1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

M-TV2 Ungarn ab wann digital FTA auf Eutel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von chriss505, 14. Februar 2005.

  1. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    Anzeige
    Hallo,
    jo napot-Sziasztok!
    Wer ist der Profi in Sachen Ungarisches Fernsehen über SAT?

    Ab wann strahlt M-TV2 :love: auch in Digital auf Eutel aus?
    FTA natürlich:eek: .Analog sind sie´s ja auch.
    MR3-Bartok Radio und Radio Budapest-"Szüllöföldünk" fehlen ja auch noch.

    Duna Tv hat schon lang gebraucht
    (nachdem sie 2001 schon mal getestet hatten)
    und ich hoffe das die Planungen bei M2 laufen.

    Oder wer weiss schon was neues?

    Sendet eigentlich M-TV1 über die ASTRA-UPC Plattform verschlüsselt?
    M-TV2 sendet ja über Astra verschlüsselt,soweit ich weiss.

    gruss,chris
    viszontlátasra
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: M-TV2 Ungarn ab wann digital FTA auf Eutel?

    Über eine unverschlüsselte Digitalausstrahlung von M-TV2 gibt es keinerlei Informationen, es besteht eher die Gefahr, dass sie ganz von Hotbird verschwinden und auf Amos 4°West umziehen, oder es wird künftig nur noch über UPC verschlüsselt gesendet, da ist übrigens alles verschlüsselt, ab & an wird zwar mal kurz uncodiert gesendet, aber normalerweise ist da alles dicht.
     
  3. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: M-TV2 Ungarn ab wann digital FTA auf Eutel?

    M2 dient eigentlich der Abdeckung des ungarischern Gebietes, da M2 meines Eachtens im Gegensatz zu MTV keine terrestischen Frequenzen hat, daher denke ich mal, daß sie FTA bleiben, wobei 4w natürlich für die Ungarn besser geignet ist.
     
  4. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: M-TV2 Ungarn ab wann digital FTA auf Eutel?

    Yo stimmt,
    die sind mit M2 nur über SAT und Kabel zu kriegen.
    Nur wenige Ungarn schauen das übrigens über SAT.
    Die meisten haben Kabel.
    Wenn die "Seppen" wenigstens M-TV2 und DUNA unverschlüsselt über ASTRA laufen lassen würden...
    Dann könnten sie den analogen Schrott schnell abschalten und auch das Digitale DUNA über Eutel auch.
    Selbst M-TV1 könnte man Zeitweise unverschlüsselt ausstrahlen *Träum*.
    Dort laufen über weite Strecken nur Eigenproduktionen.
    Aber die Geschäftspolitik von Magyar Tv und Antenna Hungaria versteh ich überhaupt nicht.:eek:
    Falls sie unverschlüsselt über Amos gehen,ist´s mir nur Recht....
    Aber so verschlüsselungsgeil wie alle heutzutage sind.:mad:

    gruss,chris
     

Diese Seite empfehlen