1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Münsters "Tatort"-Duo geht in "Fangschuss" auf die Pirsch

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. April 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.236
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Im neuen Fall "Fangschuss" müssen sich Münsters "Tatort"-Ermittler Boerne und Thiel nicht nur mit zwei Mordfällen sondern auch Jagdscheinen, Haarausfall und einer möglichen Vaterschaft auseinandersetzen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.750
    Zustimmungen:
    1.239
    Punkte für Erfolge:
    163
    hat spass gemacht anzusehen. ein ganz normaler münsterkrimi, ohne politik, flüchtlinge usw.
    davon gibts viel zuwenige.
     
  3. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.481
    Zustimmungen:
    1.485
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ja, kurzweilig wie fast immer.
    Die 90 min. waren ruck zuck vorbei.(y)
     
  4. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.316
    Zustimmungen:
    1.592
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ein "solider" Münster-Krimi. :)

    Die Zuschauer waren dankbar. Mit 14,56 Millionen Zuschauern eine neue Rekordquote. Höchste Quote seit 1992!
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2017
  5. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    880
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich fand ihn auch gut ;)
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    Gute Unterhaltung, ohne dem Versuch irgendein aktuelles Thema in irgendeiner Form da hineinzuarbeiten. Sehr schön, bitte mehr davon!
     
  7. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.481
    Zustimmungen:
    1.485
    Punkte für Erfolge:
    163
    Genau, man kann mal "abschalten" und sich einfach nur unterhalten lassen.
    Oftmals sind die Tatorte belehrerisch bezüglich aktueller politischer Themen.
    Daher lasse ich seit geraumer Zeit manchen Sonntag 20.15 h in der ARD einfach ausfallen.
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    Genau, oder man versucht aktuelle Themen aufzugreifen, die gerade viel in den Medien diskutiert werden, nur leider hat der Drehbuchschreiber oder seine Berater nicht wirklich Ahnung von dem Thema. Das Ergebnis ist dann meist eher peinlich. Ich glaube es hilft schon viel, wenn Drehbuschschreiber sich auf die Dinge konzentrieren, von denen sie wirklich etwas verstehen. Dann stimmt auch das Ergebnis.
     
    XL-MAN gefällt das.
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die Drehbücher sind ja immer deutlich über ein Jahr alt, aktuell ist das nie.
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    "Aktuell" ist relativ. Für manchen Zuschauer mag das Internet immer noch neumodischer Kram sein.
    Wenn jetzt aktuell in den Medien über Vergewaltigungen berichtet wird, die live bei Facebook gestreamt wurden, und wo in Schweden die Polizei alarmiert wurde, während in Chicago sich keiner der Zuschauer gemeldet hat, dann ist das heute aktuell. Wer weiß, vielleicht wird das in irgendeiner Form in einem Jahr oder so in einem Tatort thematisiert.
    Selbst die großen US Serien haben einen gewissen Versatz. Als die Möglichkeit durch die Medien ging man können ein Flugzeug quasi per Fernsteuerung entführen und zerstören, hat das auch ein halbes Jahr gedauert bis das bei Criminal Minds thematisiert wurde. Nur Zeichentrickserien wie Simpsons oder Sourthpark können es schaffen schein 1-2 Wochen später aktuelle Themen einzubauen.

    Die Frage ist halt, ob die Zuschauer das wirklich erwarten, und ob sich das lohnt, insbesondere wenn das Drehbuch jemand schreibt, der sich mit dem Thema nicht hinreichend auskennt.

    Wobei die größten Peinlichkeiten in Sachen "aktuelle Themen einbauen" leistet sich die ARD wohl mit der Lindenstrasse...
     

Diese Seite empfehlen