1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Möchte mein 4.1 PC-Boxensystem an LCD anschließen?

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Stabilo2, 6. Juni 2010.

  1. Stabilo2

    Stabilo2 Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    bevor ich auf mein Anliegen genauer eingehe, möchte ich erst mal die vorhande Technik vorstellen, damit jeder sich erst mal ein Bild davon machen kann.

    LCD-TV Samsung T240HD
    http://txetxusoft.es/tienda/images/T240HD.jpg

    Anschlüsse (auf der Rückseite)
    Directupload.net - Dmnsqkuga.jpg
    Directupload.net - Dokrtdxdy.jpg

    Receiver Philips DCR5000 (DVB-C)
    DCR5000/02 Philips Digitaler Kabel-TV-Receiver DCR5000 - Philips Support

    Anschlüsse (auf der Rückseite)
    Directupload.net - Diaqufro5.jpg

    PC-Lautsprechersystem Creative FourPointSurround FPS 1600 4.1
    Creative FourPointSurround FPS 1600 4.1: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Anschlüsse auf der Rückseite + kabelgebundene Fernbedienung
    Directupload.net - D9lhhid6s.jpg
    Directupload.net - Dztgwzi3c.jpg

    Was möchte ich?
    Derzeit schaue ich über meinen DVB-C Receiver und meinen LCD-TV Fernsehn. Nun möchte ich mein altes 4.1 Computerboxensystem an meinen LCD-TV oder DVB-C Receiver anschließen (je nachdem ob mein Projekt überhaupt realisierbar ist). Sprich wenn ich mir eine DVD anschaue über meinen DVD Player oder Fernsehn gucke möchte ich den 4.1 Sound von meinen Computerboxensystem nutzen. Beim Fernsehn schauen nutze ich ausschließend nur den digitalen Receiver. Die Lautstärkerregulierung soll dementsprechend über LCD-TV oder DVB-C Receiver Fernbedienung erfolgen. NICHT über die kabelgebundene Fernbedienung vom Boxensystem!!!

    Meine Fragen
    - Ist mein Projekt praktisch gesehen sinnvoll bzw. überhaupt realisierbar?
    - Welche Kabel, Adapter, Stecker u.ä. sind notwendig?
    - Wie müsste ich die Kabel dann untereinander anstecken?
    - Höre ich dann aus allen 4 Lautsprecherboxen nur Stereo- oder Surroundsound?
    - Wenn nur Stereo-Sound wie kann ich einen Surroundsound realisieren?


    Würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen.
    Bei notwendigen Rückfragen, stehe ich gern zur Verfügung.

    Danke
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Möchte mein 4.1 PC-Boxensystem an LCD anschließen?

    Dein 4.1 System braucht analoge Souroundauggänge am Zuspieler. Das hat weder der TV noch der Receiver. Ob der DVD-Player sowas hat musst du prüfen.

    Warum nicht einfach ein 2.1 Boxenset (Der Sub bringt schon etwas mehr Wums als der TV, mit nem anständigen 2.1 PC Boxenset kann man den Ton schon um einiges verbessern)? Das solltest du am Audioausgang des Receivers anschließen können um dann mit der Lautstärkeregelung des Receivers zu arbeiten (nur prüfen ob das Audio-out bei diesem Receiver mitgeregelt wird). Dann aber den Ton am TV stummschalten sonst gibt Echoeffekte (weil der Ton garantiert nicht zum exakt gleichen Zeitpunkt aus den TV Boxen kommt).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2010

Diese Seite empfehlen