1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lokales Netzwerk über 230V-Steckdosen für Sat-Signale

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von RiderOTS, 24. Oktober 2004.

  1. RiderOTS

    RiderOTS Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    129
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiDish 45 mit Alps Quad-LNB
    Grobi TV Box ST7CI HD (Festplatte 160GB)
    Anzeige
    Hallo,

    beim Lesen der aktuellen c´t stolpere ich über eine Anzeige der Fa. devolo, die Ethernet-Netzwerklösungen mittels MicroLink dLAN Ethernet-Adaptern anbietet, die einfach in 230V-Steckdosen gesteckt werden. Abhörsicher durch Despro-Verschlüsselung. http://www.devolo.de/_de_/produkte/dlan/mldlanetheth.html

    Jetzt meine Fragen:

    1. Sind die realen 5 bis 7 Mbit/s (maximal theoretisch 14 Mbit/s) für die Übertragung von Sat-Signalen in der Wohnung ausreichend?

    2. Wie sehen die praktischen Erfahrungen im Betrieb dieser Technik aus?

    Grüße

    RiderOTS
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Lokales Netzwerk über 230V-Steckdosen für Sat-Signale

    Du meinst das Weiterleiten eines Streams im Netzwerk?
    Je nach Programm werden unterschiedliche Datenraten verwendet,
    Effektiv 5-7 Mbit/s sind sehr knapp, und werden immer wieder problematisch werden.
    10 Mbit sollten es schon sein.
     
  3. RiderOTS

    RiderOTS Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    129
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiDish 45 mit Alps Quad-LNB
    Grobi TV Box ST7CI HD (Festplatte 160GB)
    AW: Lokales Netzwerk über 230V-Steckdosen für Sat-Signale

    Richtig, Weiterleiten eines Streams im Netzwerk. Wenn 10 Mbit/s erforderlich sind, dann geht so etwas erst mit der nächsten PowerLine-Generation, die dann einen höheren Datendurchsatz bietet.
     

Diese Seite empfehlen