1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lokalzeiten des WDR nur aus Köln digital

Dieses Thema im Forum "Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk, Tele Columbus" wurde erstellt von Jinks, 2. August 2010.

  1. Jinks

    Jinks Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Wir haben heute von Unitymedia erfahren, dass die Lokalzeiten des WDR nicht im digitalen Kabelnetz zu empfangen sind. Lediglich die Kölner Lokalzeit wird ins Kabelnetz gespeist.
    Also: Wer in NRW lebt und überlegt seinen analogen Receiver abzuschaffen, sollte sich dessen bewusst sein. Unitymedia sagte, dass sie seit 3 Jahren mit dem großen Kölner Sender verhandeln, der sich aber stur stellt.

    Ich bin wirklich sprachlos über solch eine Arroganz.
    Der Sender liefert zu großen Teilen wirklich interessantes, lokales Fernsehen und verprellt ausgerechnet die zahlungsfreudigen Kunden.

    Ich habe heute mal unten stehende Mail losgeschickt und bin auf die Antwort gespannt.
    Bei den Landesmedienanstalten kann man sich leider nur über die privaten Sender beschweren - auch merkwürdig ... Wer überwacht denn, was mit den GEZ-Gebürhren geschieht. Die Landesmedienanstalten? Sind die nicht grundsätzlich zu "nah" an den Sendeanstalten?

    Merkwürdiges Vorgehen ...


    Lieber WDR,

    ich lebe in Essen und komme seit einiger Zeit in den Genuss des digitalen HD-TV-Sehvergnügens - dank Unitymedia und einem verdammt hohen Preis.
    Seit heute weiß ich endlich, dass ich meine geliebte Lokalzeit Ruhr NICHT MEHR sehen kann, weil der WDR meint, dass ganz Deutschland sich nur für Köln interessiert.

    Diese Meinung wird ja gerne auch bei regionalen Großereignissen vertreten. Zuletzt besonders auffallend beim Stillleben A 40 am 18.7.2010. Zu diesem Ereignis gab es 2 mal magere 30 Minuten Berichterstattung über und für Millionen Interessierte.
    Da war natürlich eine mehrstündige Liveberichterstattung von den Kölner Lichtern deutlich interessanter und ergiebiger.

    Ob die Lokalzeiten des Ruhrgebiets von diesem fantastischen Großereignis im Pott berichtet haben, konnte ich leider nicht herausfinden, da ich es ja nicht empfangen kann.

    Es ist unfassbar!
    Wieso können der NDR, MDR etc. den Menschen IHRE regionalen Berichte ins Kabelnetz speisen und wieso ist der WDR diesbezüglich so unglaublich ignorant?
    Das Vorgehen ist eine Frechheit den Menschen gegenüber, die GEZ- und teure Kabelnetz-Gebühren zahlen, um das Ganze mit zu finanzieren.
    Das Vorgehen ist eine Respektlosigkeit mindestens den knapp 17 Millionen NRWlern gegenüber, die nicht in Köln leben.

    Grüße aus der Kulturhauptstadt 2010
    (Metropole Ruhr)

    [Vorname Nachname]
     
  2. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Lokalzeiten des WDR nur aus Köln digital

    Was mit der Rundfunkgebühr passiert, kontrolliert die KEF.

    Allerdings sollte man Aussagen von Kabelnetzbetreibern nicht immer für voll nehmen.
    Die kommen gerne mit der Ausrede "es liegt am Sender", dabei stellen die sich entweder selbst stur, weil z.B. der WDR nicht vernünftig bezahlen will ;).
    Der Hörfunktransponder bei der KDG, war ja angeblich auch die ARD dran Schuld ;).

    Es sind immer ZWEI Parteien, nicht nur eine.
     
  3. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: Lokalzeiten des WDR nur aus Köln digital

    Ja, du hast recht, es ist wirklich jammerschade.

    Die Entscheidung liegt bei Unitymedia, siehst du, WDR ist Free-TV, an den Lokalzeiten kann UM nix verdienen, diese einzelnen Sender nicht verkaufen.

    Also wird stattdessen Bibel-Tv, Juwelo oder QVC eingespeist, was man dann als "Pay-TV" unter die Leute mischt. Im Kabel gibt es nur begrenzt Platz für Sender.


    Konsequenz: Wechsle zum Sat-Empfang.

    Ehe es Lokalzeiten digital im UM Netz gibt, gibt es WDR HD auf Sat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2010
  4. bw lippe

    bw lippe Gold Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX32LXD700 Humax PR-HD 1000 C
    AW: Lokalzeiten des WDR nur aus Köln digital

    Mit Unitymedia haben wir leider immer die A....karte.
    Kein Sky HD und keine Lokalzeiten in Digital. (außer Köln)
     
  5. Eraz

    Eraz Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Lokalzeiten des WDR nur aus Köln digital

    Mich wundert es, dass es noch immer nicht möglich ist, die Lokalzeiten auch digital nach Regionen einzuspeisen. Analog scheint das ja ohne Probleme zu gehen.
     
  6. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Lokalzeiten des WDR nur aus Köln digital

    Unitymedia und NetCologne erhalten die Programme von ARD und ZDF in fertigen Paketen per Glasfaserzuführung zur optimierten Quam256 Verbreitung (Ausnutzung der Kabelkanäle), und in diesem Paket ist nur der WDR Köln drin. Hier bei NetCologne gibts die Lokalzeit Köln in 720x576; die Lokalzeit Bonn in 544x576 mit halber Bitrate wird also von DVB-T abgenommen... denn da die ÖR-Muxxe nur 1:1 verbreitet werden dürfen, kann man nicht eben mal die fehlende WDR-Lokalzeit aus dem WDR-Lokal-Muxx herausnehmen und einzeln verbreiten, man müsste wohl den ganzen Transponder einspeisen. Also behilft man sich hier mit Abgriff von DVB-T...
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2010
  7. Jinks

    Jinks Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lokalzeiten des WDR nur aus Köln digital

    Das erinnert mich irgendwie an Mfg von Fanta4.
    Ich verstehe nix, finde es aber lustig zu lesen :)

    Neben der Frage nach der Technik ist aber doch trotzdem auch der Wille des WDR zu hinterfragen. Der WDR ist schon sehr Köln-bezogen ...
    Der NDR liefert digital doch auch mind. 4 Sender digital bei UM.
     
  8. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.457
    Zustimmungen:
    1.982
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Lokalzeiten des WDR nur aus Köln digital

    Der NDR war auch mal sehr HH bezogen, die Auflösung 1980 wurde durch Regionalprogramme (NDR1) abgewendet.

    Man sollte unterscheiden zwischen Lokalzeiten und Magazine für die einzelnen Bundesländer, wie beim NDR. Auf dem TP ist auch genug Platz um 19 Uhr nutzt der MDR die Kapzitäten später um 19:30 uhr dann der NDR. Früher wurden diese Programme auf den Zusatzkanälen gesendet.

    Beim WDR braucht man einen kompletten Transponder. Die ÖR wollen nicht dass die KNB in ihren Muxxen rumpfushen. Das würde auch dazu führen, dass die Qualität darunter leidet.
     
  9. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Lokalzeiten des WDR nur aus Köln digital

    Sorry, du hast recht. Habe den Text noch einmal überarbeitet, das waren wirklich ein paar Abkürzungen und Technobabbel zuviel :). Gelobe Besserung.
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.337
    Zustimmungen:
    279
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Lokalzeiten des WDR nur aus Köln digital

    @Jinks

    ... also ich kann hier alle Lokalzeiten auch digital empfangen. Allerdings gibt's um 19:30 Uhr auch hier nur die Lokalzeit Köln ;)

    Natürlich ist es ärgerlich, dass der WDR und Unitymedia es nicht schaffen, die WDR Lokalzeiten digital einzuspeisen. Aber solange weder WDR noch Unitymedia gegen irgenwelche Bestimmungen verstoßen, muß man halt abwarten, bis sich beide Seiten geeinigt haben.
    Bis es soweit ist, werden sich die Verhandlungsparteien den schwarzen Peter Gegenseitig zu schieben. Wer letztendlich der "Schuldige" ist, lässt sich hier im Forum nicht klären.

    So wird denn auch die Antwort des WDR dahingehend lauten, dass Unitymedia für die Einspeisung der Programme Entgelte verlangt und man wird sicherlich auf die Möglichkeit verweisen, deine Lokalzeit via DVB-T zu empfangen (etwa die Hälfte der für DVB-T genutzeten Sender gehören dann "zufälligerweise" auch dem WDR).

    Aber es ist doch verwunderlich, dass kleine private Lokalsender mit schmalem Budget das schaffen, was der WDR trotz GEZ-Einnahmen von jährlich deutlich über 1 Milliarde Euro nicht schafft.

    Naja, im September soll es bei Unitymedia wohl wieder eine größere Umstellung geben. Vielleicht haben wir Glück und es kommen auch endlich die WDR Lokalzeiten (natürlich so, dass du "deine" Lokalzeit um 19:30 Uhr sehen kannst ;) )

    Die Situation mit den WDR Lokalzeiten kann man aber nicht mit der Situation mit den Landesfenster von NDR, MDR etc. vergleichen, denn das sind jeweils Landesfenster für ein Bundesland. Der WDR produziert für 1 Bundesland 11 Lokalfenster. Die Einspeisung der Landesfenster von NDR, MDR etc. ist Sache zwischen ARD und Unitymedia, die Einspeisung der WDR Lokalzeiten ist Sache zwischen WDR und Unitymedia.
    Der WDR agiert im Rahmen des WDR-Gesetzes, das vom Landtag verabschiedet wird. Vielleicht sollte man sich über die Situation auch einfach mal beim Landtag beschweren ...
     

Diese Seite empfehlen