1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lottospieler und Gewinner

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Arwed, 27. Oktober 2004.

  1. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    Anzeige
    Hallo,
    mich interessiert mal wer mehr oder weniger regelmäßig Lotto, Nord oder Süddeutsche Klassenlotterie spielt, staatlich konzessioniertes Glücksspiel eben.
    Und natürlich mit welchem Erfolg oder Mißerfolg.
    Ich habe im Juli 1980 begonnen Lotto zu spielen, jeden samstag nur Normalschein, kein System und keine Ziehung ausgelassen oder versäumt in 24 Jahren. Mittwoch spiele ich nur sehr selten.
    Ich habe noch immer keine Million, mein höchster Gewinn bei einer Ziehung war im vergangenen Jahr mit 4 + Zusatzzahl 72 Euro.:eek:
    Die Woche davor gab es 210 Euro, die Woche danach 301 euro für 4 + Zz.
    Dann hatte ich 3 Wochen später wieder 4 + Zz und diesmal nur 70,90 euro.
    Die Woche davor und danach ähnliches Spiel wie oben.
    :confused:
    In 1981 habe ich bei einer Sonderauslosung einen Reisegutschein über 1000 DM gewonnen, na ich wollte eigentlich einen Audi Quattro, die gab es da nämlich auch.:p
    Wenn ich mal Glück habe dann habe ich Pech.
    Dazu dann unzählige Dreier, die nichtmal den Einsatz wieder einbringen.
    Alles in allem ist das ein totales Verlustgeschäft.
    Wie sieht das bei euch so aus, mit der Bilanz?
     
  2. w.klink

    w.klink Gold Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    1.630
    Ort:
    Löbau
    Technisches Equipment:
    Antenne 40cm ASTRA, Invacom SNH-031 - Universal LNB
    Antenne 40cm Hotbird, sharp dot4 - Universal LNB

    TechniSat DIGIT Sat NCI
    AW: Lottospieler und Gewinner

    Ich spiele nur Sparkassenlotto.

    Habe im letzten Jahr mal 5000€ gewonnen!:)

    MfG
    w.klink
     
  3. Idiot

    Idiot Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Rhoi-Maa-Gebiet
    AW: Lottospieler und Gewinner

    Ich kenne jemanden, der regelmäßig viel Geld daran verdient: Die Lottogesellschaften und vor allem der Staat. Insofern muss es für den Durchschnittsspieler auf die Dauer ein "totales Verlustgeschäft" sein. Die wenigen Ausnahmen bestätigen nur diese Regel.

    Deshalb habe ich noch nie Lotto gespielt. Der Staat bekommt schon genug Geld von mir.
     
  4. Farnsworth

    Farnsworth Silber Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Dortmund
    AW: Lottospieler und Gewinner

    Ich spiel kein Lotto. Warum haben sie neulich bei Quarks und Co recht anschaulich erklärt.

    Die Gewinnchancen auf einen 6er im Lotto sehen so aus:
    Du fährst mit einem Bekannten eine 150km lange Strecke mit dem Auto ab. Irgendwo auf der Strecke ist eine 1cm breite Markierung. Du hast verbundene Augen und ein 1Cent-Stück. Du schnippst es während der Fahrt irgendwo aus dem Fenster und wenn das Geldstück auf dem Streifen liegen bleibt hast Du einen 6er im Lotto gelandet.

    Da das ziemlich unwahrscheinlich ist, spiele ich kein Lotto.

    Farnsworth
     
  5. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    AW: Lottospieler und Gewinner

    Klasse, was ist Sparkassenlotto, wieviel Mindesteinsatz, welcher Höchstgewinn, wöchentliche Ziehungen, wo übertragen?
    Ich habe auch ein Konto bei der Sparkasse, aber von Lotto habe ich da noch nie etwas gelesen.
    Auch keine Lottoscheine gefunden, nur Überweisungszettel:D
     
  6. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    AW: Lottospieler und Gewinner

    @Farnsworth,
    ja es ist ziemlich unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich.
    Hier hat 1972 der Chef des kleinsten Jeansladens am Ort einen 6er gelandet und 1974 nochmals.
    Dann zog er aus der Seitenstraße aus in die Hauptverkehrsstraße, kaufte ein ganzes Haus und hatte und hat bis heute den größten Jeansladen und Herrenausstattungsladen am Ort.
    Der hat da auch nie ein Geheimnis daraus gemacht, darum spiele ich Lotto.:)
     
  7. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Lottospieler und Gewinner

    ich spiele immer lotto wenn Jackpot ist.

    Gibts bei euch eigentlich jetzt auch die "Euromillionen"?
    infos unter www.win2day.at
     
  8. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    AW: Lottospieler und Gewinner

    Nein leider nicht, das mit den Sternen haben wir nicht. Nur der gewöhnlich auflaufende Jackpot.
    Der höchste Einzelgewinn hier war im Januar 2004 mit 20 Mio. an eine Frau aus BW.;)
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Lottospieler und Gewinner

    Ich hab mal folgende Zahlen gelesen: Lotto schütte etwa 45% der Einnahmen wieder aus, Klassenlotterien etwa 55%. Deshalb lohne es sich mehr, bei SKL/NKL zu spielen, da man statistisch von jedem Euro 55 Cent wieder zurück bekommt... :rolleyes:

    Da spiele ich auch lieber gar nicht, dann habe ich an jedem Euro exakt einen Euro... Eine bessere Quote gibt's kaum ;)

    Gag

    PS. Deutlich besser sieht es im Casino aus: Z.B. bei Roulette hat man vergleichsweise hohe Chancen. Beispielsweise auf den Außenfeldern mit niedriger Gewinnquote gewinnt die Bank nur dann, wenn Zero fällt. Ansonsten erhält der Spieler ja einen Gewinn in Höhe seines Einsatzes (den er ja auch zurück bekommt).
     
  10. Arwed

    Arwed Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Fernseher, Satschüssel, Dreambox 7000S, noch einen Receiver
    AW: Lottospieler und Gewinner

    Ja das stimmt, ich habe das ja alles schon durch, Spielbanken und Spielhallen.
    Ich habe 12 Jahre lang gezockt, jede Mark die ich in die Finger bekam. 1988 habe ich damit aufgehört. Bis dahin habe ich mein Erbe verbraten, Kredite aufgenommen usw. War ne wilde Zeit. Verlust ca. 120.000 DM Kreditzinsen eingerechnet.:confused:
    Bin froh das ich von der Zockerei weg bin, die 12,70 Euro wöchentlich für Lotto sind gegen die Tausende von damals lächerlich.
     

Diese Seite empfehlen