1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

müssen wir verzichten?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Hose, 24. September 2004.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.556
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Anzeige
    Zur Zeit bekommen wir in unseren Kabelnetz RTL und Sat1 Regional terrestrisch analog eingespeist.
    Nun bekommen wir hier am 8.11. DVB-T und alle analogen Sender werden abgeschaltet.
    Werden wir dann auf das Regional Programm aus dem Kabel verzichten müssen?
     
  2. quarks

    quarks Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    819
    Ort:
    amsee
    Technisches Equipment:
    Edision Argus Mini 2in1
    Nokia Sat 2xI
    AW: müssen wir verzichten?

    Nur wegen einer Umstellung von Analog auf DVB-T muss sich im Kabel nichts ändern. Ob der Kabelanbieter überhaupt das terrestische Analoge Signal benutzt ist ja gar nicht gesagt. Ich glaub nicht das der Kabelanbieter seine Regionalprogramme mit einer normalen Hausantenne empfängt und einspeist. Die Regionalprogramme von RTL und Sat.1 müssen ja bevor es wie bisher terr. analog ausgestrahlt wird, erst mal in die jeweiligen Regionen gebracht werden.
    Der Kabelbetreiber wird deshalb warscheinlich sein Signal schon vor der terr. analogen Austrahlung abgreifen.
    Bei einer Umstellung auf DVB-T werden möglicherweise ja immernoch die Regionalprogramme weiter terrestrisch ausgestrahlt werden.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.673
    Ort:
    Magdeburg
    AW: müssen wir verzichten?

    Anmerkung: DVB-T ist terrestisch. Und die Kabelnetzbetreiber können sehr wohl dieses digitale terrestische Signal abgreifen und analog umsetzen. Die Praxis in Berlin beweist es.
    Zunehmend wird auch per Sat das digitale Signal abgegriffen und analog umgesetzt. Viele Kabelbetreiber machen das schon. Auch unter dem Gesichtspunkt nach 2010 analoges Kabelfernsehen anbieten zu können.
     
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.556
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: müssen wir verzichten?

    Bei uns wird RTL und Sat1 von Hennstedt/Itzhoe ins Netz gespeist und das steht fest und die Sender werden definitiv am 8.11. ausgeschaltet!
    Dann soll es ja von Kiel mit DVB-T zu empfangen sein!

    @Eike
    Genau das wollte ich wissen!
    Mal sehen ob Bosch das dann auch so macht?
    Werden die Regional Programme auch über Satelit abgestrahlt?
     
  5. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: müssen wir verzichten?

    Ja werden sie. Und zwar auf ASTRA 23,5° Ost, wenn mich nicht alles täuscht.
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.556
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: müssen wir verzichten?

    Also in der Beilage von der DF ist davon nichts zu lesen!:winken:
     
  7. hexa2002

    hexa2002 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    44
    AW: müssen wir verzichten?

    Bitte nicht schlagen, falls dies schon vermeldet wurde:
    Soeben mit Hotline telefoniert, und der freundliche Mann erklärte, daß es nach wie vor nicht möglich ist, die neuen Digi-Home-Progrogramme zusammen auf einer Karte freizuschalten, auf der bereits Premiere drauf ist. Ich weiß, daß vor Wochen hier schon mal jemand gemeldet hatte, daß die "Freischaltung" von Start auf einer Karte, auf der Start schon freigeschaltet war, elende Probleme bereitete. Ich hatte nur die leichte Hoffnung (ja schon gut!), daß man dies zum Start der neuen Home-Programme doch noch in den Griff bekommen hätte.
     
  8. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: müssen wir verzichten?

    Falsches Forum...
     
  9. hexa2002

    hexa2002 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    44
    AW: müssen wir verzichten?

    Stimmt, sorry, während ich telefonierte, hatte ich weitergebrowst und war im falschen Forum hängen geblieben.:eek:
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.976
    Ort:
    Telekom City
    AW: müssen wir verzichten?

    ... ganz im Gegenteil: alle privaten Programme die per DVB-T verbreitet werden müssen analog ins Kabelnetz eingespeist werden.
    Als hier in Bonn DVB-T startete, gab's am ersten Tag das regionale SAT.1-Fenster nicht über Antenne, ab nächstem Tag gab's zwar das Regionalfenster, allerdings in einer arg miserabelen Bildqualität. Kabelkunden haben davon nix gemerkt.
     

Diese Seite empfehlen