1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lorenzen DVB-T2 Kinderkrankheiten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von DVB-T2, 15. November 2002.

  1. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo erstmal!

    Hab nun schon seit fast einem Monat den LS DVB-T2, leider hängt sich die Kiste in unregelmäßigen Abständen auf. Besonders schlimm ist es auf Kanal 53 wo das Signal trotz gutem Empfang plötzlich abbricht, es erscheint dann die Meldung von wegen Antenne überprüfen.Wenn ich in dieser Situation irgendeine Taste der Fernbdienung drücke, hängt sich die Box auf, und ich kann sie nur durch Trennen vom Stromnetz wieder zum Laufen bringen. Außerdem passiert es häufig, dass die Box nach dem Abschalten durch die Fernbedienung auf erneutes Anschalten nicht reagiert, hier hilft wiederum nur das trennen vom Stromnetz. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, bzw. weiss jemand, ob ich nach einem Softwareupdate auf besserung hoffen kann ?

    PS:Ist bei euch Kanal 5 auch so instabil wie bei mir? Signalstärke des Senders ist ja ganz OK, aber die Signalqualität schwankt teilweise so stark, dass man nicht vernünftig Fernsehen kann.

    Gruß
    Seb
     
  2. Riesling-Harry

    Riesling-Harry Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    ich hatte für eine Bekannte auch den DVB-T2 gekauft.
    Ich habe dann einen längeren Probelauf in meiner Wohnung (Berlin-Neukölln) gemacht und hatte ebenfalls jede Menge Abstürze, genau wie beschrieben.
    Ich gehe davon aus, dass es sich um Softwareprobleme handelt. Leider konnte mir bei Lorenzen niemand sagen, ob und wann ein Update ausgestrahlt wird, so dass ich das Gerät dann lieber umgetauscht habe gegen einen Technisat DigiPal, der deutlich stabiler läuft.

    Mit Kanal 5 hatte ich in Berlin-Neukölln keine Probleme, dafür kam allerdings der Kanal mitMTV usw. nicht rein (in Charlottenburg schon).

    Grüße, Harry
     
  3. c00l.wave

    c00l.wave Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Berlin
    Der DVB-T2 scheint noch gar nicht marktreif gewesen zu sein, als er rausgebracht wurde - wir haben dieselben Abstürze, am Besten finde ich aber immer noch den schwachsinnigen EPG, der nur dann korrekt funktioniert, wenn man erst in den EPG-Modus geht, dann den Sender umschaltet und dann nochmal auf den Empfang wartet. Warum macht der das nicht von selbst?!?!

    Aber ich denke auch, daß das an der Firmware liegt, die ja noch aus dem August stammt und laut Versionsnummer gerade mal zu drei Viertel funktioniert/vollständig ist. Uns wurde bei Lorenz gesagt, daß ein Update Mitte bis Ende des Monats ausgestrahlt werden sollte. Was auch lustig ist, ist, daß unser Dekoder beim ersten Anwählen des Update-Buttons abschmiert, nach einem Neustart aber problemlos sucht und nix findet. *g*

    Ich hoffe diese Kinderkrankheiten gehen noch weg, wenn das Update kommt.
     
  4. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    Also die Version von meiner Box ist die 0.73 vom 2.September ,d.h. trotz neuerer Softwareversion hab ich dieselben Abstürze wie du. Lorenzen (oder Technotrend) scheint ja nicht gerade die besten Programmierer zu haben.....
     
  5. c00l.wave

    c00l.wave Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Berlin
    Sorry, hatte gestern abend auch nen anderes Datum im Kopf - meiner ist auch 0.73 und von September, nicht August. Aber auch der September ist schon recht lange vorbei und nun fragt man sich doch langsam wo die neue Software bleibt, die ja nun inzwischen zumindest in der Version 0.9 vorliegen und stabiler sein sollte... Wenn es schon die Möglichkeit solcher Firmware-Updates gibt, dann soll man sie auch nutzen und wenns sein muss jede Woche eine neue Version herausbringen, wenn sie denn was bewirkt. Aber eine 2 1/2 Monate alte, ja schon fast eine Beta-Version...

    BTW: Weiß jemand, ob es die Firmen (momentan, ist ja noch Einführung) etwas kostet, wenn sie das Update austrahlen lassen? Das wär dann natürlich eine Erklärung für die lange Wartezeit.
     
  6. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    Hab heute nochmal bei Lorenzen angerufen und das Softwareupdate wird wohl ab dem 1.Dezember ausgestrahlt.
     
  7. wf

    wf Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Die Trauer hat ein Ende...
    ...ich bin endlich mein Lorenzen/Technotrend DVB-T2 los!

    Fehlerbeschreibung:
    - Abstürze und bei dem Ausschalten festlafen des Proz.
    .. .in der Bedienungsanleitung wird auch nur das Einschalten beschrieben...
    - Sehr geringer Fremdspannungsabstand bei Nutzung des eingebauten
    Lautstärkestellers (Bei hellen Bildern schönes brummen zu hören)
    - Fehlerhafte Umsetzung des Fernbediencodes (RC5)
    Zifferntaste "0" -> Marantz und Philipsgeräte schalten auf Standby
    Vol+ -> Marantz und Philipsreceiver werden lauter
    Vol- -> Marantz und Philipsreceiver regieren nicht
    Prg- -> Marantz und Philipsreceiver werden leiser
    ...

    - bei Zweikanalsendungen werden beide Tonsignale durchgeschaltet

    In der Versionsnummer fehlt eine "0" ->V0.073

    Mfg
    Wolfgang

    Gibt es Erfahrungen mit Panasonic-Decodern und wann wird Kathrein liefern können..
    Fragen über Fragen..
     
  8. c00l.wave

    c00l.wave Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Berlin
    Das liegt ausnahmsweise nicht am Gerät, dieses Problem wirst Du auch mit Deinem neuen Decoder haben...

    Ganz so negativ würde ich es nicht ausdrücken, 0.73 trifft es schon, das heisst schließlich, das die Firmware zu etwa 73% vollständig ist - wer "Low-Budget" (so low ist ja schließlich auch nicht, nur relativ gesehen) kauft, muss eben an Komfort sparen. Und eine Firmware-Version von 0.73 wird es nicht ewig geben, Updates sind schließlich möglich. Allzu schlecht würde ich den Decoder also nicht machen, hättest Dir ja auch einen für 500€ kaufen oder noch 2 Monate warten können, um dann gleich das 1.00-Update im Gerät zu haben. winken

    <small>[ 30. November 2002, 21:20: Beitrag editiert von: c00l.wave ]</small>
     
  9. wf

    wf Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Ganz so negativ würde ich es nicht ausdrücken, 0.73 trifft es schon, das heisst schließlich, das die Firmware zu etwa 73% vollständig ist - wer "Low-Budget" (so low ist ja schließlich auch nicht, nur relativ gesehen) kauft, muss eben an Komfort sparen. Und eine Firmware-Version von 0.73 wird es nicht ewig geben, Updates sind schließlich möglich. Allzu schlecht würde ich den Decoder also nicht machen, hättest Dir ja auch einen für 500€ kaufen oder noch 2 Monate warten können, um dann gleich das 1.00-Update im Gerät zu haben. winken [/QB][/QUOTE]

    Auch durch Änderung der Firmware wird das Problem der Fernbedienung nicht zu beheben sein.
    Es gibt Informationen über die Befehl-Codes des Standardprotokoll RC5, an die sich die Entwickler von Geräten halten sollten. In den Autos hat sich auch durchgesetzt das der Bedienhebel für den Blinker auf der rechten Seite des Lenkrads zu finden ist ;-)

    Mfg

    Wolfgang
     
  10. feva

    feva Junior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Wolfsburg
    Hi,

    also dem punkt mit "Lowbuget" kann ich nicht ganz folgen. Wer eine 73% fertige software für fast 400 DM als fertiges Gerät ferkauft, gehöhrt nicht in schutz genommen, sondern verklagt.
    Man bekommt ja auch keine 73% fertig Autos ausgeliefert und darf sich dann anhören "selbst schuld".

    Ich habe auch dieses schei... Gerät, aber länger als eine 1 Std. kann ich nicht gucken ohne das sich die Buchse aufhängt.

    Und noch etwas, seit 3 Monaten gibt es eine 73 % Firmware ? und heute am 2.12.2002 ist immer noch keine neue da?

    Die Jungs müssen echt sehr saubere Nasen haben, wenn die sich so lange Zeit lassen uns in der Nase bohren !

    Ich fühle mich von denen total verarscht !

    mfg
    feva
     

Diese Seite empfehlen