1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

M740 AV und Icy Box

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von ChiefBroady, 28. Dezember 2004.

  1. ChiefBroady

    ChiefBroady Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    73
    Anzeige
    Hallo,

    ich hab mir grade das Gigaset bestellt :) Soviel vorne weg.
    Während der Wartezeit auf die Box überleg ich mir die ganze Zeit so, was ich da an Festplatte dranhängen könnte.

    Ursprünglich dachte ich an eine 160GB Maxtor OneTouch, die gibts am Amazonas für 149€ (oder 139€ ? *kopfkratz*). Aber dann hab ich gelesen dass die Gehäuse von Frozen-Silicon, genauer die Icy Box Gehäuse auch funktionieren sollen. Und nachdem ich zusammengerechnet habe, habe ich festgestellt, dass ich damit zwar nicht unbedingt billiger fahre, aber zusätzlich FireWire bekomme.

    Also genauer, und um zum Punkt zu kommen was ich von euch will:
    Ich habe vor mit die ICY BOX IB-350UE-BL zu holen (USB2.0 + FireWire400) für 51,95€ Versandkostenfrei.
    Und dazu vom lokalen Computerhändler eine Seagate ST3160023A 160GB 7200RPM IDE (8MB Cache) für 90,90€.

    Diese Kombi wäre halt preislich genauso Teuer, aber optisch schon etwas ansprechender.

    Hat jemand Erfahrung mit der Kombi, oder kennt einer triftige Gründe gegen diese Lösung? Die Icy Box soll ja ein Aluminium-Gehäuse haben. Weis einer von euch evt. wie das Farblich zum Gehäuse des Gigaset passt? Die Bilder im Internet sind ja nicht immer so 100% farblich korrekt.

    Alle Art von Kommentaren (ausser Trolle) sind erwünscht.
     
  2. Boke

    Boke Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    62
    AW: M740 AV und Icy Box

    Hallo

    Ich habe zwei IcyBoxen, einmal schwarz mit blauem Geflacker, und eine
    silberne mit den beiden LEDs.

    Die silberne Box an der Siemens macht sich besser.
    5400er Festplatte ist schnell genug und leiser.
     
  3. ChiefBroady

    ChiefBroady Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    73
    AW: M740 AV und Icy Box

    Hallo,

    danke für deine Antwort. Ich wollte mir auch die Silberne mit den "LED-Röhren" holen.
    Wegen der Lautstärke mache ich mir nicht so die Gedanken. Ich habe von Seagate bereits zwei Platten aus der Barracuda Serie im Rechner mit 7200 Umdrehungen, dank ihrer FDB-Lagerung (Flüssigkeit statt Kugellager) sind die flüsterleise.
     
  4. Boke

    Boke Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    62
    AW: M740 AV und Icy Box

    Die blauen LED Röhren nerven aber auf Dauer in der Nähe vom TV.
    Ich hab die Version mit den zwei normalen LED an der Box, die andere am PC.
     
  5. Musterknabe

    Musterknabe Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    20
    AW: M740 AV und Icy Box

    Also ich habe die ICY-Box (IB350UE-BL: Alu, blaue Beleuchtung, USB+Firewire) mit einer 250GB Hitachi Platte (Deskstar) bestückt.

    Die ICY-Box ist klasse! Sehr schnell in USB und Firewire, leicht und funktional der Einbau der Platte, qualitativ hochwertige Materialen und sieht schick aus. Die blauen LEDs sind zwar nett, aber die nerven wirklich etwas nach einiger Zeit (also lieber ohne bestellen). Beiläufiger Vorteil der Box mit blauen LEDs ist, daß die Seitengitter wesentlich stabiler als bei der ohne sind (liegt an einem U-Profil hinter dem Gitter, was das blaue Licht nach aussen reflektiert). Einzig allein die Anschlüsse für USB, Firewire und Strom hätten etwas tiefer sein können, weil sie ganz schön wackeln und grad bei häufigem Kabelwechsel sicher labiler werden. Der Stromschalter direkt an der Box ist sehr angenehm.
    Die Optik des Alu paßt sehr gut zur Box, nur die schwarzen Frontgitter stellen natürlich einen Kontrast zum weißen Plastik des Gigasets. Manche mag sicher auch der externe Adapter stören, aber mich nicht. Ist sicher auch besser, wenn das wärmeproduzierende Netzteil ausserhalb der Box ist.

    Die Deskstar Platte ist Geschmackssache, da sie mit 7200rm dreht. Sie ist sehr, sehr schnell und eigentlich auch sehr leise. Nur wenn sie richtig arbeiten muß ist ein leises Zirpen zu vernehmen. Es stört mich nicht, da ich nicht wie anscheinend Andere hier im Forum Ihre externe USB-Box als Kopfkissen verwenden. ;) Gibt sicherlich leisere (wie die Samsungs), aber in der Größe wohl kaum. ÄÄÄndlich viiiel Platz und Geschwindigkeit.

    PS: habe die ICY-Box mit der Platte noch nicht am Gigaset ausprobiert. Kommt demnächst.:D
     
  6. Boke

    Boke Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    62
    AW: M740 AV und Icy Box

    Optimal wäre, wenn M740 die Festplatte in Standby schicken könnte (bei timeshift 0 min oder deaktivierter Platte).
    Windows kann das ja auch :confused:
     
  7. Silas

    Silas Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr, NRW
    AW: M740 AV und Icy Box

    Bin sehr zufrieden mit meiner Kombination:
    ICY Box IB-350U externes Gehäuse 3.5" +160GB Samsung SV1604NATA133, 3,5", 5400rpm
    Und seitdem ich das Accoustic Management (quiet Modus) an der Platte aktiviert habe ist sie garnicht mehr zu hören.
     
  8. ChiefBroady

    ChiefBroady Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    73
    AW: M740 AV und Icy Box

    Hallo beieinander :)

    Die ICY-Box mit den LEDs ist ja nicht viel teurer (1Euro) wie die ohne LEDs.
    Vielleicht könnt ihr mich etwas erleuchten... wie schaut'n das aus mit der Beleuchtung, könnte ich die wenn es micht nervt einfach abklemmen (stecker auf Platine z.B.) oder sind da irgendwo die LEDs fest verlötet?

    Bei ersterem könnt ich mir ja die LED-Version holen und bei genervtheit einfach die LEDs abstöpseln. Leider kann man soetwas nicht, auf den Bilder im inet, sehen.
     
  9. Betamaxxx

    Betamaxxx Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Hamburg
    AW: M740 AV und Icy Box

    Die LED´s sind fest angelötet. Dürfte aber kein Problem sein dort einen Schalter zwischenzulöten oder ganz abzulöten. Mich stört es nicht und meine Frau findet es inzwischen auch ganz nett.
    Wenn´s hilft kann ich ja mal ein Photo vom inneren posten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2004
  10. ChiefBroady

    ChiefBroady Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    73
    AW: M740 AV und Icy Box

    Das mit dem Foto vom inneren wäre super, dann kann ich mir selbst ein Bild von der Sache machen.

    Mit dem Löten sollte kein Problem sein, so ungeschickt bin ich da nicht (ich weis welches Ende heiß wird ;-) ).

    Und wenn ich das richtig gesehen habe ist das ja auch ein Aluminium (Oder: Alumion, wie gerne sage *gg*) Gehäuse - da ließe sich wahrscheinlich leicht ein Löchlein für einen Schalter reinbohren.
     

Diese Seite empfehlen