1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Möchte von analog SAT auf digital SAT umsteigen.

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Mr.Gumble, 23. Juli 2005.

  1. Mr.Gumble

    Mr.Gumble Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Hallo Zusammen,
    hab zur Zeit ne analoge SAT Schüssel mit analogen Receivern und möchte auf digital SAT umsteigen. Was gibt es zu tun und was muss man beachten ? Muss dazu sagen das ich das digitale SAT nur für den PC brauch, quasi als digitaler Videorecorder.

    Dazu mal ein paar Fragen:

    - Für meine TV Geräte reicht eigentlich das analoge SAT, von daher würd ich gern meine alten Receiver behalten um so die kosten so gering wie möglich zu halten (brauch das digitale Signal wie oben erwähnt nur für den PC). Geht das überhaupt, also digital/analog parallel ?

    - Muss ich die SAT Schüssel neu ausrichten ?

    - Was für ein LNB brauche ich, was kostet dieser und welche Geräte sind zu empfehlen ?

    Vielen Dank für Eure Hilfe soweit.

    MfG Mr.Gumble.
     
  2. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Möchte von analog SAT auf digital SAT umsteigen.

    Ja das geht. An einer "digitaltauglichen" Anlage kann man die analogen Receiver weiter betreiben.

    Wenn diese korrekt ausgerichtet ist, dann nicht.
    In den meisten Fällen ist das neue Ausrichten nicht erforderlich. Wenn du ein gutes Analogbild hast, dann musst du die Antenne nicht neu ausrichten.

    Wenn du weniger als vier Receiver anschließen willst, dann genügt ein neuer LNB. Wenn mehr als vier Receiver angeschlossen werden sollen, dann brauchst du einen Quatro-LNB und einen Multischalter.

    Wie ist die Anlage jetzt aufgebaut?
    Wie viele KAbel kommen vom LNB?
    Sind die Receiver direkt an den LNB angeschlossen oder sitzt ein "Kasten" (Multischalter) dazwischen?
    Wenn ja: Wieviele Kabel gehen zum LNB?
    Wieviele Receiver sollen angeschlossen werden (PC-Sat-Karte gilt auch als Receiver, Twin-Receiver gilt als zwei Receiver)?

    Im einfachsten Fall muss nur der LNB getauscht werden.
    Hier muss aber sichergestellt werden, dass der LNB auf die Halterung der Schüssel passt.
    Wenn da eine Standard-Halterung (40mm oder 23mm Feed) dran ist, dann ist das kein Problem. Manche Hersteller (z.B. Kathrein oder Technisat etc.) benutzten spezielle Halter. Da braucht man entweder Adapter oder spezielle LNBs.
     
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Möchte von analog SAT auf digital SAT umsteigen.

    Die grundlegende Übertragungstechnik hat sich nicht geändert. Es wurde lediglich Mitte der 90er Jahre wegen Platznot das Frequenzband nach oben erweitert.
    Der alte Frequenzbereich nennt sich Lowband, der neue Highband.
    Alle digitalen Kanäle die anfänglich aufgeschaltet wurden kamen ins Highband, daß die alten LNBs nicht empfangen konnten. Daraus resultiert der Begriff "digitaltauglich", was eigentlich nichts anderes als Highbandfähig bedeutet.
    LNBs die diesen Bereich empfangen können nennt man deshalb Universal LNBs. Nicht wie oft fälschlich behauptet digitale LNBs oder ähnliches.
    Weil selbst mit den alten Anlagen kann man digitale Sender empfangen, solange sie im Lowband senden.

    Alle neuen LNBs können sowohl Low, als auch Highband empfangen. Dementsprechend kann man auch analoge Receiver weiter benutzen.
    Es kann nur bei ganz alten Analogreceivern sein, daß einige wenige Programme die ganz am Rand des Frequenzbereichs liegen nicht mehr empfangbar sind, da das Signal früher ein wenig anders vom LNB umgesetzt wurde und die Programme dann in einem Frequenzbereich liegen, der außerhalb des vom Receiver empfangbaren Bereichs liegen.

    Gruß Indymal
     
  4. Frank2005

    Frank2005 Neuling

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Möchte von analog SAT auf digital SAT umsteigen.

    Hallo,

    habe gerade das gleiche Problem. Bei mir sieht es so aus, dass ich 4 Receiver nutze.

    Die Anlage sieht jetzt noch so aus, dass 2 Kabel vom LNB zum Multiswitch (Olympic SAT-Einschleus-Verteilerbaustein) gehen und von dort die 4 Kabel zu den Receivern.

    Ich habe jetzt allerdings gelesen, dass ich den Multiswitch austauschen und mit Strom versorgen muss. Das passt mir nun gar nicht.

    Gibt es andere Lösungen?
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Möchte von analog SAT auf digital SAT umsteigen.

    Normalerweise brauchst du 4 Kabel vom LNB zum Multischalter. Für Lowband 2 und für Highband noch 2 weitere Kabel, jeweils für Horizontal und vertikal.
    Eine Möglichkeit bestünde darin nur die 2 Highbandleitungen zu benutzen. Dann würden auch 2 Leitungen ausreichen. Allerdings kann man dann keine analogen Sender mehr sehen und im Lowband sendende Sender digitale Sender auch nicht.
    Nur für Kathrein Anlagen gibt es eine Möglichkeit einen bestimmten Twin LNB zu verwenden und die Kabel erst vor dem Multischalter in 4 Stück auf zu splitten. Einen neuen MS bräuchte man da aber auch.
    Wenn es dir nur um die Kosten geht und nicht um das verlegen zusätzlicher Kabel kannst du auch einen Quad LNB nehmen und die Receiver direkt ohne Mulischalter anschließen.
    Ein Multischalter braucht nicht zwingend ein Netzteil. Es gibt auch Multischalter, wo die Stromversorgung über die Receiver erfolgt. Das ist Modellabhängig.

    Gruß Indymal
     
  6. Frank2005

    Frank2005 Neuling

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Möchte von analog SAT auf digital SAT umsteigen.

    Ich will jedenfalls kein Kabel für Stromversorgung verlegen.

    Wie ich das jetzt verstehe, gibt es 2 Möglichkeiten:

    1. Quad LNB ohne Multiswitch (MS)
    2. Twin LNB mit MS und mit bzw. ohne Stromversorgung des MS

    Welche Vor- und Nachteile haben die Varianten?

    Und noch eine Frage. Die SAT-Schüssel ist ganz oben auf dem Satteldach, also fast am First befestigt. Zum LNB-Wechsel kann ich nur über das Dach an die Antenne. Ich wiege ca. 110 kg. Kann ich da einfach hoch marschieren oder was ist zu beachten?
     
  7. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Möchte von analog SAT auf digital SAT umsteigen.

    Möglichkeit 2 stimmt so nicht. Das hat man so nur zu Analogzeiten gemacht.
    Heute braucht man ein Quattro LNB + Multischlater 5/X
    Das heisst dann auch 4 Kabel vom LNB zum Multischalter zu verlegen.
    Ob man dabei eine eigene Stromversorgung braucht hängt vom verwendeten Multischalter ab.

    Vorteil des Quad LNBs ist die günstige Anschaffung. Allerdings kommt es bei Quads eher zu Störungen, als bei der etwas teureren Variante mit Multischalter und Quattro LNB.
    Außerdem lässt sich eine Anlage mit Multischalter erheblich leichter erweitern für mehr Teilnehmer, als eine Anlage mit Quad LNB, da Quads nur mit sehr wenigen, meist teuren MS zusammen arbeiten.
    Und sonst muss man wieder aufs Dach und den LNB nocheinmal wechseln. Ebenso wenn der Quad kaputt geht. Die sind schon einiges empfindlicher als Quattro LNBs.

    Gruß Indymal
     
  8. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Möchte von analog SAT auf digital SAT umsteigen.

    Du benötigst im einfachsten Fall ein "Universal-Quad-Switch-LNB" und zusätzlich zu den zwei vorhandenen eine weitere Leitung. Das alte LNB tauschst Du aus und klemmst die zwei vorhandenen Leitungen des Multischalters wie gehabt rauf. Die zusätzliche Leitung klemmst Du ebenfalls ran. Am Multischalter löst Du dann diejenige Leitung, die zum PC führt und die Du für den Digitalempfang vorgesehen hast. Sie verbindest Du mit einem F-Verbinder (Buchse-Buchse) mit dem F-Stecker der zusätzlich nachgezogenen Leitung.
    In Abhängigkeit davon, wieviele Jahre die alte Analoganlage besteht, kann es erforderlich werden, an den Analogreceivern einen neuen Programmsuchlauf zu machen. Ist mit ihnen bereits jetzt der Empfang von KiKa möglich, ändert sich für sie nichts.
    Worauf Du bei der Dachbegehung achten musst ? Daß Du nicht runterfällst ? ;)
     
  9. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Möchte von analog SAT auf digital SAT umsteigen.

    Das ist so nicht korrekt. Es muß heißen:

    1. Quad LNB ohne Multiswitch (MS)
    1. Quattro LNB mit MS
    Der Multiswitch muß sehr wahrscheinlich (in den allermeisten Fällen) mit Storm versorgt werden. Nachteil ist hier, daß man für die Stromversorgung sorgen muß, dafür hat ein MS meist den Vorteil, daß er das Signal etwas nachverstärkt, so daß im Idealfall ein Verlust von 0db entsteht.

    Ein Quad LNB braucht nicht gesondert (also außer durch das Koaxkabel) mit Strom versorgt werden. Dafür hat einige Quad LNBs die "Macke", daß die angeschlossenen Sat-Receiver sich gegenseitig "beeinflussen". Da hilft da meist nur, ein anderes Quad LNB (also ganz anderer Hersteller/Typ) zu kaufen.
     
  10. Frank2005

    Frank2005 Neuling

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Möchte von analog SAT auf digital SAT umsteigen.

    Vielen Dank übrigens für eure Untersützung!

    Okay. Ich habe zwar 4 Receiver, aber nur einen 2-Personenhaushalt. Das heißt, dass maximal 2 Receiver gleichzeitig laufen und so sich vielleicht eine gegenseitige Beeinflussung in Grenzen hält. Somit würde ich mich für Variante 1 entscheiden. Könnt ihr bestimmte Hersteller von Quad-LNBs empfehlen?

    Und noch mal zu meiner Dachbegehung. Ich hab schon ordentlich Muffensausen, dass ich mir das Dach kaputt mache. Kann ich da einfach rauf?
     

Diese Seite empfehlen