1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lohnt sich ein LCD Fernseher???

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von avimen, 25. April 2007.

  1. avimen

    avimen Senior Member

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Sachsen/ Meissen
    Anzeige
    Hallo

    Mein Fernseher in der Schlafstube macht es nicht mehr lang. Da wollt ich mir eventuell den aus dem Wohnzimmer in die Schlafstube

    und fürs Wohnzimmer einen neuen. Nun weiß ich net in wie fern sich ein LCD-Fernseher lohnt mit HD-ready??? Da gibts ja schon einige Fernseher für unter 1000€. Aber senden überhaupt Sender in HD???? Außer die von Premiere??? :confused::confused::confused::confused:
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Lohnt sich ein LCD Fernseher???

    Du must selber wissen was du willst.

    Wie groß soll denn der TV werden? Wie weit sitzt du denn weg? Siehst du auf die Entfernung überhaupt eine höhere Auflösung? Stört es wenn der TV nicht flach ist (Steht er in ner Ecke ist das doch vollkommen egal)?

    Überlege dir doch erstmal was du vom TV erwartest. Dann kannst du enscheiden welche Technik deine Ansprüche am besten erfüllt.


    Und reicht dir ne normale Kiste, dann gibts manchmal auch schon brauchbare für 100EUR (Röhren, wenn gerade irgenwo ne Sonderaktion ist).
    Es wäre also durchaus OK sich erstmal sowas zu kaufen (als Übergang, wenns reicht) und sich dann in 2-3 Jahren nen richtig schönen (die werden nur besser) flachen HD TV zu kaufen.
    Du kannst dir natürlich auch schon jetzt einen schönen flachen HD TV kaufen. Aber dann darauf achten das es was vernünftiges ist (nicht nur auf den Preiß schielen). Also schauen das er auch bei SD ein vernünftiges Bild macht, das er mehere HDMI Eingänge hat, das er auch mit einer Framerate von 24 Bildern pro Sekunde klarkommt (Sonst ruckeln die shcönen neuen DVD Nachfolger in HD) usw.


    Und hat der neue TV dann eine Auflösung > 720x568, dann sollte es auch HD Ready sein (Das gibts auch bei Röhren).
    Kaufst du dir einen billig Plasma mit 480 Zeilen, dann brauchst du auch kein HD Ready/HDMI usw.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2007
  3. avimen

    avimen Senior Member

    Registriert seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Sachsen/ Meissen
    AW: Lohnt sich ein LCD Fernseher???

    Also ich sitze ca 2,5-3m vom Fernseher, Er steht an der Wand aber nicht in der Ecke. Habe Kabelanschluss digital ( Kabel Deutschland ). Naja dachte so an 96 Bilddiagonale


    Was heißt SD ?????
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Lohnt sich ein LCD Fernseher???

    Standard Definition Television. Also unser "normal Auflösendes" TV in (bei digital TV) maximal 720x576 Bildpunkten (in Deutschland). Und das ist das was der TV die nächsten Jahre am meisten anzeigen wird.
    HD kommt ja erst. Keine Ahnung ob du über deinen Kabelanbieter die HD Programm von Pro7/Sat.1 bekommst. Dann bleibt ja im moment nur Premiere HD.
    Und ob andere HD Sender eingespeist werden, wenn sie dann kommen (z.B. von den Öffentlich rechtlichen), ist ja auch nicht 100%ig sicher.

    Und viele billige flache HD Fernseher kommen mit SD Auflösungen nicht wirklich gut klar. Genauso wie sie oft Probleme mit analogen TV (leichtes Rauschen) haben.

    cu
    usul
     
  5. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Lohnt sich ein LCD Fernseher???

    Ja lohnt sich.

    Also wir können definitiv sagen das es LCD gibt die eine Röhre übertreffen können.

    Auch bei SDTV und sogar analogen Kabelfernsehen.

    Also wir sind von Marken Röhre 66cm 4:3 auf Marken LCD 66cm 16:9 umgestiegen.

    Somit ist der Vergleich bei gleichen Sitzabstand von ca. 2,5m - 3m (ähnlich die des Threaersteller) schonmal machbar und fair.

    Wir haben nun einen Sony KDL-26P2530.

    Angeschlossen ist das iesy analoge Kabelangebot, ein DVB-T Twin via Scart RGB mit dem Angebot aus RheinMain und ein DVD Player 576p via YUV.

    Alle angeschlossenen Quellen werden besser dargestellt als bei dem Röhrengerät.

    Vor allem die vielgescholtene DVB-T Qualität ist weitestgehend astrein.

    Auch besser als auf der Röhre.

    Erst recht mit der noch stimmigeren Autoformatschaltung als wie bei der Röhre.

    Das liegt auch daran, da der LCD einen wirklich wirkungsvollen Bildverbessere für MPEG Rauschen hat, der wirklich funktioniert und besseres Bild abliefert.

    Klar, Bildverfallsender wie N24 sind immer noch grausam, da kann ein solcher Filter auch nix mehr machen.


    Entsp. gilt für das analoge Zwangskabelangebot, welches überraschend ansehbar auf dem LCD dargestellt wird.

    Da kann man zu Not auch Kabel1 schauen, was auf DVB-T nur pixelig geht.
     

Diese Seite empfehlen