1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

M2V und MP2 verbinden

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von F. Fuchs, 2. Januar 2008.

  1. F. Fuchs

    F. Fuchs Junior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    36
    Anzeige
    Hallo,

    wie verbindet Ihr Eure M2V und MP2 Dateien. Erstellt habe ich sie mit "MPEG2Schnitt". Funktioniert prima.

    Nun hätte ich gerne MPG oder VOB Dateien.

    MfG

    Frank
     
  2. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: M2V und MP2 verbinden

    Naja, MPEGs halt mit ImagoMPEG-Muxer und DVDs mit IfoEdit.
     
  3. F. Fuchs

    F. Fuchs Junior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    36
    AW: M2V und MP2 verbinden

    Hallo sebastianw,

    Danke für die schnelle Antwort.

    Nach langer Suche im WWW, jeder hat ne andere Meinung, fand ich auch einen Beitrag, "man könne ImagoMPEG-Muxer und IfoEdit-Muxer" in "MPEG2schnitt" einbinden.

    Wie stellt man das an?

    MfG

    Frank
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: M2V und MP2 verbinden

    Nimm doch Cuttermaran, dort dann einfach "nach dem schneiden Muxen" anharken und du bekommst deine MPEGs.

    Willst du VOBs, dann nimm doch einfach danach IFOEdit (sind auch nur drei Klicks extra) mit den demuxten Dateien.

    cu
    usul
     
  5. Master_Chief

    Master_Chief Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    144
    AW: M2V und MP2 verbinden

    Nimm Mpeg2Schnitt "Mod"
     

Diese Seite empfehlen