1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lohnt sich zur Zeit ein HD Receiver Kauf noch...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von frechdax, 17. April 2009.

  1. frechdax

    frechdax Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich wohne in Chemnitz und bin derzeit noch "primacom" Kunde.
    nun spiele ich schon längere Zeit mit dem Gedanke, auf dem nun über 1 Jahr vorhandenen Flachbildschirm auch endlich in den HD Genuss zu kommen, also muss ein HD Receiver her ;) ...

    .. nun habe ich durch stöbern im Internet ( und hier im Forum) gelesen das es mit Transponderwechsel etc. schlecht ausschaut mit den "free" HD Sendern ( Anixe und co ) ... PREMIERE mag ich nicht haben, lohnt sich demnach eine Anschaffung eines HD Receivers überhaupt????
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Lohnt sich zur Zeit ein HD Receiver Kauf noch...

    Das "noch" in deiner Frage hättest du besser durch ein "schon" ersetzt ;)

    Gruß
    emtewe
     
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.145
    Zustimmungen:
    5.879
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Lohnt sich zur Zeit ein HD Receiver Kauf noch...

    Nun, die Primacom verschlüsselt alle Programme die abonniert werden müssen, also auch die privaten Sender, in Conax und ab Herbst wird man mit den neuen Receivern auch dort auf NDS umsteigen.
    Ohne Premiere-Abo oder zukünftiges Kabelkiosk-Abo (National Geographic HD wird wohl dort kommen) stehen Dir kurzfristig keine HD-Programme zur Verfügung.
    Ab wann die Primacom zukünftig HD-Inhalte der Öffentlich-rechtlichen Sender (Start ab 2010 / arte HD gibts via Sat schon) einspeist, da wage ich keine Prognose.
    Programminhaltlich lohnt sich der HD-Receiver wohl noch nicht.

    Dennoch kann ein HD-Receiver durch seinen Upscaler via HDMI für einen Flachbildschirm Vorteile haben. Die digitale Zuführung ist gegenüber dem Scart-Anschluss technisch, da ohne analoge Wandlung, überlegen.
    Davon können auch die normalen SDTV-Programme profitieren.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Lohnt sich zur Zeit ein HD Receiver Kauf noch...

    "Noch" ist schon richtig, denn es sind ja weniger Programme geworden jetzt sind ja nur noch die beiden Premiere HD Sender im Kabel. vorher lief ja wenigstens noch" Anixe HD und Astra HD+ unverschlüsselt im Kabel. Ob Anixe HD wierderkommt (und ob dieser dann auch FTA eingespeist wird, wage ich zu bezweifeln.)
     
  5. pik

    pik Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lohnt sich zur Zeit ein HD Receiver Kauf noch...

    Mal wieder paar Neuling-Fragen ;)

    Das schon (digitale Zuführung), aber sollte man da nicht eher auf den in der Glotze vorhandenen Upscaler bzw. Interpolator verlassen? Oder sind diese DSPs pauschal besser als zB. aktuell in einem GW10 Pana? Der gefällt mir nämlich im Vergleich zu früher oder zu anderen aktuellen Geräten in der Preisklasse mit SD (DVD, SD-Digital) wirklich ausgezeichnet.
    Wer kennt schon den Rest der elektronik und das Panel besser als der HErsteller selbst?

    Interessant wäre es auch zu erfahren (für mich), ob die Fernseher das soweit merken, daß das Signal dann schon "nativ" ist und das nicht nochmal über den Interpolator jagen. Oder nehmen sie das in dem Fall, wo die Box schon skaliert, grundsätzlich als HDTV an? In dem fall ist der Interpolator auf bypass.
     
  6. frechdax

    frechdax Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lohnt sich zur Zeit ein HD Receiver Kauf noch...

    Ja, SO meinte ich mein "NOCH".. aus ebendiesen Gründen.
    Klingt also nicht so toll.. hmm, jedoch die Tatsache das auch das "normale" Signal ( oder "Bild" ) damit besser wird meine Entscheidung wohl FÜR einen solchen Receiver beeinflussen. ( hab einen Philips DCR 9001 ins Auge gefasst )

    ...besten Dank schonmal für eure Antworten
     
  7. pik

    pik Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lohnt sich zur Zeit ein HD Receiver Kauf noch...

    Nochmal. Welche Tatsache? Das ist keine pauschale "Tatsache", sondern hängt vom Zusammenspiel zwischen dem Receiver und dem Fernseher. Bzw. eher von der Aufwendigkeit des Interpolators (/Upscalers). Daß diese pauschal in HDTV-Receivern besser sind als in den HD-sonstwas Fernsehern wurde noch nirgendwo festgestellt. Ist das hiermit für dich verständlicher erklärt?

    An welcher Stelle man auf einen besseren Interpolator setzen sollte kann auch davon abhängen wie man seine Abspieler (für 576i, also zB. DVD, allgemein auch SD genannt) anschliesst. Und ob diese, falls Bluray eine Möglichkeit bieten den eigenen Interpolator für solche Signale zu konfigurieren.
    Im ungünstigen Fall (Kombinationen) und nicht fehlerfreie Implementierungen (meist Fehler in den Firmwares) kann es passieren, daß SD-Material durch 3 Interpolatoren gemahlen wird und das was man dann zu sehen bekommt einfach nur matschig aussieht.

    Ich habe mich mit dem Thema erst neulig wieder auseinadergesetzt, weil ich einen Pana GW10 bekommen habe und mußte erfreulicherweise feststellen, daß der da implementierte Interpolator der beste (build in) ist den ich je gesehen haben.

    Anschliessend gibt es noch Heimkinoreceiver mit integriertem Interpolator und das Chaos ist eigentlich perfekt :D Ich würde mir an deiner Stelle erstmal genau ansehen und überlegen was ich da wirklich vorhabe und wie ich die ganze KEtte an Geräten anschliessn möchte.
    Einen HDTV-Receiver anzuschaffen nur um einen Versuch zu starten die Bildqualität vom digitalen SD-Fernsehen zu verbessern kann genausogut garnichts bringen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2009
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Lohnt sich zur Zeit ein HD Receiver Kauf noch...

    Kann somit jeder HD-SAT-Receiver auch bisheriges digitales Fernsehen (kein HD) empfangen?
     
  9. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Lohnt sich zur Zeit ein HD Receiver Kauf noch...

    Ja natürlich.
     
  10. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Lohnt sich zur Zeit ein HD Receiver Kauf noch...

    Danke für die Antwort.

    Aber so natürlich finde ich das gar nicht.
    Denn wer ab Herbst die Privatsender via DVB-T in gewissen Teilen Deutschlands empfangen will, kommt mit einem bisherigen DVB-T-Receiver auch nicht weiter. Und das liegt nicht allein an der Grundverschlüsselung der Privaten, sondern an einem NEUEN DVB-T-Verfahren (MPEG4 statt MPEG2).
     

Diese Seite empfehlen