1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

möglicherweise auch im Kabel harter Umstieg auf digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von mischobo, 21. Juni 2006.

  1. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    Anzeige
    ... in der ALM/DLM-Pressemitteilung Pressemitteilung 10/2006: Transparenz und faire Lastenverteilung bei analog-digitalen Umstieg gefordert ist u.a. zu lesen:
    ... da bin ich ja mal gespannt ...
     
  2. grtweb.de.ms

    grtweb.de.ms Board Ikone

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Dreieich
    AW: möglicherweise auch im Kabel harter Umstieg auf digital

    in welchen ballungs räumen?
    Hoffentlich Rhein Main bitte.......

    bitte
     
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.563
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: möglicherweise auch im Kabel harter Umstieg auf digital

    Merkwürdigt das man erst dann handelt wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.
    KD, Kabel BW, ISH und Iesy haben ein Teil ihrer Netze schon ausgerichtet und der eine oder andere kleine Anbieter bietet seinen Kunden auch schon mehr als die allgemeine "Grundversorgung".

    Bevor man über Abschaltung redet müssen die KNB verpflichtet werden ihre Netze komplett auszubauen!
    Aber die Landesmedienanstalten haben ja genug damit zu tun sich selbst zu verwalten da kommt die Digitalisierung ungelegen!
     
  4. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    AW: möglicherweise auch im Kabel harter Umstieg auf digital

    Hoffentlich hier in BAyern zuerst :)
     
  5. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    AW: möglicherweise auch im Kabel harter Umstieg auf digital

    Eigentlich nciht ;)
    Wenn die 25+ analogen abgeschaltet sind, dann ist genug digitaler Platz ;)
    Dann hätte man sich das ganze Ausbauen sparen können ;)
    Sovele Sender die auch mehr als 5 Leute pro Tag gucken gibts gar nicht zum füllen ;)
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.563
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: möglicherweise auch im Kabel harter Umstieg auf digital

    Meinetwegen kann das analoge Fernsehen (bei uns 39 Programme) morgen abgeschaltet werden aber es gibt eben den einen oder anderen der noch analoges Kabelfernsehen schaut:rolleyes:
    Ich weiß nicht ob die Leute das so toll finden würden:rolleyes:
    Von tripple Play halte ich sowieso nichts!
    Wenn ich die Berichte von KD Telefonie sehe wo man z.B. bestimmte 0180er Nummer nicht anwählen kann...und dann der Tipp von der Hotline kommt "schaffen sie sich ein Handy an":LOL:
     
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.563
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: möglicherweise auch im Kabel harter Umstieg auf digital

    Ach dann gehört Fanken plötzlich wieder zu Bayern:D
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: möglicherweise auch im Kabel harter Umstieg auf digital

    ... warum verpflichten ? Die KNB machen das doch freiwillig, denn ohne Ausbau kein Triple Play. Allerdings lassen sich nicht alle Netze von heute auf morgen ausbauen.
    Ein harter Umstieg ist meiner Ansicht nach nicht erforderlich; es würde schon reichen, wenn erstmal die Kanäle S21 - S25 sowie S35 digitalisiert werden würden.
    Auf der anderen Seite befürchten die Landesmedienanstalten, dass damit kleine Programmveranstalter benachteiligt werden könnten. Also muß wieder diskutiert und reguliert werden. Wenn reguliert wird, haben Programmveranstalter ein Widerspruchsrecht. Da frage ich mich doch, wie die das schaffen wollen, dass es 2010 nur noch digitales TV gibt. Naja, vielleicht erfolgt der harte Umstieg zum 01.01.2010 ...
     
  9. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.563
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: möglicherweise auch im Kabel harter Umstieg auf digital

    Leider nicht alle!
    S25 ist bei und Premiere HD.
    Auf S20 hat man vor kurzem 1-2-3tv analog eingespeist der war vorher frei!
    Ich sehe das wie bei DVB-t die ballungsräume werden ausgebaut und das flache Land und die Berge dürfen sehen wie sie zurecht kommen.
    Wenn aber die KNB verpflichtet auszubauen werden sie dies auch nutzen wollen.
    Aber warum dann nicht sinnvoll!
     
  10. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    AW: möglicherweise auch im Kabel harter Umstieg auf digital

    Na klar!
    Beide zusammen machen es aus :cool:
    Unschlagbares Team
    Quelle: Fast jede Statistik ;)
     

Diese Seite empfehlen