zu hören war. Die Positionierung vom Lese-/Schreibkopf höre ich gar nicht, zumindest nicht wenn ich auf dem Sofa in ca. 2,5 m Entfernung vom Receiver sitze.

    Die Platte hat vorn am Gehäuse einen Diode, die den Zustand anzeigt (grün für bereit, orange für schreibend). Beim Aufnehmen einer Sendung leuchtet für ca. 5 Sek. die grüne Diode, dann für ca. 1 Sekunde die orange.

    Standby habe ich noch nicht probiert. Ich hatte sie aber auch noch nicht am PC. Immerhin sind 2 CD's dabei - vielleicht auch eine mit SW zum einstellen.

    Morgen werde ich mir wohl die gleiche Platte nochmal kaufen, denn die Box hat schließlich 2 USB-Schnittstellen. Dann nehme ich eine für's aufzeichnen und die andere als Mediacenter für Lieblingsfilme, -musik und -fotoalben :)

    So long!
     
  8. rotti2

    rotti2 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    35
    AW: M740 - grosse HDD's "unbedenklich"

    Danke für die Infos. :love:
     

Diese Seite empfehlen