1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Möglichkeiten 2-4 Positionen + Rotor

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von MrNike, 6. Februar 2013.

  1. MrNike

    MrNike Senior Member

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hola,

    da ich eventuell meine Anlage neu einrichten möchte stellt sich für mich die Frage in wie weit man das realisieren kann.

    Gewünscht wären 2-4 Positionen (wahrscheinlich werden es 19, 23, 28 Ost) per Multifeed und einem weiteren Rotor Spiegel.

    Gibt es Probleme durch die Kombination Multifeed und Rotor ?
    Falls es möglich ist was wäre die max. Anzahl von Positionen (T90) in Kombination mit einem seperaten Rotor?

    Ich nehme an das insgesamt 8 Anschlüsse für Reciever langen müssten. Wenn möglich sollte der Rotor von allen Anschlüssen aus angesprochen werden können.

    Vielen Dank schon mal im Voraus.

    Grüße,
    MrNike
     
  2. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Möglichkeiten 2-4 Positionen + Rotor

    Die Frage ist: Vieviele Receiver sollen betrieben werden? Wenn nur einer, ist klar dann eine Schüssel mit Motor! Sollten mehrere Anschlüsse benötigt werden die gleichzeitig im Betrieb sind(und auch jeweils einen anderen Sat ansteuern) brauchst du eine Multifeedanlage (T90 zB.)
    Aber zwei Schüsseln wie von dir vorgeschlagen??? Zur gleichen Zeit, das wird nichts.
     
  3. MrNike

    MrNike Senior Member

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Möglichkeiten 2-4 Positionen + Rotor

    Der Rotor wird soll nat. immer nur von einem Reciever angesteuert werden. Theoretisch langt es auch wenn er nur von einem Reciever aus ansteuerbar ist, fall es anderweitig nicht möglich seien sollte.

    Reciever dachte ich an 4, also 8 Anschlussmöglichkieten.

    Das das ganze dann über einen Mutilschalter verteilt werden muss ist klar. Unklar ist für mich ob ich an einem Multischalter für z.B. 2 Satelliten und 8 Ausgänge, z.b. 19 Ost an Ausgang 1 und einen Rotor an Ausgang 2 betreiben kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2013
  4. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Möglichkeiten 2-4 Positionen + Rotor

    Der Motor an sich bringt zig weitere Positionen, darunter auch echt spannende Dxer Positionen.
    Ist sogar relativ einfach einzustellen mithilfe von USALS.
     
  5. MrNike

    MrNike Senior Member

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Möglichkeiten 2-4 Positionen + Rotor

    Googlen findet keine wirklich schlüssigen Antworten. Aber die allgemeine Meinung ist wohl das der Multischalter die Motor Steuersignale schluckt. D.h. die sinnvollste Möglichkeit wäre dann einen Recieveranschluss direkt an den Motor zu klemmen und nur an diesem Empfang der Motorantenne zu ermöglichen.
     
  6. MuddyWaters

    MuddyWaters Platin Member

    Registriert seit:
    22. September 2009
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    156
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax - Ipdr 9800 Empfang von Astra 19,2°
    Humax PR Hd 1000 Empfang von Astra 19,2°/Hotbird 13°
    AW: Möglichkeiten 2-4 Positionen + Rotor

    Ich würde dir eine Schüssel mit Motor empfehlen.Die habe ich auch.Das ganze funktioniert einwandfrei bei jedem wetter.So hatte ich noch keine technischen Probleme.Ebenfalls kannst du sehr viele interessante Sats ansteuern.
     
  7. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Möglichkeiten 2-4 Positionen + Rotor

    Am selben Punkt war ich letztes Jahr auch....
    Rotor oder fix. Da mir 4 Sats reichen (stand heute)
    und ich für die "exoten" einen Rotor & dish 1-1,5m
    aufzustellen...scheitert vorerst an der Windlast, Budget,
    und an meinem Umfeld.
    BT: Für den Rotor würde ich eine separate Leitung verwenden
     
  8. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Möglichkeiten 2-4 Positionen + Rotor

    Eine seperate Steuerleitung ist für Anfänger äußerst ungeeignet. Ein DiseqC Motor mit 120cm reicht und ist noch erschwinglich.
    Zudem ist die Erdung dieser Leitung ein Problem...
     
  9. MrNike

    MrNike Senior Member

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Möglichkeiten 2-4 Positionen + Rotor

    Ich glaube er meinte einfach für den Rotor ein seperates Kabel (nicht über den MS) ziehen, was wohl die sinnvollste Idee ist.
     
  10. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Möglichkeiten 2-4 Positionen + Rotor

    In der Tat meinte ich es so, wie MrNike es erkannt hat.
    Ich hab mich seit 20 Jahren nichtmehr mit Rotoren und
    richtigen "Dx"-en befasst....
    Aber vielleicht erweitere ich eines Tages...wüßte jetzt
    auf anhieb nichts was meine Neugier weckt
    evtl. 9/10°E
     

Diese Seite empfehlen