1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Low Band Probleme mit Astra2

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Linus78, 7. März 2006.

  1. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe derzeit ein Problem, dass mein Astra 2 LNB sich durch 2 meiner 3 EMpfangsgeräte nicht in das Low Band schalten lässt. Dadurch ist leider der Empfang der BBCs häufig ein Lotteriespiel geworden.
    Die Anlage ist eine 80er Antenne (RHein Main Gebiet) mit FOcus auf Astra 2, Sharp Single LNB. Empfang ist eigentlich hervorragend, auch auf Astra 2D.

    Ich habe einen Baumarktreceiver, der Astra2 inkl. des Low Bands perfekt empfängt. Bei diesem Receiver ist ab ca. 1,4db EMpfang. Bei den BBCs bekomme ich ca. 8db rein.

    Leider macht meine TV KArte (Satelco TechnoTrend Budget), sowie die D Box2 Sagem Probleme. Von beiden wird in 90% der Fälle auf den entsprechenden Transpondern kein Signal angezeigt. Das High Band funktioniert dagegen tadellos.
    Mit der TV Karte kann ich manchmal noch BBC sehen. Nachdem ich RitzDVB gestartet habe kann ich häufig 1mal auf BBC schalten und bekomme Bild. Wenn ich dann auf einen anderen BBC Kanal schalten möchte, kommt in der Regel nichts mehr.
    Woran kann das liegen? Ist das LNB evtl nicht optimal mit Strom versorgt? Das Kabel ist ca. 20-25m lang und trägt die Bezeichung Jaeger Sat 16db DIgital Superscreen. Wenn ich mich recht erinnere, ist es ein Markenkabel aus dem Sat-Shop. Der Innenleiter ist recht dick im Vergleich zu dem anderen Sat-Kabel, was ich verwende. Liefern evtl die beiden Geräte zuwenig Spannung für die lange Kabelstrecke?

    Grüsse
    Linus
     
  2. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Low Band Probleme mit Astra2

    Schraubst Du das Kabel jeweils um?
     
  3. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: Low Band Probleme mit Astra2

    also eigentlich nicht,
    natürlich hab ich jetzt durch das Ausprobieren öfter mal das Kabel an- und abgeschraubt. Eine Sache, dir mir noch eingefallen ist.
    DIe Dbox konnte die BBC mit Original SOftware empfangen, mit Linux gabs dann Probleme. ICh hätte es ja dann auf die Software geschoben, wenn das gleiche Problem nicht auch bei der TV Karte aufgetreten wäre.

    Der F-Stecker ist aber soweit sauber montiert. Hab da extra drauf geachtet.

    Irgendwelche Tips?

    Grüsse
    Linus
     

Diese Seite empfehlen