1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lohnen sich Staubsauger ohne Beutel?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Major König, 20. Dezember 2006.

  1. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Anzeige
    Hallo,

    Da es meinen Staubsauger zerlegt hat indem die Halterung zum verschliessen abgebrochen ist, wollte ich mich nach einem neuen umsehen. In letzter zeit sind ja diese Beutellosen Staubsauger angepriesen worden ala Dyson. Lohnen die sich vom Saugverhalten her oder sollte man doch lieber den guten alten Sauger mit Beutel nehmen?
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Lohnen sich Staubsauger ohne Beutel?

    Die Sauger lohnten sich schon immer. Was hab ich mit meinem Hitachi CV950:

    [​IMG]

    schon alles weggesaugt. Das Ding saugt problemlos selbst Bauschutt auf und frisst im Grunde alles, was es kriegen kann. Wenn man damit die Wohnung durchsaugt, gibt das nen Stück. Die ganzen anderen Beutelstaubsauger mit ihren zig sinnfreien Regeloptionen für alle möglichen Untergründe sind dagegen reinstes Kinderspielzeug. Das Ding ist bracchial, gründlich und unkaputtbar, der Lärm hält sich dabei angenehm in Grenzen. Wenn die Tonne voll ist, wird sie innen Mülleimer ausgeleert und weiter gehts, ohne jegliche Folgekosten. Hat halt über 2000W Leistung, aber kanns nur empfehlen.

    Von diesen ganzen Mini-Staubsaugern mit <1000W Leistung halt ich gar nichts. Das ist was für Frauen ;), aber nicht für Männer, bei denen Zeiteffizienz im Vordergrund steht. Ein Teppichboden muss nach einmal drüber gehen sauber sein, ich hab keine Lust mit sonem Spielzeug da 20x hin und her zu schrubbern, bevor mal ne Tannennadel aus den Flauschen rausgesaugt ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2006
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Lohnen sich Staubsauger ohne Beutel?

    Nein lohnen sich nicht.
    Haben alle Testergebnisse bisher die ich gesehen und gelesen habe ergeben.
    Ist mir auch egal ich brauche sehr selten neue Beutel.
    Ich mach die, wen sie voll sind, immer wieder leer und benutze sie mehrmals.
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Lohnen sich Staubsauger ohne Beutel?

    Die Dinger sind der letzte Schrott!

    Da kann man einen Staubsauger auch rückwärts betreiben... :eek:
     
  5. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Lohnen sich Staubsauger ohne Beutel?

    Habe jetzt auch im Internet gelesen das Stiftung Warentest die nicht empfiehlt ebenso viele Kundenrezensionen die fast alle total entäuscht sind von Staubsauger ohne Beutel.

    Habe mir jetzt nen 2000 Watt Siemens Gerät bestellt mit dem guten alten Beutel.

    Danke für eure Antworten. :winken:
     
  6. RedCat

    RedCat Senior Member

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S1, Homecast S8000 CIVPR, 3x Technisat DigiPal 2, Sony RDR-GX 300 DVD- Rec., 3 VHS- Rekorder, 3 TVs, 2 DVD- Player
    AW: Lohnen sich Staubsauger ohne Beutel?

    Wir haben einen AEG, den man wahlweise mit oder ohne Beutel betreiben kann. Er saugt auch ohne Beutel gut, aber die Leistung muß auf Vollgas stehen, und ab und zu muß man die Filter ausspülen. Spart uns einiges an Beutelkosten.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Lohnen sich Staubsauger ohne Beutel?

    Beutelkosten müssen nicht sein.
    Beute wen er voll ist 5 cm aufschneiden, entleeren, mit einem Klebestreifen wieder zu kleben.
    Beim nächsten mal den klebestreifen entfernen und leeren oder an der selben Stelle wideraufschneiden und nachher wieder zukleben.
    Beutelkosten im Jahr 1 Beutel.
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Lohnen sich Staubsauger ohne Beutel?

    Sortiert ihr den ***** im Beutel auch noch nach dem entleeren? Auf sowas absurdes wie den Beutel mehrfach zu verwenden, muss man erst mal kommen! Ich hab den Sauger, um den ***** loszuwerden, nicht um ihm umzuverteilen.
     
  9. ackerboy

    ackerboy Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    BiBi nahe Stuttgart
    Technisches Equipment:
    KabelBW Ausbaugebiet (Premiere komplett ohne HD, Kabel Digital Home)
    Humax ND-FOX-C, Technisat PK
    AW: Lohnen sich Staubsauger ohne Beutel?

    Aha.
    In diesem Zusammenhang der Tipp: Wer nicht saugt, verbraucht keinen Beutel (und auch keinen Strom)
    *duckundweg*
     
  10. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Lohnen sich Staubsauger ohne Beutel?

    Da würde aber meine Freundin nicht mitspielen die hat mich eh schon gedrängt mal nen neuen Staubsauger anzuschaffen. :D


    Wegen Beutel werde ich mich wieder bei eBay eindecken, da habe ich schonmal 40 Beutel für ein paar Euro bekommen.
     

Diese Seite empfehlen