1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lokale Vielfalt über Satellit wächst

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Juni 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.732
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die jüngsten Bemühungen der großen Privatsender, ihre Werbeblöcke demnächst zu regionalisieren sind auch bei den lokalen TV-Stationen mit wenig Begeisterung aufgenommen worden. Dabei haben die Lokalsender noch ganz andere Probleme zu bewältigen, nämlich die der Verbreitungswege.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.860
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Transpondermiete?
    Wenn sich Dr. Dish so etwas leisten kann...

    Ich würde mir ein gut gemachtes privates Lokalfernsehen auch anschauen, wenn es in SD und aus Platzgründen MPEG4 kodiert käme. - Miete für 1/20 Transponder sollten nicht das Problem sein.

    Teurer wird es wohl sein, einen journalistisch qualitativ hochwertigen Content zu bekommen... Man kann ja nicht ausschließlich interessierte Freiwillige wie in den offenen-Kabel-Kanälen herumschicken, die Lokal-Reportagen unentgeltlich mit ihrem privat-Camcorder drehen.

    Und diese Freiwilligen wandern eh in eine ganz andere Richtung ab - ins Internet zu Youtube und Co...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2015
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.767
    Zustimmungen:
    2.565
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Lokale Vielfalt über Satellit wächst

    Das ist der Hauptgrund.

    Der Zweite Grund was bei DVB-S und ebenso DVB-C für die Lokalsender problematisch ist, das ist das ohnehin schon Grosse Programmangebot. Es da noch unter die Top 20-25 ist nicht einfach. :winken:

    Im analogen Kabel wo es meist nur 26-30 Programme gibt, zappen die Leute eher mal vorbei. :winken:
     
  4. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.917
    Zustimmungen:
    731
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Lokale Vielfalt über Satellit wächst

    Mit der Betonung auf "vorbei"?
     
  5. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.979
    Zustimmungen:
    1.110
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Lokale Vielfalt über Satellit wächst

    Auch wenn dank hbbTV der Zugang zum Loakl-TV für Sat-Zuschauer erleichtert wird: Die lokale Programmvielfalt via Satellit wächst dadurch gar nicht, da die Programme, welche ohne das Portal nicht erreichbar sind, übers Internet empfangen werden. Dennoch ein nicht uninteressanter Artikel.
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.767
    Zustimmungen:
    2.565
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Lokale Vielfalt über Satellit wächst

    Meistens schon, aber mit intressanten Sendungen hätte man wenigstens die Chance, das jemand doch mal hängen bleibt.
     
  7. astratv

    astratv Junior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Lokale Vielfalt über Satellit wächst

    wieso die Lokal Sender gibt es doch schon recht lange ,
    DVB-S, Frequenz 11523 MHz, Polarisation H, Symbolrate 22000, FEC 5/6
     
  8. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.860
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Lokale Vielfalt über Satellit wächst

    Stimmt, da ist einiges Versammelt:
    Etwas O.T.: Wieso steht bei diesem TP im Gegensatz zu fast allen anderen TP kein "Betreiber" z. B. bei Lyngsat.com?
     
  9. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    366
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: Lokale Vielfalt über Satellit wächst

    Laut flysat handelt es sich um "Beta Digital"
     

Diese Seite empfehlen