1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lohnt sich ein Smart-TV überhaupt?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Alister1, 9. Januar 2017.

  1. Alister1

    Alister1 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2016
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Gut, dachte ich mir, und erwarb einen Smart-TV in der Hoffnung auf Youtubbing in High Quality. Das Teil angeschlossen, sehr mühselige Bedienung des Browsers über Tastatur mit Tabulator weil Maus nicht geht. Das ganze seeeeeehr langsam (ok, ist ja auch ein TV und kein PC), und man findet dann auch ein paar Videos, die am PC mit biszu 4k abgespielt werden können, der Fernseher bietet aber maximal 720p an.
    Auch sonst habe ich bisher keine Vorteile gesehen, die mich vom Hocker gehauen haben an einem Smart-TV. Den einzigen wesentlichen UNterschied zu vorher sehe ich die Möglichkeit der "Red Buttons" verbunden mit irgendwelchen Umfragen, was ich beides nicht brauche.

    Vllt übersehe ich etwas!? ODer wofür nutzt ihr euren Smart-TV? Überlege das Teil zurückzubringen..
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.681
    Zustimmungen:
    3.603
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Da du nicht geschrieben hast, welches Modell...
    Im allgemeinen ist ein Smart TV aktuell kaum oder nicht teurer, als ein TV ohne Smart Funktionen.
    Die sinnvollsten Funktionen sind die Videoportale und Hbbtv.
    Sollte allerdings einer mit mindestens Doppelkernprozessor sein, damit man da hinsichtlich der Geschwindigkeit auch seine Freude hat.

    Alternativ ginge auch dieser Amazon Stick, der auch ohne das Amazon Ökosystem gut zu nutzen ist. (da es für diesen Mods gibt, um alternative Software nutzen zu können).
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    Das einzige sinnvolle an der Netzwerkanbindung meines Fernsehers ist, dass der automatisch Firmwareupdates nachladen kann. Das erstpart mir den Aufwand mit USB Stick usw...
    Für mehr nutze ich die "smarten" Funktionen auch nicht.
    Schlimm genug, dass diese Firmwareupdates heute so wichtig sind, da die Produkte oft noch unausgereift auf den Markt kommen.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.391
    Zustimmungen:
    6.322
    Punkte für Erfolge:
    273
    Die Frage ist, gibts überhaupt noch TVs ohne Smart-/hbbTV-Funktionen?
     
  5. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.917
    Zustimmungen:
    1.071
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ja sowas suche ich auch noch.
     
  6. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.681
    Zustimmungen:
    3.603
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    Die Frage ist vielmehr was für Panels in den nicht Smart-TVs verbaut werden. Die billigen Einsteigermodelle ohne Smartfunktion bieten ja oft nicht die gleiche Bildqualität wie die teureren Modelle.
     
    Gorcon gefällt das.
  8. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.169
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    Mache das und kaufe dir einen Raspberry Pi bringt mehr.
    Klar wo oft kommt "Dieser Dienst ist in ihren Land nicht verfügbar."
    du musst ja kein Netzwerkkabel anstecken *gg*.
     

Diese Seite empfehlen