1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

M7 SAT901 inkompatibel zu Philips 42PF3320?

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von speedgummi, 20. Juli 2012.

  1. speedgummi

    speedgummi Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hey Leute!

    Habe hier Probleme einen M7 SAT901 Receiver an einem Philips 42PF3320/10 Plasma TV (ca. 5 Jahre alt) zum laufen zu bringen. Der Receiver ist über HDMI an den TV angeschlossen, das Bild erscheint zwar nach dem Einschalten, ist aber nur immer für den Bruchteil einer Sekunde zu erkennen und zuckt ständig. Über SCART habe ich mit dem selben Receiver kein Problem.
    Dachte zuerst, dass der Receiver defekt sei. Ein Umtausch brachte aber keine Änderung. Habe den Receiver auch an einem LCD TV getestet. Hier funktioniert er tadellos.
    Habe auch 2 andere HD Receiver (Comag SL 100HD und Philips DSR9005) über HDMI an dem Plasma TV getestet, beide funktionieren einwandfrei.
    Scheint so als ob der neue Receiver und der "alte" TV einfach nicht mehr miteinander können. Weiss jemand Rat?

    LG
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.965
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: M7 SAT901 inkompatibel zu Philips 42PF3320?

    Vieleicht ist am Receiver eine Auflösung eingestellt die der TV nicht unterstützt.
     

Diese Seite empfehlen