1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

München, Red Eye u.a alle im falschen Bildformat

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von toniclife, 1. Juli 2007.

  1. toniclife

    toniclife Junior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    84
    Anzeige
    Die Filme auf Premiere im verkehrten Bildformat werden immer mehr, neuestens "München", jetzt kann man außer von Universal auch von Dreamworks kein Cinemascope mehr erwarten. Nervt euch das auch so gewaltig? :wüt:
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: München, Red Eye u.a alle im falschen Bildformat

     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: München, Red Eye u.a alle im falschen Bildformat

    No
     
  4. toniclife

    toniclife Junior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    84
    AW: München, Red Eye u.a alle im falschen Bildformat

    Okay. Wundert mich nur etwas, dass euch die fehlenden 25% des Bildes egal sind.
     
  5. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.955
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: München, Red Eye u.a alle im falschen Bildformat

    Das stört mich auch nicht. Hauptsache der Film ist werbefrei.
     
  6. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: München, Red Eye u.a alle im falschen Bildformat

    Es müssen ja nicht immer gleich 25% des Bildes fehlen. Es gibt ja auch einige Beispiele, bei denen in 1,78:1-Format, also bei Premiere, mehr zu sehen als bei der 2,35:1-DVD-Version. (z.B. King Kong)

    Wenn du DVDs als Vergleiche hast, die mehr Bild zeigen,dann ist es in Ordnung, denn ich bin auch dafür, dass möglichst alles im Originalformat gesendet wird. Wenn aber eine 1,78:1-Version mehr Bild bietet, dann aber bitte diese.
     
  7. toniclife

    toniclife Junior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    84
    AW: München, Red Eye u.a alle im falschen Bildformat

    Gut, sollte es eine Open Matte Version geben, bei der die Bildgestaltung gut ist (wie bei deinem Beispiel King Kong, aber auch bei Jarhead), dann kann man natürlich sehr gut damit leben (dagegen sieht Open Matte bei Sleepers auf 13th Street furchtbar aus, weil nur untenhin Bild dazu gekommen ist), als Kompromiss ist das gerade noch akzeptabel, auch wenn die "alte" Bildgestaltung dabei verloren geht und ein Bild nicht dadurch besser wird, dass man immer mehr dazugibt. Nur ist eben gerade bei Red Eye mit seinen vielen Großaufnahmen extrem deutlich zu erkennen, dass rechts und links viel fehlt. Sowas verdirbt mir dann doch den Spaß.
     
  8. Eike

    Eike Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.714
    Ort:
    Magdeburg
    AW: München, Red Eye u.a alle im falschen Bildformat

    @toniclife, mich stört es - bin auf Deiner Seite.

    Und wem bis 25 % des Bildinhalte-Verlust nicht stört der ist auch kein warer Filmfan. Leider treffen wir aber diese Unsitte oft auch auf DVD an...
     
  9. tjkane

    tjkane Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.863
    Ort:
    Münsterland./. Melbourne
    AW: München, Red Eye u.a alle im falschen Bildformat

    Habe 16-9 format und 2x zoom. Alles im grünen Bereich
     
  10. AAS

    AAS Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    1.913
    AW: München, Red Eye u.a alle im falschen Bildformat

    Habe garnicht gemerkt das 25% fehlen. :eek:
    Na gut, bin ich halt kein "warer Filmfan" !!! :winken:
     

Diese Seite empfehlen