1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

M6 testet auf neue Freq (FTA)

Dieses Thema im Forum "Astra/Hot Bird-News" wurde erstellt von serdar22, 18. November 2005.

  1. serdar22

    serdar22 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    1.918
    Ort:
    Großstadt nr.4
    Technisches Equipment:
    E2 Box!
    all non Linux Boxen sind größte schrott!
    Anzeige
    10796 V sender kennung:pUSH VOD
    V:1320 A:1330 PCR:1320

    Ist das vielelicht MPEG4 HD tests?das Bild ist beschissen:mad:
    Hotbird
     
  2. DVB Man

    DVB Man Senior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    453
    Ort:
    AK, Westerwald
    AW: M6 testet auf neue Freq (FTA)

    möglich ist es ja
     
  3. Smurfy

    Smurfy Silber Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    653
    Technisches Equipment:
    85cm Fuba
    2 x Smart SQ44
    Technisat 9/8 Gigaswitch
    DVBViewer Pro
    AW: M6 testet auf neue Freq (FTA)

    :eek: Was nen Bild :eek: Ist der Ton auch so mies?
    Krieg nur Bild, da der F2 bekanntlich kein Ton macht, wenn die SID fehlt.
     
  4. serdar22

    serdar22 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    1.918
    Ort:
    Großstadt nr.4
    Technisches Equipment:
    E2 Box!
    all non Linux Boxen sind größte schrott!
    AW: M6 testet auf neue Freq (FTA)

    humax findet die sender schon gar nicht
     
  5. Smurfy

    Smurfy Silber Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    653
    Technisches Equipment:
    85cm Fuba
    2 x Smart SQ44
    Technisat 9/8 Gigaswitch
    DVBViewer Pro
    AW: M6 testet auf neue Freq (FTA)

    Manuell gehts, zumindest das Bild ;)

    Installation, Andere Suche, Erweiterter Suchlauf... Warum man da die Audio-PID eingeben kann, wenn der Humax die ja dann doch net nimmt, weis wohl nur der Hersteller
     
  6. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.621
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: M6 testet auf neue Freq (FTA)

    Mein HDTV-Receiver Quali TV macht Bild und Ton. Das Bild ist aber eher ein Mosaik, der Ton ist ordentliches Stereo.
     
  7. digiskysurfer

    digiskysurfer Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Hessen
    AW: M6 testet auf neue Freq (FTA)

    Also um genau zu sein: Die Video Rate 0,5 MBit/s und Audio 128 kBit/s

    Da guckt man M6 am Besten über 7° Ost weiter! :D
     
  8. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    AW: M6 testet auf neue Freq (FTA)

    Na ja, ich würde eher Atlantic Bird 3 (5° West) empfehlen.

    http://www.lyngsat.com/ab3.html

    Der Empfang ist trotz des Frankreichbeams auch in Deutschland klasse. :)
     
  9. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.477
    Ort:
    Spydeberg (NOR) / Solothurn
    AW: M6 testet auf neue Freq (FTA)

    aber nur in SECAM (analog)
     
  10. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    AW: M6 testet auf neue Freq (FTA)

    Stimmt. Der Fernseher muß das französische Secam beherrschen (»DDR«-Secam genügt nicht!). Dennoch lohnt sich das Ganze auch wegen TF 1. Dort werden nächstes Jahr angeblich alle WM-Spiele unverschlüsselt übertragen. Falls dieses Gerücht stimmt, wäre ein Dreh auf AB 3 sehr attraktiv. :)
     

Diese Seite empfehlen